- Anzeige -

DIR-300 Problem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

DIR-300 Problem

Beitragvon Carlo » 18.02.2011, 11:59

Hallo zusammen,

ich habe einen DIR-300 als router von Unitymedia bekommen! Es funktioniert alles einwandfrei bis auf eine Kleinigkeit ;)

Ich möchte gerne meinen Firmenlaptop (hier kann nix geändert werden) über WLAN benutzen. Wenn ich connecten will kommt immer "Identität wird bestätigt" oder "Ip-Adresse beziehen".
Aktuell is ersteres der Fall! Das selbe Spiel ist auch bei meiner Freundin, die auch den DIR-300 hat!

Wenn ich mich bei anderen WLAN's anmelde klappt das ohne Probleme! Ich nehme an das nur eine Einstellung falsch ist ich weiß nur net welche ;)

Achja über normales Kabel klappt es natürlich ohne Probleme!

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und vielen Dank im voraus.

Gruß
Carlo

PS: Achja da stand auch nochmal kurz "Kein Zertifikat gefunden" oder so ähnlich!
Bild
Carlo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 14:59
Wohnort: Meerbusch

Re: DIR-300 Problem

Beitragvon Grothesk » 18.02.2011, 13:33

Das hört sich stark nach VPN an. Welches Verfahren setzt deine Firma denn da ein?
Und welche Firmware läuft auf dem DIR-300?
Schau auch mal hier rein:
viewtopic.php?f=53&t=11118&start=0
Vermutlich musst du bei dir VPN-Passthrough aktivieren. Geht irgendwo in den Firewall-Einstellungen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: DIR-300 Problem

Beitragvon Carlo » 18.02.2011, 15:02

Hmm keine Ahnung welchen VPN meine Firma nutzt!
Ich melde mich einfach über ne Seite (Internet Explorer) an und gebe Name/Passwort ein ;)

Also zum Router:
Firmware-Version : 1.05 , Fri 13 Feb 2009

Ich finde da nichts was ich einstellen könnte ;)
Bild
Carlo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 14:59
Wohnort: Meerbusch

Re: DIR-300 Problem

Beitragvon piotr » 19.02.2011, 00:51

Wende Dich an Deine Firma.
Die sollen das pruefen und wenn es trotzdem nicht geht, soll sich dann Deine Firma mit UM auseinandersetzen. Dann koennen im Bedarfsfall auch Techniker direkt miteinander reden (die hoffentlich wissen wovon sie genau sprechen ... VPN ist nicht gleich VPN :D).

Du hast anscheinend ein SSL VPN ("an einer Webseite anmelden").
Das ist schon die modernste Form der VPN-Anbindung von Firmen-Laptops, die problemloser als alle anderen nutzbar ist (nicht die Sicherheit betrachtet).

Die Routereinstellung VPN Passthrough bringt hier vermutlich nix. Das ist zwar auch fuer VPN, aber nur fuer IPsec bzw. PPTP.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 58 Gäste