- Anzeige -

[2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

[2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon JPDribbler » 05.02.2011, 17:14

Hallo Leute,

ich bin seit diesem Donnerstag stolzer Nutzer einer 64Mbit Leitung von Unitymedia (2 Play, vorher hatte ich 20Mbit von UM).
Hier ein kleiner Erfahrungsbericht von mir für Leute die vielleicht noch über einen solchen Anschluss nachdenken:


##################################################################################################################################################
Noch ein Tipp:
Denkt dran das Unitymedia Sicherheitspaket zu kündigen (muss man zwangsweise mitbestellen), dieses ist nur 3 Monate kostenlos, danach kostet es 4€ pro Monat.
Ich habe dieses per kostenlosen Hotline Anruf bei Unitymedia unter 0800 / 700 11 77 gekündigt, besteht unbedingt auf eine Kündigungsbestätigung dafür!

##################################################################################################################################################


- Bestellt habe ich am Montag (11 Uhr, den 31.01.2011)
- Am Dienstag (17 Uhr) habe ich mir über die Unitymedia Hotline aus reiner Ungeduld die Techniker Telefonnnummer geben lassen und diesen angerufen und einen Termin abgemacht.
- Am Donnerstag morgen um 8 Uhr klingelte der Techiker bei mir wie abgemacht und die Leitung wurde installiert (Leider hat das sehr lange gedauert weil der Kabelschrank teilweise auch defekt war):

Der Techniker musste im Keller den Kabelschrank für das Internet fast komplett neu machen . Ein Neues Schloss kam rein, ein paar Kabel wurden ausgetauscht und ein neuer Verstärker wurde eingebaut. (Vorher "DANLAB-AVM 836C" jetzt einen Verstärker von "Delta")
Nach langen 3 Stunden war der Techniker fertig, hat bei mir in der Wohnung noch eine neue Kabeldose installiert und das Modem registriert. 10 Minuten später war ich online! :-)



Meine Hardware:
Bild
Cisco EPC3212 Modem von Unitymedia
Erreichbar über http://192.168.100.1
User: admin
PW: atlanta
Code: Alles auswählen
Firmware Name:    epc3212-P10-5-v302r12901-100503c.bin
Firmware Build Time:   May 03 2010 22:02:25


...mit Router dahinter:
Bild
Bild
TP-Link TL-WR1043ND (selbstgekauft) -> http://geizhals.at/deutschland/a486889.html
Code: Alles auswählen
Firmware Version:    
3.12.2 Build 100820 Rel.41891n


Modem Werte:
Bild


Nach diesen paar Tagen testen muss ich sagen:
Die Leitung ist SUPER! Ich habe mehr als 64Mbit.
Ich komme auf konstante 8800 kB/s (8,5 MB/Sekunde) bei Rapidshare, Netload und Torrent, sowie über diverse direkte Dateidownloads (z.B. Universitäten).

Einen guten Speedtest zu finden, der die Leitung richtig auslastet ist nicht so einfach, Speedtest.net (Siehe Signatur) schafft dies Leider nur bedingt.
Der beste Speedtest ist meiner Meinung nach von Netcologne unter http://www.Netcologne.net zu finden, dieser liefert bei mir folgende Werte:

Speedtests:

http://Speedtest.Netcologne.net
Code: Alles auswählen
NetCologne Speedtest v2.0r2 - based on TCP/Web100 NDTool v5.4.12
START klicken um den Test zu starten
Verbunden mit: speedtest.netcologne.net
Prüfung auf Adressumsetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . .  Fertig
Prüfung, ob Firewalls zwischen Browser und Client gefunden werden .  . . . . . . . . . . . . . .  Fertig
Messung der Upload Bandbreite (10 sec) - Client -> Server . . . . .
  Netto: 5.52Mb/s
  Brutto: 6.32Mb/s
Messung der Download Bandbreite (10 sec) - Server -> Client . . . . . .
  Netto: 66.16Mb/s
  Brutto: 75.76Mb/s
Sicherung der Resultate


START klicken für einen weiteren Test


http://hsi.bluewin.ch/speedtest/
Bild

http://speedtest.unitymedia.de/
Bild

http://www.speedcheck.arcor.de
Bild

Hier sind ein paar Ping Zeiten:

Code: Alles auswählen
ping www.heise.de

Ping wird ausgeführt für www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.85: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248

Ping-Statistik für 193.99.144.85:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 10ms, Maximum = 11ms, Mittelwert = 10ms


Code: Alles auswählen
ping www.unitymedia.de

Ping wird ausgeführt für www.unitymedia.de [80.69.97.56] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 80.69.97.56: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=58
Antwort von 80.69.97.56: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=58
Antwort von 80.69.97.56: Bytes=32 Zeit=8ms TTL=58
Antwort von 80.69.97.56: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=58

Ping-Statistik für 80.69.97.56:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 8ms, Maximum = 11ms, Mittelwert = 9ms


Also ich bin glücklich!
Wer Fragen oder noch mehr Tests möchte bitte bei mir melden. :-)

Schöne Grüße
Zuletzt geändert von JPDribbler am 05.02.2011, 20:58, insgesamt 11-mal geändert.
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon ZaPP187 » 05.02.2011, 17:39

Ich habe mich gestern für den gleichen Tarif entschieden, komme aber von einem Fremdanbieter (Versatel) und bin damit Neukunde! Laut Hotline bekomme ich die Formulare Anfang nächster Woche und der Techniker sollte sich umgehend bei mir melden.

Ich möchte dich freundlichst bitten die Login Daten für das Cisco 3212 mal hier zu erwähnen, da ich wenn der Anschluss bei mir geschaltet ist auch gerne mal einen Blick darauf werfen würde.

Falls diese hier im Forum an anderer Stelle bereits stehen, bitte ich höflichst um Entschuldigung, denn ich bin neu hier und brauche noch eine gewisse "Eingewöhnungsphase" in das Forum.
Bild
ZaPP187
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.11.2010, 01:33

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon JPDribbler » 05.02.2011, 17:45

ZaPP187 hat geschrieben:Ich habe mich gestern für den gleichen Tarif entschieden, komme aber von einem Fremdanbieter (Versatel) und bin damit Neukunde! Laut Hotline bekomme ich die Formulare Anfang nächster Woche und der Techniker sollte sich umgehend bei mir melden.

Ich möchte dich freundlichst bitten die Login Daten für das Cisco 3212 mal hier zu erwähnen, da ich wenn der Anschluss bei mir geschaltet ist auch gerne mal einen Blick darauf werfen würde.

Falls diese hier im Forum an anderer Stelle bereits stehen, bitte ich höflichst um Entschuldigung, denn ich bin neu hier und brauche noch eine gewisse "Eingewöhnungsphase" in das Forum.


Hi,
die Information über das Modem habe ich hier her: viewtopic.php?f=53&t=12196
http://192.168.100.1
User: admin
PW: atlanta

Schöne Grüße
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon ART71 » 05.02.2011, 19:15

Erstmal ein Lob für den ausführlichen Beitrag.
Kurze Frage:
Gehst du über WLAN rein? Der Ping zu UM ist bei mir max. 6 ms beim Speedtest, die Pings zu heise .de und unitymedia.de sind identisch.
Ich frage nur da ich in Kürze von 32 auf 64 Mbit hochstufen möchte und der Ping für mich nicht ganz uninteressant ist...
ART71
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 28.04.2010, 08:56

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon JPDribbler » 05.02.2011, 20:42

ART71 hat geschrieben:Erstmal ein Lob für den ausführlichen Beitrag.
Kurze Frage:
Gehst du über WLAN rein? Der Ping zu UM ist bei mir max. 6 ms beim Speedtest, die Pings zu heise .de und unitymedia.de sind identisch.
Ich frage nur da ich in Kürze von 32 auf 64 Mbit hochstufen möchte und der Ping für mich nicht ganz uninteressant ist...


Hi,

danke.

Ich habe mich für dich nochmal direkt ans Modem angeschlossen, jedoch bekomme ich keine besseren Werte hin als folgende:

Code: Alles auswählen
Ping-Statistik für 193.99.144.85:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 9ms, Maximum = 11ms, Mittelwert = 9ms

ping www.unitymedia.de

Ping www.unitymedia.de [80.69.97.59] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 80.69.97.59: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=59
Antwort von 80.69.97.59: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=59
Antwort von 80.69.97.59: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=59
Antwort von 80.69.97.59: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=59

Ping-Statistik für 80.69.97.59:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 9ms, Maximum = 9ms, Mittelwert = 9ms

ping www.ard.de

Ping swr.vo.llnwd.net [87.248.218.248] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 87.248.218.248: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=60
Antwort von 87.248.218.248: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=60
Antwort von 87.248.218.248: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=60
Antwort von 87.248.218.248: Bytes=32 Zeit=8ms TTL=60

Ping-Statistik für 87.248.218.248:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 8ms, Maximum = 10ms, Mittelwert = 9ms

ping www.spiegel.de

Ping www.spiegel.de [195.71.11.67] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 195.71.11.67: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=248
Antwort von 195.71.11.67: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=248
Antwort von 195.71.11.67: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=248
Antwort von 195.71.11.67: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=248

Ping-Statistik für 195.71.11.67:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 13ms, Maximum = 14ms, Mittelwert = 13ms


Vielleicht ist bei dir die Route einfach besser!?
Hier nochmal ein traceroute zu heise.de:

Code: Alles auswählen
tracert www.heise.de

Routenverfolgung zu www.heise.de [193.99.144.85]  über maximal 30 Abschnitte:

  1     5 ms     3 ms     4 ms  10.80.0.1
  2     9 ms     5 ms     4 ms  1211F-MX960-02-ae12-1020.dortmund.unity-media.ne
t [80.69.103.117]
  3     8 ms     8 ms     8 ms  7111A-MX960-02-ae9.frankfurt.unity-media.net [80
.69.107.22]
  4    11 ms     9 ms    11 ms  te3-1.c302.f.de.plusline.net [80.81.193.132]
  5    10 ms     9 ms     9 ms  heise2.f.de.plusline.net [82.98.98.110]
  6    11 ms     9 ms     9 ms  www.heise.de [193.99.144.85]

Ablaufverfolgung beendet.


Dazu muss ich aber sagen, dass ich noch nie einen besseren Ping hatte bei Unitymedia (bin jetzt seit 2,5 Jahren bei denen) und bei Docsis 2 war der Ping genau gleich, er hat sich also auf die DOCSIS 3 Umstellung nicht verändert.
In Online Spielen wie Counter-Strike und/oder Half-Life 2 mit Steam wird mir jedoch ein besserer Ping angezeigt als ich so über Windows zu z.B. heise.de erreiche und ehrlich gesagt bin ich absolut zufrieden mit dem Ping. Den selben Ping erreicht ein Freund (selbst mit Fastpath) über Alice (T-DSL) nicht. Kannst du mal Ping Zeiten von deiner Leitung posten? Und ein Traceroute zu www.heise.de wäre interessant, danke dir.

Schöne Grüße
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon JPDribbler » 22.02.2011, 21:43

Seit den letzten paar Tagen hat sich meine Firmware Version vom Modem geändert, irgendeine Änderung an meiner Leitung konnte ich danach nicht feststellen:

Bild
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon ernstdo » 22.02.2011, 21:55

ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon JPDribbler » 22.02.2011, 22:00

ernstdo hat geschrieben:Wer suchet der findet :zwinker:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=15227


Danke dir :)
Ist mir gerade erst aufgefallen, da ich die letzten 2 Wochen im Ausland war und mein Modem heute neu gestartet hat, trotzdem thx4info!
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon ZaPP187 » 24.02.2011, 22:32

So habe jetzt auch einen Unitymedia 64.000 er Anschluss mit Digital TV Allstars + HD Box. Bisher läuft alles super, der Speed ist spitze (komme von einem 20 MBit / 1 MBit DSL Anschluss) und eigentlich den ganzen Tag über konstant, hatte noch nicht einen Hänger wenn ich zwischen mir und meinem Rootserver Backups hin und her schiebe. Immer konstant 67 MBit Down und fantastische 5 MBit Up!

Hab jetzt auch mal nen Speedtest in meine Signatur gepackt :smile:

Wenn das so bleibt, dann hat sich der Wechsel echt gelohnt!
Bild
ZaPP187
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.11.2010, 01:33

Re: [2 Play] 64 Mbit Erfahrungsbericht

Beitragvon mark11 » 25.02.2011, 12:25

Bei mir ist die anfängliche Euphorie inzwischen etwas geschwunden. In den Nebenzeiten, also Werktags vor 17Uhr und nach 23 Uhr ist immer noch die volle Bandbreite da, aber zu den Zeiten mit allgemein typisch hoher Internet Nutzung sieht es bei mir nicht mehr so rosig aus. Dann bricht die Downloadrate oft auf 20 MBit/s ein - auch bei 30 parallelen Verbindungen zu super angebundenen Sites. Falls das nicht wieder besser wird, werde ich auf 32 MBit/s downgraden, sobald mir dies möglich ist.
Davon abgesehen bin ich mit dem 2Play/64 sehr zufrieden. Am UM Cisco hängt bei mir ein WZR-HP-300NH mit DD-WRT. Meine Clients sind alle mit GigE direkt mit dem Router verbunden. Der nächste 'richtiger' Router auf UM Seite ist meist ein Juniper MX960 in Dortmund (1211F-MX960-01-ae10-1030.dortmund.unity-media.net). Ausfälle hatte ich bisher keine.

Gruss aussem Pott ;-)
mark11
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.02.2011, 11:58

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste