- Anzeige -

Funktioniert LAN-Adapter am Unity Cisco Modem?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Funktioniert LAN-Adapter am Unity Cisco Modem?

Beitragvon Vollpfosten » 01.02.2011, 20:06

Hallo Leute, :smile:

ich habe seit kurzem 2Play 32000 und der Techniker installierte das Modem Cisco EPC 3212.

Leider hat dieses Modem nur einen LAN-Ausgang, ich brauche aber zwei, weil ich zwei PCs an die Box anschliessen möchte.

Ich möchte auch nur mit zwei normalen LAN-Kabeln an die Box, W-LAN will ich nicht nutzen.

Der Techniker meinte, dass ich dafür nicht unbedingt einen Router brauche, sondern an diesem einen LAN-Ausgang auch einfach einen LAN-Adapter anschliessen und mit diesem Stecker dann aus einem Ausgang zwei machen kann.

Weiss jemand was genau ich brauche und ob das überhaupt funktioniert?

Bitte mit genauer Modellbezeichnung und es muss natürlich für 32000er Geschwindigkeit geeignet sein.


Im Voraus schonmal herzlichen Dank für eure Hilfe !!! :super:
Vollpfosten
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.02.2009, 13:07

Re: Funktioniert LAN-Adapter am Unity Cisco Modem?

Beitragvon ernstdo » 01.02.2011, 20:29

Wenn beide Geräte gleichzeitig online sein sollen wirst Du um einen Router nicht drum rum kommen .......
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Funktioniert LAN-Adapter am Unity Cisco Modem?

Beitragvon Matrix110 » 01.02.2011, 21:05

Hier ist in jedem Fall ein Router erforderlich, da die versch. Modem(s) von UM nur ein Gerät zur gleichen Zeit online lassen. (Nur das du es auch ernstdo glaubst)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Funktioniert LAN-Adapter am Unity Cisco Modem?

Beitragvon piotr » 01.02.2011, 21:39

Du brauchst definitv einen Router.

Abgesehen davon sind die genannten LAN-Adapter nicht als Einzelstueck einsetzbar.

Es geht auch nicht, wenn mit Gigabit gearbeitet wird, da solche Adapter die 8 verfuegbaren Adern auf 2x 4 auf diejeweils benoetigten Pins "aufteilen".

Sie kommen -sofern man sie wirklich braucht- an beide Enden eines festverlegten d.h. eines unter Putz/in Kabelkanaelen und damit schwer austausch- bzw. erweiterbaren Netzwerkkabels, um einen Engpass in verfuegbaren Leitungen temporaer ueberbruecken zu koennen.

Es gibt verschiedene Varianten davon (LAN/LAN, LAN/ISDN, ISDN/ISDN), der Zweck ist aber derselbe.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR, Yahoo [Bot] und 37 Gäste

cron