- Anzeige -

Fritzbox 6360 und MT-F Probleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 6360 und MT-F Probleme

Beitragvon AlterMan » 20.01.2011, 12:31

Hallo,

wenn ich beim Telefonieren durch die Wohnung gehe, dann passiert es zu 99% das die Verbindung abbricht. Es hört sich an als wenn man einen Zerhacker eingeschaltet hat. Ich habe gerade unter FrtizBox - DECT - DECT Monitor / Erweiterte Information einen Bitfehlertest gemacht. Wenn ich laufe steigen die Bitfehler auf 45 akkumuliert.

Sollte ich die FritzBox woanders hinstellen oder ist das ein bekanntes Problem?
GlückAuf
Martin

Bild
AlterMan
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2010, 17:19

Re: Fritzbox 6360 und MT-F Probleme

Beitragvon schmittmann » 20.01.2011, 15:15

Davon höre ich zum ersten mal. Ich laufe auch ständig mit dem MT-F in meinem Haus rum und habe noch keinen Verbindungsabbruch gehabt. Hast Du evtl. eine andere DECT-Basis neben der 6360 stehen?
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Fritzbox 6360 und MT-F Probleme

Beitragvon schmittmann » 21.01.2011, 09:54

Mir ist noch etwas eingefallen. Überprüfe, ob die DECT-Energiespareinstellungen ausgestellt sind, also unter DECT-Basisstation Häckchen unter DECT Funkleistung verringern und DECT Eco rausnehmen.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 37 Gäste