- Anzeige -

Anschluss der Multimediadose

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Anschluss der Multimediadose

Beitragvon manu26 » 06.08.2007, 20:25

Hallo, ich hab mal ne Frage zum Anschluss der Multimediadose.

Ich habe im Keller direkt neben dem Übergabepunkt meinen Verstärker und dann einen Verteiler, der quasi sternförmig alle Dosen im Haus speist. Nebenbei enden im Keller auch die Strippen der Telefondosen.

Naheliegend ist also, dass ich die MM-Dose und das Modem im Keller anbringen will.

Kann ich das Kabel durch die MM-Dose durchschleifen? Also Übergabepunkt-->MM-Dose-->Hausverkabelung...

Oder muss ich die MM-Dose an meinen Verteiler anschließen, also wie die anderen normalen Dosen? Wenn ja, dann bräucht ich nen neuen Verteiler, da kein Ausgang mehr frei ist.

Achja, bringen die Techniker auch Aufputzdosen mit?

Danke schon mal,

manu26
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Moses » 07.08.2007, 02:10

Man könnte doch auch die die MM Dose hinter den Verstärker schalten und da hinter dann eine der anderen Dosen, das sollte gehen (falls man nicht zu nah am Verstärker ist).

Allerdings ist dein Internetanschluss dann auch im Keller... du müsstest also ein LAN Kabel dahin legen (würd ich empfehlen) bzw. den WLAN Router da installieren und hoffen, dass das WLAN weit genug reicht.

Wenn die Telefonverkabelung im Haus nicht auch eine Sternverkabelung ist, sondern die Dosen "hintereinander" geschaltet sind, kann man das Modem auch in der Nähe einer der anderen Telefondosen und einer Kabeldose in der Wohnung aufstellen, dann hätte man alles etwas zentraler. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon manu26 » 07.08.2007, 10:26

vielen dank für die antwort...
ist alles sternverkabelung im haus...
lan kabel liegt eh schon... von daher optimal...ich sprech das halt mit dem techniker ab, dann wird das schon klappen
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 34 Gäste