- Anzeige -

Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon grasvater » 16.01.2011, 21:58

Servus,

ich hoffe mir kann jemand helfen.

Ich nutze jetzt UM seit ca. 2 Monaten, habe es direkt mit der Fritzbox 6360 genommen, 3Play mit 32.000mbit. Aber ich bin einfach nur genervt von dem Anschluss.
Wenn die Fritzbox mal nen Tag nicht resetet wurde, dann geht meine Bandbreite auf 1mbit runter (aber auch einfach mal so am Tage). Nach einem Neustart, habe ich dann manchmal 20mbit (ca. 2,5mb/s). Manchmal habe ich dann sogar meine annähernd 32mbit (kann dann mit ca. 3,8mb/s laden). Was dann aber nur ganz kurzweilig ist. Aber dann gibt es sehr oft auch wieder Zeiten, wie jetzt, wo alles nichts hilft. Die Fritzbox braucht dann solange, bis die wieder im Netz ist, dass man manchmal seine Geduld verliert. Da geht dann manchmal bis zu 20min nichts. Trotz Restart bleibt es dann bei 1mbit. Der Support will mir anscheinend nicht helfen. Da habe ich eine Störmeldung ausgelöst, worauf ich dann eine Nachricht bekommen habe, dass die sich meinen Anschluss über die Fernwartung angeschaut haben und das alles korrekt ist.

An sich ist es ja nicht so schlimm. Aber ich möchte mich dann doch auf den Anschluss verlassen können. Gab in den 2 Monaten schon ein paar Situation, wo ich dann mal was dringend für die FH laden wollte (Software, die etwas größer ist), was dann aber die ganze Nacht gedauert hätte. Am nächsten Tag, erreiche ich dann auch oft wieder 20mbit.

Die Bandbreite von 1mbit, habe ich nicht über einen Speedtest gemacht, sondern verschiedene Server getestet. Eine große Datei von Dropbox (Web und Desktopsoftware), eigener Rootserver und von einem Uniserver.

Ich verstehe diese Schwankung nicht. Von der Dämpfung würde halt nur eine maximale Bandbreite gehen, aber die schwankt doch nicht jedes mal, sodass ich da zwischen 1mbit und 32mbit lande, oder?

Oder gibt es bei UM eine Fairuse Klausel in der AGB, die ich übersehen habe? Was soll ich jetzt machen? Soll ich die mit Briefen zubomben. Solange anfragen, bis die genervt sind?


Der Log zeigt folgendes an. Anscheinend das von gestern.

01.01.70 01:02:21 No Ranging Response received - T3 time-out
01.01.70 01:05:39 B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded
01.01.70 01:05:29 No Ranging Response received - T3 time-out
15.01.11 17:24:42 Unicast Ranging Received Abort Response - initializing MAC
15.01.11 17:24:40 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received - T4 time out
15.01.11 17:24:10 No Ranging Response received - T3 time-out
15.01.11 17:23:59 DCC-ACK not received
15.01.11 17:23:56 No Ranging Response received - T3 time-out

Vielleicht sagt das einem was, ich habe davon keine Ahnung.

Folgende Werte spuckt meine Fritzbox aus:
Bild
Bild
Bild

Ich hoffe, dass jemand ne Idee hat. :)

Bye
grasvater
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2010, 19:20

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon mySelf » 16.01.2011, 23:29

Genau das gleiche bei mir in GE. Laut UM ist alles in Ordnung! lächerlich.
mySelf
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.11.2010, 20:05

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon Dinniz » 17.01.2011, 01:51

mySelf hat geschrieben:Genau das gleiche bei mir in GE. Laut UM ist alles in Ordnung! lächerlich.

Ahja .. und dein Problem hat jetzt was genau mit seinem zu tun?
Woher weisst du dass er aus GE kommt und an der gleichen CMTS haengt? :kafffee:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon grasvater » 17.01.2011, 08:18

Servus,

ich komme aus Bielefeld. :)
grasvater
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2010, 19:20

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon piotr » 17.01.2011, 08:19

Du hast zwei Probleme.

Einmal der "Reset".

Bei UM anrufen, Stoerung melden.
Dabei auch sagen welche LEDs der 6360 dauerhaft leuchten, blinken oder aus sind.
Wichtig ist v.a. die Tel/Cable LED.
Wenn nur diese LED blinkt und alle anderen LEDs den Status nicht veraendern, dann sieht es danach aus dass die 6360 das Kabelsignal verliert. Verweise auch auf die Logmeldung, diese kann UM auslesen.

Das zweite Problem ist die schwankende Geschwindigkeit.
Mache dazu jeweils mehrere Speedtests zu unterschiedlichen Zeiten.
Wenn es nachts z.B. um 5 Uhr nicht auftritt, dafuer aber immer zur selben Zeit (z.B. abends zwischen 17 und 23 Uhr) dann kann -muss aber nicht unbedingt- es eine Ueberlastung im UM Netz sein.
Auch hier bei UM anrufen, Stoerung melden.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon grasvater » 17.01.2011, 15:57

Naja, so eine Liste habe ich schon gemacht (nervt mich ja schon länger). Es tritt willkürlich auf. Mal habe ich um Nachts 3 Uhr einen Einbruch gehabt. Dann läuft es tagsüber mit 20mbit. Wenn es immer um 18 Uhr wäre, dann wäre ich froh, da es dann reproduzierbar ist.

Jetzt hat er sich von gestern anscheinend wieder gefangen und läuft mit 6mbit. Nach einem Reset hatte ich meine 32mbit wieder. Kurze Zeit danach (eine Stunde) wieder 20mbit. Das ist einfach so willkürlich. Wenn ich im Ansatz wissen würde, was da faul ist. Naja, werde noch ein paar mal anrufen, wenn die nichts machen wollen, werde ich wohl kündigen müssen und wieder nen DSL Anbieter nehmen. :traurig:

Früher komme ich ja auch nicht raus, da sie mir ja 1mbit liefern, damit ist das "bis zu" für die erledigt. Verstehe nur nicht, wie man sagen kann, dass alles ok ist. Als würde ich mir das ausdenken. Was hätte ich davon?

Mein Problem ist jetzt, dass wenn ich wieder nen Ticket auslösen, wahrscheinlich wieder die 20mbit vorhanden sind und die wieder sagen, dass alles ok ist. Selbst wenn ich lange nerve, wird einer vorbeikommen und wieder fahren, wenn 20mbit anliegt. Das ist mein Problem bei der ganzen Sache.

Wohne in einem Mehrfamilienhaus. Bei der Installation hieß es schon, dass das Haus befleckt ist und es bei jeder Wohnung anders aussieht. Kann einer was über die Werte sagen? Sind die ok?

Die Werte haben sich etwas geändert. Sieht wohl eher nach einer Störung der Leitung aus.

Bild

Mit den Werten liegt der Download bei 6mbit.
grasvater
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2010, 19:20

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon TelTel » 17.01.2011, 16:15

Die Speedtest-Belege an UM gehen nur über den UM-eigenen unter speedtest.unitymedia.de, das solltest Du bedenken! Wie piotr schon schrieb: Zu unterschiedlichen Zeiten testen und die Testnummern notieren.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon grasvater » 17.01.2011, 16:20

Danke für den Tipp. Vielleicht klappt das damit. :super:
grasvater
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2010, 19:20

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon piotr » 17.01.2011, 20:23

Und was ist mit den LEDs der 6360?
Speziell das Verhalten der Power/Cable LED, wenn das Problem besteht?

Diese LED hat zwei Bedeutungen.
Zum einen zeigt sie mit dauerhaftem Leuchten an, dass die 6360 Strom und das Kabelsignal gefunden hat sowie sich im Kabelnetz erfolgreich registrieren konnte.

Wenn die Power/Cable LED blinkt, dann ist zwar Strom da aber die Verbindung im Kabelnetz wird gerade hergestellt oder ist unterbrochen.

V.a. wenn sich alle anderen LEDs nicht veraendern, dann ist es ein Indiz auf ein Problem mit dem Kabelsignal.
Weitere Hinweise auf Probleme im Kabelnetz koennen die T3 Meldungen in den Logs sein.

Ein Reboot der 6360 aeussert sich meines Wissens mit dem LED-Selbstest, dem kurzen Aufleuchten aller LEDs (die LEDs Power/Cable und Info hier in rot / die LEDs Fon, DECT und WLAN in gruen), der beim Booten durchgefuehrt wird.

Wenn die Info LED blinkt, kann es auf verschiedene Ereignisse deuten:
- Firmware-Update
- Nachricht auf dem AB der 6360
- Ereignisse die man in der Konfig auswaehlen kann (z.B. Anrufe in Abwesenheit)

Also was genau zeigt die 6360?
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Ich weiß nicht mehr weiter [D:1mbit/U:1mbit]

Beitragvon grasvater » 17.01.2011, 21:54

Die zeigt halt beim Reboot eine blinkende LED, dann leuchtet sie dauerhaft, wenn wieder eine Verbindung besteht. Ich habe ja keine Verbindungsabbrüche, sonder die Bandbreite geht dann auf 1mbit runter und da leuchtet sie auch dauerhaft. Besteht ja eine Verbindung.

Wenn die Fritz.Box sich dann mal nicht innerhalb von 5 Minuten synct, sondern dann mal länger braucht, blinkt die LED in dieser Zeit. Da noch keine Verbindung steht.

Hab echt keine Ahnung von dem Thema, aber wie hilft mir die LED jetzt bei dem Problem mit der Bandbreite? Oder hast du was aus den Logs entnehmen können? :smile:

Danke für die Hilfe. :D

Die Info-LED habe ich auf "Leuchtet bei aktiver Internetverbindung" eingestellt.
grasvater
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2010, 19:20

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste