- Anzeige -

Netgear WGT 624 v2

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netgear WGT 624 v2

Beitragvon BergischerJung » 16.01.2011, 02:38

Hallo Leute
Ich Entschuldige mich schon mal für die Laienhafte Frage :zerstör:
Habe 3Play mit einer 16000 Leitung von Unitimedia.
Mit dem Mitgelieferten DLInk 300 als W-Lan bin ich nicht zufrieden habe nun den oben genannten Router erworben (bekommen). Es geht natürlich um eine W-Lan Verbindung.
Habe ihn schon mal angeschlossen erst mit Lankabel verbunden Probiert und versucht Spreche oder Lese auch kein Englich bekomme es aber nicht hin.
Was muss ich tun bezw. einstellen damit ich eine Internett verbindung bekomme.
Mein Notbook erkennt den Router aber keine Internettverbindung.
Kann mir einer helfen eventuell mit einer genauen Anleitung.
Danke :hammer:
BergischerJung
BergischerJung
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 02:17

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon koax » 16.01.2011, 09:15

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon BergischerJung » 16.01.2011, 16:25

Hallo Koax
Die Anleitung habe ich aber was muss ich im Setup-Assistenten für
Konfigurationseinstellungen für den Router eingeben. Was ist der grünen ISP Guide?
Und sucht sich der Netgear nicht seine Einstellungen selber?
Danke
:confused:
BergischerJung
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 02:17

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon piotr » 16.01.2011, 19:03

Was genau ist/war denn Dein Problem mit dem D-Link DIR-300?
Der reicht eigentlich fuer 16000 auch im WLAN aus.

Der Netgear WGT624v2 kann im WLAN auch nicht viel mehr als der D-Link DIR-300.
Er ist genauso auch nur ein WLAN-Router mit g-WLAN (802.11g).
D.h. 54 Mbit/s brutto, netto max 23-25 Mbit/s.

Die auf der Verpackung in grossen Zahlen aufgedruckten 108 Mbit/s
- sind brutto-Werte
- gehen nur dann wenn im PC/Laptop WLAN-Hardware von Netgear steckt
und
- geht auch nur dann wenn diese Netgear WLAN-Hardware diesen speziellen Netgear-Modus unterstuetzt.

Ansonsten ist er wie oben bereits gesagt ein ganz normaler WLAN-Router mit g-WLAN.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon BergischerJung » 16.01.2011, 19:29

Hallo
Ich habe das Gefühl das der D-Link wegen 1 Wand schon Einbußen an Leistung hat.
Der Netgear soll da Leistungsstärker sein.
Da ich den Router im Büro stehen habe und Das Wohnzimmer nur 5 Meter entfernt ist aber dazwischen 2 Wände sind.
Gruß
BergischerJung
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 02:17

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon piotr » 16.01.2011, 19:31

Das wird mit dem Netgear auch nicht besser werden.

Die Sendeleistung ist im 2,4 GHz Band auf 0,1W von der Bundesnetzagentur begrenzt.
D.h. alle WLAN-Geraete muessen sich daran halten, ansonsten verlieren diese ihre Zulassung fuer Deutschland.

Es wird nur deutlich besser, wenn Dein Router UND PC/Laptop n-WLAN (802.11n) koennen.

Hast Du mal beim D-Link DIR-300 die Einstellungen aus diesem Thread probiert?
viewtopic.php?f=53&t=11118
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon BergischerJung » 18.01.2011, 22:23

Hallo piotr
Danke für die Antwort habe eine Dell Wirless 1520 - Wirless N Mini Card in meinem Laptop.
Hat die N Standard und müsste ich dann was um stellen.
Sorry für die Dummen Fragen.
BergischerJung
BergischerJung
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 02:17

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon piotr » 18.01.2011, 23:18

Das bei Dir fehlende Teil ist ein n-WLAN faehiger Router.

Die im Dell Laptop verbaute WLAN-Karte kann n-WLAN mit 300 Mbit/s brutto ... und das nicht nur im 2,4 GHz sondern auch im 5 GHz Band.
Leider laeuft diese WLAN-Karte derzeit nur mit dem langsamen und in Gebaeuden reichweitenschwachen g-WLAN, weil Deine beiden genutzten Router kein n-WLAN koennen.

Kaufe Dir einen n-WLAN faehigen Router mit 300 Mbit/s brutto.

Z.B.

nur 2,4 GHz Modelle:
TP-Link WR1043ND (neu rund 40 EUR)
Netgear WNR3500L (neu rund 65 EUR)
Netgear WNR3500 (neu rund 70 EUR)

2,4 und 5 GHz (entweder das 2,4 oder 5 GHz Band nutzbar, nicht gleichzeitig)
Linksys E-2000 (neu rund 70 EUR)

2,4 und 5 GHz (beide Frequenzbaender gleichzeitig nutzbar)
Netgear WNDR3700 (neu rund 100 EUR)
Linksys E-3000 (neu rund 100 EUR)

Alle der genannten Modelle koennen am UM Anschluss, auch am schnellsten UM Produkt 128000, betrieben werden.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon BergischerJung » 19.01.2011, 16:53

Hallo Piotr
Noch mal Danke für die Antworten.
Welche der Router würdes du denn empfehlen?
2,4 und 5 GHz (entweder das 2,4 oder 5 GHz Band nutzbar, nicht gleichzeitig)
Linksys E-2000 (neu rund 70 EUR)

2,4 und 5 GHz (beide Frequenzbaender gleichzeitig nutzbar)
Netgear WNDR3700 (neu rund 100 EUR)
Linksys E-3000 (neu rund 100 EUR)

Danke BergischerJung
BergischerJung
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 02:17

Re: Netgear WGT 624 v2

Beitragvon piotr » 20.01.2011, 17:21

Entweder den Linksys E-3000 oder den Netgear WNDR3700.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MartinDJR und 53 Gäste