- Anzeige -

Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

Beitragvon MarcoNeumayer » 12.01.2011, 20:24

Hallo, hab folgendes verwirrendes problem.

Ich habe 2 notebooks. bei dem einem geht seit sonntag das wlan nicht mehr richtig. hat sonst immer funktioniert. Wenn ich das notebook direkt neben den router stelle geht das wlan. an anderer stelle, ca. 1m vom router weg, nicht mehr. Manchmal geht es wenn ich am sofa sitze bricht dann aber ab. (router steht im wohnzimmer)
in der küche, bad usw. hab ich super empfang. das zweite notebook läuft an den kritischen stellen ohne probleme weiter. habe auch schon den treiber für das boardcom komplett gelöscht und neu installiert. mit kabel läuft das problem notebook auch super. woran kann das liegen? das problem trat plötzlich auf. möchte ungern win7 neu installieren. das notebook ist ein acer aspire.
Es wurden keine neuen geräte in der wohnung angeschlossen, umgestellt oder sonstiges.
Über das T-com wlan vom nachbarn komm ich ohne prob ins netz. Den kanal habe ich auch schon gewechselt.
MarcoNeumayer
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2010, 22:03
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

Beitragvon MarcoNeumayer » 12.01.2011, 20:43

hab win7 mittlerweile auch neu drauf. hilft auch nicht.
MarcoNeumayer
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2010, 22:03
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

Beitragvon Grothesk » 12.01.2011, 21:14

Leserlich schreiben hilft. So lese ich das jedenfalls nicht. Nach zwei Sätzen keine Lust mehr gehabt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

Beitragvon MarcoNeumayer » 12.01.2011, 21:36

Habe extra mich kurz gefasst um die wichtigen dinge direkt anzusprechen, ohne von A nach B und C zu X zu kommen. Sicherlich ist die grammatik nicht die feinste. hätte aber auch einfach ne auflistung machen können oder einen roman schreiben, wo ich dann wieder öfters nach etwas gefragt werde, was schon im text steht.
MarcoNeumayer
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2010, 22:03
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

Beitragvon Grothesk » 12.01.2011, 22:00

Mir geht es um die Groß/Kleinschreibung und nicht um die Länge des Textes.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

Beitragvon MarcoNeumayer » 12.01.2011, 22:21

Ok. Habe es nochmal bearbeitet. Habe es mir faulerweise angewöhnt so zu schreiben.

Hallo, hab folgendes verwirrendes Problem.

Ich habe 2 Notebooks. Bei dem einem geht seit Sonntag das Wlan nicht mehr richtig. Hat sonst immer funktioniert. Wenn ich das Notebook direkt neben den Router stelle geht das Wlan. An anderer Stelle, ca. 1m vom Router weg, nicht mehr. Manchmal geht es wenn ich am Sofa sitze, bricht dann aber ab. (Router steht im Wohnzimmer)
In der Küche, Bad usw. hab ich super Empfang. das zweite Notebook läuft an den kritischen Stellen ohne Probleme weiter. Habe auch schon den Treiber für das Boardcom komplett gelöscht und neu installiert. Mit Kabel läuft das Problem-Notebook auch super. Woran kann das liegen? Das Problem trat plötzlich auf. Möchte ungern Win7 neu installieren. Das Notebook ist ein Acer Aspire.
Es wurden keine neuen Geräte in der Wohnung angeschlossen, umgestellt oder sonstiges.
Über das T-com Wlan vom Nachbarn komm ich ohne Probleme ins Netz. Den Kanal habe ich auch schon gewechselt.
MarcoNeumayer
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2010, 22:03
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

Beitragvon MarcoNeumayer » 13.01.2011, 20:20

So nun ging das Wlan für 1,5 Std. Wird aber noch angezeigt von Win7. Über meinen Nachbarn geht es ohne Probleme. Ich versteh es einfach nicht mehr. Wenn es am Notebook liegt, was kann es sein? Oder hat der Dlink DIR-300 einen weg? Dann wäre das ja ein Fall für UM.
MarcoNeumayer
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2010, 22:03
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Wlan-Problem DIR-300 und Notebook

Beitragvon MarcoNeumayer » 15.01.2011, 13:30

So hab es glaub ich gelöst! Habe die Firmware 1.05 nochmal auf den Dlink DIR-300 gezogen. Nun geht es seit 3 Std. am Stück.
MarcoNeumayer
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2010, 22:03
Wohnort: Monheim am Rhein


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 47 Gäste