- Anzeige -

Suche Router-Empfehlung für 3play 64k/128k, starkes WLAN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Suche Router-Empfehlung für 3play 64k/128k, starkes WLAN

Beitragvon nova » 11.01.2011, 22:11

Hallo! :)

Da ich (hoffentlich) bald stolzer Besitzer eines 3play-Vertrags mit UM bin, möchte ich mir entsprechende Hardware frühzeitig besorgen.

3play 64k ist erst einmal geplant, ggf. würde ich in ein paar Monaten/in einem Jahr auf 128k wechseln (soll dann lt. UM insg. €80.00 kosten), dementsprechend bräuchte ich einen Router, der auch die Geschwindigkeit hergibt (mein PC, mein Switch und die PS3 können alle GBit).

Neben dem Preis (bis max. 70-80€ - darf aber auch gern gute, günstige Hardware sein) sind folgende Kriterien für mich wichtig:
  • "NAT offen" für Konsolenspiele - mein bisheriger Router, die bald eh überflüssige EasyBox A601 kriegt es einfach nicht gebacken, die Verbindungen gescheit zu öffnen...
  • Die Firewall sollte bei größeren Anfragen (z.B. Update von 'ner Servliste) nicht blocken bzw. der Router sollte das verkraften. ;)
  • 802.11n-WLAN mit guter Reichweite (beim Nachbar 2 Etagen über mir möchte ich mit meinem Laptop vernünftig surfen können)
  • stabile Firmware (gibt ja Router, die gerne mal Abstürzen/einen Reset brauchen/die Verbindung kurzzeitig verlieren/etc.)
  • ggf. DynDNS-Updatedienst, ist aber nicht zwingend
Ob mit integriertem Kabelmodem oder ohne ist mir eigentlich egal, ohne ist aber wahrscheinlich günstiger. :D

btw: Ich habe die Suchfunktion bemüht und auch ein paar Threads gefunden, aber die beantworten meine Fragen leider nur teilweise und sind auch paar Monate alt, was bei Hardware und vor allem Erfahrungen damit ja 'ne Ewigkeit ist.

Ich hätte mich wohl für den TL-WR1043ND entschieden, aber der scheint Probleme mit der WLAN-Reichweite zu haben (Praxis != Papier). Seine Vorgänger sind nur bis 64k ausgelegt. Fritzboxen sind wohl nicht in meinem Budget (zumal ich einen Großteil der Funktionen nicht brauche). Mit Netgear habe ich früher gute Erfahrungen gemacht (> 4 Jahre her), in letzter Zeit aber eher gegenteiliges. :& Der SMCWGBR14-N liegt leider ein wenig über meiner Preisgrenze - bei Empfehlung würde ich es mir aber nochmal überlegen und ggf. in den sauren Apfel beißen. :D

Schonmal Danke für alle Antworten!
nova
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.01.2011, 19:55

Re: Suche Router-Empfehlung für 3play 64k/128k, starkes WLAN

Beitragvon Anaxagoras » 12.01.2011, 10:36

Der T-Link WR 1043ND sollte genau in Dein Profil erfüllen. Ansonsten schau Dir von Dlink mal den DIR-825 an!
Gruß
Andreas

Bild Bild
Cisco EPC3121 - TP-Link TP-WR1043ND
Anaxagoras
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2011, 10:07
Wohnort: Erkrath

Re: Suche Router-Empfehlung für 3play 64k/128k, starkes WLAN

Beitragvon schmittmann » 12.01.2011, 12:38

Auf den TPLink kannst Du DD-WRT aufspielen. Damit hast Du die Möglichkeit via IPTables-Kommandos Feintuning an den (Firewall-)einstellungen vorzunehmen. Unterstützung gibt es in den DD-WRT Foren. Gutes Englisch ist dabei sehr hilfreich.

Kauf das Teil im INet und schick es bei Nichtgefallen bzw. wenn es Deine persönlichen Anforderungen nicht erfüllt, zurück.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Suche Router-Empfehlung für 3play 64k/128k, starkes WLAN

Beitragvon nova » 12.01.2011, 14:09

Danke für eure Antworten!

Werde mir dann mal den TP-Link Router bestellen und anschauen. :)
nova
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.01.2011, 19:55


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste