- Anzeige -

0190-0900 Nummern-Spam

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

0190-0900 Nummern-Spam

Beitragvon Sabine P. » 01.08.2007, 12:29

Hallo Ihr Lieben,

bin ja jetzt schon einige Zeit bei Unitymedia.

Habe mir jetzt mal ein paar Gedanken gemacht, über die 0190-0900 Nummern. Diese Nummern habe ich ja bei der Telekom sperren lassen.

Wie ist das denn bei Unitymedia? Muss ich die auch sperren lassen?

Und jetzt nochmal eine Frage?? Wie ist das eigentlich mit den Spamnachrichten? Seitdem ich über Outlook arbeite bekomme ich gar keine Spams mehr. Bei AOL wurde ich zugepflastert mit Spams, die sich in einer Kategorie Spam anlegten.

Bin mal gespannt, was Ihr darauf antwortet.

Einen schönen sonnigen Tag (endlich) :smile: wünscht Euch Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59

Beitragvon Moses » 01.08.2007, 18:47

Wenn du die Nummern nicht anrufen willst und vermeiden willst, dass es irgendjemand tut, dann kannst du die auch sperren lassen. Musst du aber dann beim neuen Anbieter halt nochmal machen...
Dialer usw. können dir aber beim Internet über Kabel nicht mehr schaden, also ist es vielleicht nicht so dringend...

Der SPAM geht ja an deine E-Mail Adresse. Du hast ja jetzt ne neue Adresse, die kennen die SPAMer noch nicht... wenn du die nirgendwo Einträgst, bleibt das sehr wahrscheinlich auch so... (die Spammer versuchen es zwar auch mit zufälligen Adressen, aber das funktioniert scheinbar noch nicht so richtig, aber die Trefferquote ist denen ja egal...)

Am besten solltest du dir eine E-Mail Adresse bei gmx oder so anlegen und, wenn du dich irgendwo anmeldest (besonders, wenn dahinter kein Deutsches Unternehmen steckt!!) dann die E-Mail Adresse angeben und deine neue Adresse bei Unitymedia nur an so wenige Unternehmen rausgeben, wie möglich/nötig... deinen Freunden musst du die natürlich mitteilen :)

AOL Aderessen werden aber auch seit jeher gerne von Spammern bearbeitet, da AOL halt ziemlich viele Kunden hat, die Weltweit alle mit der gleichen Domain (@aol.com) erreichbar sind und daher die Trefferquote extrem hoch ist.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon HariBo » 01.08.2007, 21:51

ist das bei gmx anders?
ich hab noch so eine uralt addy da, da ist nur spam drin, meist allerdings von gmx selbst :zwinker:
ich hab meine ish.de inzwischen seit 2002, und da ist kaum spam reingekommen, ausser, man trägt sich irgendwo ein.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon Moses » 02.08.2007, 00:06

Ne, ich meinte die gmx Adresse als "weg werf adresse", also als Adresse, die man angibt, falls irgendwer unbedingt wieder ne Adresse haben will und dann da einfach nicht nach gucken, oder nur, wenn's unbedingt sein muss... dann kann der ganze Spam da vergammeln ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon Kevin1 » 02.08.2007, 09:09

Hallo zusammen,

bevor man sich bei irgendeinem Freemail-Anbieter registriert, gibts doch die Möglichkeit von "echten" Wegwerfadressen.
Eine Ausfall lässt sich hier finden:
http://www.schottenparadies.de/kostenlos/freemail.htm

Oder wie immer: Einfach mal googlen
Kevin1
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 28.06.2007, 10:23

Beitragvon Sabine P. » 03.08.2007, 09:52

Hallo ihr Lieben,

ich danke Euch recht herzlich für die vielen Antworten. Dann werde ich mich mal mit Unitymedia in verbindung setzen, um auch da meine 0190-0900 Nummern sperren lassen.

Habe noch eine Ersatzmailadresse angelegt. Habe mich da für web.de entschieden.

Ich wünsche Euch ein schönes sonnenreiches Wochenende
Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59

Beitragvon NetGear » 03.08.2007, 23:03

Du benötigst dann Die Sperrkategorie S1!

Diese Sperrt nur die S01 sender!

Ansonsten kann dir dort geholfen werden!

http://www.unitymedia.de/sperre/
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon Sabine P. » 08.08.2007, 15:50

Hallo Netgear,

vielen dank für die Antwort. Ich werde mir den Link bei Unitymedia anschauen.

Dankeschön
Sabine P.
Sabine P.
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 14.07.2007, 14:59


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste