- Anzeige -

Kabel mit 2 Modems/Router in einem Haus nutzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kabel mit 2 Modems/Router in einem Haus nutzen

Beitragvon unitynewbie » 29.12.2010, 20:15

Hallo,

ich habe die Suche bemüht, aber nichts Passendes gefunden.

Ich habe in meinem Haus beim Kabelanschluss drei MM-Dosen von UM installiert bekommen. Heute habe ich den 32000er Internetanschluss bestellt.

Meine derzeitige DSL-Konfiguration sieht so aus:

WLan-Router im Arbeitszimmer 1.OG; Angeschlossen über Lan sind daran 2 Netzwerkdrucker, 1 externe HDD, Hauptrechner und eine Verbindung zum Devolo-Dlan-Adapter. Über Wlan mein Laptop.

2. Devolo-Dlan-Adapter Wohnzimmer EG: Angeschlossen sind daran über einen Switch, 1 Blue-Ray-Player, 1 HTPC.

In beiden Zimmern ist eine MM-Dose.

Nun meine Frage:

Kann ich in beiden Zimmern je ein Modem und einen Router an die MM-Dose anschließen und die genannten Geräte daran betreiben? Ich möchte gerne von der Devolo-Lösung weg.

Vorab schon einmal vielen Dank für die Antworten.
unitynewbie
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2010, 19:52

Re: Kabel mit 2 Modems/Router in einem Haus nutzen

Beitragvon Dringi » 29.12.2010, 20:25

Die Antwort ist ja, aber eigentlich nein.

Ja, Du kannst 'n 2. Vertrag abschließen und dann gibt es ein 2. Modem und Du kannst 'nen 2. Router anschließen. Und: Nein, einfach so "Marke Eigenbau" ohne Vertrag ein 2. Modem anzuschließen geht nicht.

Und: Herzlich willkommen im Forum. :winken: :winken:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 20 Gäste