- Anzeige -

Telefon bei Unitymedia

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefon bei Unitymedia

Beitragvon dom87 » 28.12.2010, 12:26

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.
Zum Thema: Als vollkommen zufriedener Unitymedia Kunde konnte ich meine Eltern nun überreden von der Telekom zu Unitymedia zu wechseln (2Play).
Jetzt möchten diese aber min. 2 der 3 Rufnummern behalten, intern telefonieren können und zwei Leitungen haben.

Mein erster Einfall war nun einfach die zweite Telefonleitung vom Unitymedia-Angebot (5€/Monat). Soweit ich weiß, bekommt man dann auch das SA/Motorola Modem und schließt beide Telefone dort an (pro Port eine Nummer)?! Ist es dann auch möglich von einem Telefon auf das andere (intern) anzurufen, wie es beispielsweise bei ISDN Anlagen funktioniert? Es sei nochmal betont, dass es sich um 2 Telefone und nicht etwa zwei Mobilteile handelt.

Nun gäbe es noch die Option Telefon Puls (5€/Monat und 30€ Aktivierung), bei der man ja eine Fritzbox bekommt, wenn ich mich nicht irre. Das schöne daran wäre ja, dass die Fritzbox einen S0 Bus hat, wo die "alte" ISDN Anlage angeschlossen werden könnte?! Jetzt kann ich mir die "Verkabelung" schlecht vorstellen... Meiner Meinung nach gibt es doch dann ganz normal das Modem, daran wird die Fritzbox angeschlossen und an die Firtzbox dann die Telefone bzw. ISDN Anlage. Dann hat mich aber ein Unitymedia Mitarbeiter aus dem Konzept gebracht, der sagte, es gäbe bei Telefon Plus kein VIOP. Nun ist doch aber die Fritzbox ein VOIP Router und hängt an dem Kabelmodem?! Das verstehe ich noch nicht so ganz. Es muss sich doch um VOIP handeln?
Des Weiteren habe ich gehört, dass Telefon Plus bei Unitymedia sehr instabil läuft, Nummern nicht erreichbar sind etc. Kann dies jemand bestätigen/widerlegen? Bitte nur wer auch wirklich Telefon Plus hat, dass das normale VOC bestens funktioniert weiß ich selbst ;)

Grüße und schonmal danke für die Antworten ;)
dom87
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2010, 12:11

Re: Telefon bei Unitymedia

Beitragvon Bastler » 28.12.2010, 12:42

Ist es dann auch möglich von einem Telefon auf das andere (intern) anzurufen, wie es beispielsweise bei ISDN Anlagen funktioniert?

Intern geht nicht, es sind einfach zwei völlig voneinander unabhängige Telefonanschlüsse. Quasi-Intern geht aber, indem man eben einfach jeweils auf der anderen externen Nummer anruft, dank Flatrate macht das ja nichts aus.
Man kann aber nicht ein Gespräch von dem einen Anschluss an den anderen weiterverbinden und ähnliche Geschichten.

Das schöne daran wäre ja, dass die Fritzbox einen S0 Bus hat, wo die "alte" ISDN Anlage angeschlossen werden könnte?!

Genau so läuft das ab.
Meiner Meinung nach gibt es doch dann ganz normal das Modem, daran wird die Fritzbox angeschlossen und an die Firtzbox dann die Telefone bzw. ISDN Anlage. Dann hat mich aber ein Unitymedia Mitarbeiter aus dem Konzept gebracht, der sagte, es gäbe bei Telefon Plus kein VIOP. Nun ist doch aber die Fritzbox ein VOIP Router und hängt an dem Kabelmodem?! Das verstehe ich noch nicht so ganz. Es muss sich doch um VOIP handeln?

Es ist VOIP, und zwar bei Telefon Plus sogar Internettelefonie. Inzwischen bekommt man eigentlich nur noch die Fritzbox 6360, die hat das Kabelmodem gleich eingebaut.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Telefon bei Unitymedia

Beitragvon dom87 » 28.12.2010, 13:19

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Schade, dass die Unitymedia Mitarbeiter da selbst nicht so recht informiert sind (VOIP).
Mit wie viel Einbußen bei der Bandbreite muss man rechen, wenn auf beiden Leitungen telefoniert wird und wie schauts aus mit der Stabilität dabei? Bin ehrlich gesagt kein Fan von VOIP, aber lasse mich gerne eines besseren belehren :smile:
dom87
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2010, 12:11


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste