- Anzeige -

Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon JPDribbler » 27.12.2010, 16:47

Hallo Leute,

ich habe meinen 20Mbit Anschluss bei Unitymedia gekündigt(2Play). Der Vertrag läuft noch bis Ende Januar.
Preislich sehe ich jedoch keine Alternative zu UM, von der Geschwindigkeit her auch nicht.

Deswegen frage ich mich: Gibt es so etwas wie eine Kundenrückgewinnung?
Im Moment zahle ich 25€, nach den 12 Monaten wären es dann 30€ pro Monat, jedoch gibt es doch gar kein 20Mbit mit 2play mehr, auf was werde ich dann umgestellt falls ich verlängern will?

16Mbit sind mir zu langsam..., Gibt es die Möglichkeit an die 32Mbit für 25€ zu kommen, oder geht das wirklich nur mit Neukunden?

64Mbit fänd ich auch interessant, allerdings nur in Verbindung mit der neuen Kabel-Fritzbox, woher weiss man ob man die bekommt?

Vielen Dank!
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon ernstdo » 27.12.2010, 16:53

Es gibt so etwas wie eine Kundenrückgewinnung ...
Bei mir haben die sich aber schon drei Monate bevor der Vertrag ausgelaufen ist gemeldet, hatte ca. 4 Monate vorher gekündigt.
Erst telefonisch, Angebot war nicht so gut, dann haben sie sich noch mal schriftlich gemeldet und das Angebot (umgerechnet 100€) hab ich dann angenommen, so hatte ich dann erst mal weiterhin 20000 für umgerechnet unter 25 €.
32000 für 25 € wirst Du nur als Neukunde bekommen.
Die neue FB nur wenn Du auch Telefon Plus buchst.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon JPDribbler » 27.12.2010, 17:23

ernstdo hat geschrieben:Es gibt so etwas wie eine Kundenrückgewinnung ...
Bei mir haben die sich aber schon drei Monate bevor der Vertrag ausgelaufen ist gemeldet, hatte ca. 4 Monate vorher gekündigt.
Erst telefonisch, Angebot war nicht so gut, dann haben sie sich noch mal schriftlich gemeldet und das Angebot (umgerechnet 100€) hab ich dann angenommen, so hatte ich dann erst mal weiterhin 20000 für umgerechnet unter 25 €.
32000 für 25 € wirst Du nur als Neukunde bekommen.
Die neue FB nur wenn Du auch Telefon Plus buchst.


Hm..., das wird aber langsam knapp.
Da es 20Mbit aber nciht mehr gibt, frage ich mich was die mir anbieten wollen...
Die Fritzbox gibt es doch auch ohne Telefon Plus bei DOCSIS 3 Produkten, oder nicht? Nur woher weiss man da ob man die sicher bekommt!?
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon nick99cgn » 27.12.2010, 18:11

DIe Fritzbox 6360 gibt es nur mit Telefon PLUS.
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon ernstdo » 27.12.2010, 19:05

Hm..., das wird aber langsam knapp.


Kann ja auch sein das sie sich gar nicht bei Dir melden .......... gibt es auch, dann sollte man aber frühzeitig auch überlegen was man macht, also wieder zu DSL zurück wechselt :traurig: oder lieber die Kündigung zurück zieht und 32000 für 30 € nimmt ......


Da es 20Mbit aber nciht mehr gibt, frage ich mich was die mir anbieten wollen...


Die bieten Dir wahrscheinlich wie bei mir dann Freimonate und/ oder eine Gutschrift an.
Die 20000 behältst Du als Bestandskunde wenn Du es selbst nicht änderst, die 20000 gibts nur für Neukunden und Wechsler nicht mehr.

Wo steht das das es für Docsis 3 Kunden ohne Tel + die 6360 gibt?
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon JPDribbler » 27.12.2010, 19:07

Die bieten Dir wahrscheinlich wie bei mir dann Freimonate und/ oder eine Gutschrift an.
Die 20000 behältst Du als Bestandskunde wenn Du es selbst nicht änderst, die 20000 gibts nur für Neukunden und Wechsler nicht mehr.

Wo steht das das es für Docsis 3 Kunden ohne Tel + die 6360 gibt?


Hm stimmt, ich dachte ich hätte das mal iwo gelesen...
Die 6360 fliegt immer wieder bei Ebay rum (ka, wieso die die einfach verkaufen), kann man sich eine kaufen und einfach anschließen oder klappt das nicht weil man die registrieren müsste?

...und wo ich mich gerade für DOCSIS 3 interessiere, taugt das Teil hier was? :-D
http://geizhals.at/deutschland/a486889.html

btw:
Was ist das eigentlich für eine [zensiert], Neukunden bekommen 32Mbit für 25€ und mir bieten die für den gleichen Preis eine langsamere Leitung an, wie werden eigentlich die Altkunden behandelt??
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon gordon » 27.12.2010, 20:01

JPDribbler hat geschrieben:Die 6360 fliegt immer wie

das Geld kann man sich sparen - eigene Kabelmodems (die 6360 hat ja eins) werden nicht provisioniert und damit hat man nix von der Box.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon ernstdo » 27.12.2010, 20:33

btw:
Was ist das eigentlich für eine [zensiert], Neukunden bekommen 32Mbit für 25€ und mir bieten die für den gleichen Preis eine langsamere Leitung an, wie werden eigentlich die Altkunden behandelt??


Naja, ist so eine Sache, ich hab z. B. auch ein Wechslerangebot genommen, abgesehen von den doppelt zu zahlenden Monaten bei meinem letzten Provider habe ich noch zwei Freimonate gehabt und auch im ersten Jahr für die 20000er nur 25 € bezahlt, also hab ich als damaliger Neukunde ja auch schon eine Vergünstigung gehabt und ich denke das viele andere die sich jetzt darüber aufregen das sie als Bestandskunde angeblich benachteiligt werden auch schon Ihre Vergünstigungen hatten ....

Aber man kann ja wenn einem das nicht passt z. B. zu 1 und 1 mit 16000 (wenn sie denn dann bei einem ankommen :zwinker: ) und 10 GB Volumen im Monat für 19,99 wechseln, dann hat man ja auch wieder eine Vergünstigung ....

Oder ggf. die Kündigung belassen und dann einen Neuanschluß bei UM auf den Partner/ die Partnerin anmelden .....

Über den TP Link wurde hier schon zufrieden berichtet.
Ich habe den 841N und bin auch zufrieden.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon JPDribbler » 28.12.2010, 10:38

ernstdo hat geschrieben:Naja, ist so eine Sache, ich hab z. B. auch ein Wechslerangebot genommen, abgesehen von den doppelt zu zahlenden Monaten bei meinem letzten Provider habe ich noch zwei Freimonate gehabt und auch im ersten Jahr für die 20000er nur 25 € bezahlt, also hab ich als damaliger Neukunde ja auch schon eine Vergünstigung gehabt und ich denke das viele andere die sich jetzt darüber aufregen das sie als Bestandskunde angeblich benachteiligt werden auch schon Ihre Vergünstigungen hatten ....
....


Hi,

danke für deine Antwort...
Ne, 1&1 kommt für mich nicht in Frage...,
Durch meinen bestehenden Mobilfunkvertrag mit Vodafone würde ich für nur 30€ im Monat für VDSL50 bekommen (Anstatt 40€) (Wenn ich mich nicht verrechnet habe, siehe Screenshot.)

Das wäre eine echte Alternative, zumal ich anstatt 32Mbit für 30€ 50Mbit bekomme (+10Mbit Upload, falls das denn überhaupt ankommt...)

Achtung: Beim Preis im Screenshot muss man noch 10€ von der Mobilfunkrechnung abziehen!
Bild
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Kundenrückgewinnung nach Ablauf?

Beitragvon ernstdo » 28.12.2010, 10:42

Na wenn man da so günstig dran kommt und VDSL verfügbar ist sollte man doch gar nicht lange warten und wechseln ............ :winken:
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 73 Gäste