- Anzeige -

Benötige Hilfe bei Installation Lan und Wlan

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Benötige Hilfe bei Installation Lan und Wlan

Beitragvon herby » 23.12.2010, 20:54

Hallo ,
ich Benötige mal wieder eure Hilfe .
Ich bin ja UM-Neuling und schaffe es irgend wie nicht meinen Laptop ins Wlan einzubinden .
Habe bei UM einen 3Play32000 Vertrag und wurde gestern freigeschaltet .
Mir wurde das Modem von Cisco und der Wlan Router D-Link 150 Home DIR-600 bereitgestellt .

Ich möchte im Arbeitszimmer wo sich auch der Router und das Modem befinden meinen PC per Lan und meinen
Laptop im Wohnzimmer per Wlan installieren bzw. konfigurieren .

Ich habe das Modem per Ethernet mit dem Wlan-Router verbunden und vom Router ein Ethernet-Kabel zum PC angeschlossen . Das Internet funkioniert soweit .
Nun möchte ich meinen Laptop im Wohnzimmer per Wlan verbinden aber irgend was mache ich falsch .
Bekomme Meldung Kabel nicht angeschlossen .
Wer kann mir als Laie helfen ? Ist meine oben beschriebene Anschluss-Variante in Ordnung oder liegt hier schon
ein Fehler ?
Die Installations-CD habe ich natürlich auch benutzt aber leider ohne Erfolg . :wut:

Wer kann mir mit einfachen Worten helfen oder mir einen guten Link dazu geben .

Vielen Dank mal im vorraus .

Ein verzweifelter PC Laie und UM-Neuling :confused: :wand:
herby
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 22.05.2008, 15:03

Re: Benötige Hilfe bei Installation Lan und Wlan

Beitragvon Grothesk » 23.12.2010, 21:15

Betriebssystem?
Und wozu soll diese ominöse CD dienen?
WLAN wird über das Webfrontend des Routers eingestellt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Benötige Hilfe bei Installation Lan und Wlan

Beitragvon ernstdo » 23.12.2010, 21:51

Ich finde es auch immer wieder belustigend zu lesen das die "Installations CD" benutzt wurde die eigentlich gar nix nutzt außer ....... das man sich mal das Benutzerhandbuch (Bedienungsanleitung) zu Gemüte führen sollte das auf der CD ist ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Benötige Hilfe bei Installation Lan und Wlan

Beitragvon herby » 24.12.2010, 10:18

hallo Grothesk ,

ich habe das BS Win XP auf meinem PC und Win 7 auf dem Laptop .
Die Installation-CD lasse ich wohl mal ganz weg , oder ?

Muß ich die Routereinstellungen für das Wlan mit meinem PC vornehmen oder mit meinem Laptop , das ja per Wlan betrieben werden soll . PC habe ich per Lan verbunden .

Noch eine Frage zu den Einstellungen des Routers D-Link DIR 600 .
Habe deinen Beitrag zu den Optimalen Einstellungen des D-Link 300 gelesen . Gib es da veränderte Einstellungswerte als beim Dir 600 ?

Danke schon mal vorab . :smile:
herby
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 22.05.2008, 15:03

Re: Benötige Hilfe bei Installation Lan und Wlan

Beitragvon HariBo » 24.12.2010, 10:36

die Einstellungen des DIR 300 kannst du so übernehmen.
Und die Verbindung für die Konfiguration sollte über LAN, also mit deinem PC, erfolgen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Benötige Hilfe bei Installation Lan und Wlan

Beitragvon Grothesk » 24.12.2010, 11:46

Habe deinen Beitrag zu den Optimalen Einstellungen des D-Link 300 gelesen . Gib es da veränderte Einstellungswerte als beim Dir 600 ?

Falls WLAN im N-Standard verwendet werden soll, dann sollte man wohl WMM aktiv lassen. Konnte ich aber mangels N-Geräte nicht verifizieren.
Die Einstellungen für den DIR-300 sind jedenfalls für meine Netzwerkumgebung optimal. Wie die Amis zu sagen pflegen: YMMV.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Benötige Hilfe bei Installation Lan und Wlan

Beitragvon ernstdo » 24.12.2010, 14:00

Das stimmt, habe ich auch festgestellt das es bei WLAN N besser ist WMM zu aktivieren.
War es vorher gewohnt WMM immer zu deaktivieren und habe dann alle möglichen Einstellungen getestet um die 32000 auch per WLAN zu bekommen und siehe da mit WMM läut es besser, also volle Leistung per WLAN.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 24 Gäste