- Anzeige -

FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon yulquen » 18.12.2010, 20:05

Ich hab hier die FB 6360 mit Telefon+ im Betrieb und würde da gerne ein normales Dect-Mobilteil anschließen. Eine Dect-Basis ist in der FB ja schon drin. Jetzt wurde mir aber vom freundlichen Fachverkäufer im beliebten Elektofachmarkt erzählt, dass ich da sämtliche Funktionen nur eingeschränkt und mit umständlicher Bedienung nutzen kann, wenn überhaupt. Angefangen von der Rufnummernanzeige des Anrufers bis hin zur Nutzung der Mailbox/Anrufbeantworter. Um alle Funktionen problemlos und einfach nutzen zu können, würden nur die Mobilteile von AVM direkt einen reibungslosen Betrieb garantieren.

Jetzt die Frage ans Forum: Stimmt das? Wenn ich mir ein normales Mobilteil ohne Dect-Basis kaufe und das an die FB anschließe, geht das überhaupt und ich kann meine Telefon+ Optionen voll nutzen? Oder soll ich mir lieber ein Telefon mit eigener Dect-Basis kaufen und die der FB außen vor lassen? Was ich dann aber auch wieder blöd finde, weil ich dann wieder ein weiteres Gerät rumstehen hab.

Oder doch ein FritzFon?

Danke für Antworten :smile:
yulquen
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2010, 14:33

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon Mr Iron » 18.12.2010, 21:45

Ich kann nur von der FB7270 sprechen, da ich die vor graumer Zeit hatte und dort u.a ein Siemens Telefon über die DECT-Station betrieben habe!

Mal abgesehen, dass es schon ein älters Siemens-Modell war, hatte ich keine sonderlich starken Einschränkungen (Telefonbuch ect.) funktionierten tadellos!

Auch ein neueres Siemens-Gerät ohne Probleme daran betrieben! Einzig solch Zusatzfunktion die eine DECT-Telefonanlage beim Hersteller mit eingebaut wurde, würden nicht funktionieren, aber dafür bringt ja die FB ja schon teilweise einige mehr Features mit!

Empfehlen kann ich dir aber die Hauseigenen AVM-Produkte:

http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZFon/index.php

hier hast du den besten Service und das komplette FB-DECT-Kombi als Funktionalität da diese Geräte untereinander bestens aufeinander abgeglichen sind!

Gruß
Mr Iron

PS: Das ist nur meine reine Subjektive Empfindung, jeder kann dies anders sehen und muss meine Meinung nicht teilen!
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon Xerxes » 19.12.2010, 11:03

Hallo,

falls Du Wert auf Email-Abfrage, Internetradio, RSS-Nachrichten und Podcasts legst, empfehle ich Dir MT-D bzw. MT-F von AVM.
Xerxes
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.11.2010, 19:35

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon AlterMan » 19.12.2010, 12:42

Ich kann Dir das MT-F empfehlen, alleine schon wegen der Möglichkeiten die das Telefon in Verbindung mit der Fritzbox bietet.
GlückAuf
Martin

Bild
AlterMan
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2010, 17:19

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon acer2k » 19.12.2010, 16:09

Die ollen Hagenuks sind minderwertig von der Verarbeitung.
Ich habe mir nen T-Sinus 501V geholt.
Ist ein Voip Telefon und kostet 41 Euro. Komplettset.
Es unterstützt auch alle funktionen der FB.

http://www.amazon.de/T-Com-Schnurlostel ... 700&sr=8-1
acer2k
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 22.02.2008, 21:49

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon Grothesk » 19.12.2010, 16:12

Ich bin nun wirklich kein Fritz!Freund, aber bei einer Neuanschaffung würde ich das 'passende' Handteil von AVM/Fritz dann doch in Betracht ziehen.
Passt dann halt 1A zueinander.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon gibsonES335 » 19.12.2010, 18:11

Im DECT Einsatz mit der 7270: Panasonic KX-TG 8220 GR, Siemens Gigaset A 400 und FRITZ!Fon MT-F. Nur das FRITZ!Fon MT-F korrespondiert in allen Funktionen 100%ig mit dem Router. Das Panasonic hat seit Anmeldung als DECT z.B. die Rufnummeranzeige-Funktion verloren. Siemens und Pana binden nicht das Telefonbuch der FB ein. Deshalb:
Grothesk hat geschrieben:würde ich das 'passende' Handteil von AVM/Fritz dann doch in Betracht ziehen.
Passt dann halt 1A zueinander.

AlterMan hat geschrieben:Ich kann Dir das MT-F empfehlen, alleine schon wegen der Möglichkeiten die das Telefon in Verbindung mit der Fritzbox bietet.

Xerxes hat geschrieben:falls Du Wert auf Email-Abfrage, Internetradio, RSS-Nachrichten und Podcasts legst, empfehle ich Dir MT-D bzw. MT-F von AVM.

Mr Iron hat geschrieben:(Telefonbuch ect.) funktionierten tadellos!

Mr Iron hat geschrieben:Das ist nur meine reine Subjektive Empfindung,
Auch meine :zwinker:
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD
Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 18:59

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon Dr.Wahn » 19.12.2010, 22:53

Nimm DECT Telefone von AVM. Auswahl hast du ja da etwas. Empfehelen würde ich auch das MT-F.
Alle anderen DECT Telefone funktionieren mit unterschiedlichen Einschränkung an den FritBoxen.
Bild
Bild Bild
Bild


HD UM Ci+ Modul, UM Festplattenreceiver, Dreambox 7020HD, Dreambox 800HD se V2, Dreambox 800HD se
Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
 
Beiträge: 150
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon yulquen » 19.12.2010, 23:18

Alles klar! Danke für die Antworten :)
Dann werde ich mir wohl eins der beiden AVM Telefone zulegen.
yulquen
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2010, 14:33

Re: FritzBox 6360 - Welches Dect-Telefon?

Beitragvon piotr » 20.12.2010, 01:26

Das weitere Geraet hast Du trotzdem rumstehen... die DECT-Ladestation.
Denn die 6360 hat nur die DECT-Basis integriert, aber nicht die Ladestation fuer das DECT-Mobilteil.



Schon etwas aelter, zeigt aber dass neben den AVM DECT-Mobilteilen v.a. Swisscom und einige Siemens DECT-Mobilteile mit dem DECT der Fritzboxen zusammenarbeiten:
http://wiki.ip-phone-forum.de/fritz_box ... uebersicht

Mehr ueber die DECT-Funktionen der FB und Probleme:
http://wiki.ip-phone-forum.de/gateways: ... s:fbf:dect
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 69 Gäste