- Anzeige -

Seitenaufbau zu Langsam

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon Janick » 12.12.2010, 11:14

Hallo.
Ich habe Folgendes Problem.
Wenn ich meinen Browser Firefox oder Internet Explorer aufmache, braucht der Unheimlich lange um google zu laden [4-5] Sekunden.

Mein Speedtest: Bild

Ich habe das Problem auch mit eBay usw.
Habe die Box bereits neu Verbunden usw.
Bei mir laufen auch keine Torrent/FillSharing Programme.


Danke
Janick :)
Bild
Janick
Übergabepunkt
 
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon Icemann223 » 12.12.2010, 11:30

Das gleiche Problem hatte ich auch. Wenn du WIN7 hast, dann schau mal im Taskmanager nach unter Prozesse ob da der Prozess "ielowutil.exe" läuft. Wenn ja, deinstalliere den Internet Explorer und lösche unter Internetoptionen den Browserverlauf. Rechner neustarten dann müsst es wieder klappen. Hat auf jedenfall bei mir geklappt.
3play PLUS 50 + Telefon Komfort-Option
DigitalTV
HD Option
Hardware:
Samsung 3D LED-TV (UE40D6530WS)
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.03
UM HD Modul (CI+)
Icemann223
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 09.08.2009, 09:42

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon piotr » 12.12.2010, 17:35

Die Ursache ist etwas anderes als der Browser.

Denn was hat der Internet Explorer mit dem Firefox zu tun?
IdR gar nichts.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon Janick » 12.12.2010, 23:33

Hallo.
Bei mir im Task Manager läuft kein Prozess "ielowutil.exe"

Ich habe das bei allen meinen Rechnern.
Win 7 u Xp

WLAN und Lan Kabel 1GBit

Danke
Bild
Janick
Übergabepunkt
 
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon Matrix110 » 13.12.2010, 05:26

Teste doch mal einen alternativen DNS Server. OpenDNS und Google DNS bieten sich hier an.
Sollte es damit besser sein, liegt es am dir zugeteilten DNS Server von Unitymedia.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon piotr » 13.12.2010, 06:11

Du hattest als Router nicht einen der D-Link Router, oder?
Gerade der D-Link DIR-300 ist in aelteren Firmware-Versionen bekannt fuer seine Firmware-Bugs mit denen es DNS-Probleme gibt.

Ob es am DNS-Server von UM liegt, findest Du auch schnell heraus. Dazu muss man beim zugeteilten DNS Server nichts veraendern.

PC direkt ans Modem anschliessen, um den Router auszuschliessen.
(ausser Fritzbox 6360, da geht das nicht weil die 6360 Router+Kabelmodem ist)

Eingabeaufforderung oeffnen (bei XP: Start -> Ausfuehren -> cmd eintippern und mit Enter bestaetigen; bei Win7 Start -> ins Suchfeld cmd eintippern und mit Enter bestaetigen)
Dann dort folgendes zum Pruefen von http://www.google.de eingeben:
nslookup www.google.de

Dasselbe kannst Du fuer www.ebay.de pruefen (nslookup www.ebay.de)

Wenn das schnell die zugehoerigen IP(s) ausgibt, dann ist es nicht der UM DNS Server.

Wobei, wenn es der UM DNS waere, dann haetten alle Firefox User die den betreffenden DNS Server zugeteilt bekamen auch dieses Problem ... denn google ist im Firefox die Startseite sofern man nichts veraendert hat.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon Moses » 13.12.2010, 10:52

Wenn du nach dem aufzulösenden Host noch die IP eines Nameservers eingibst, kannst du auch einen anderen Nameserver ausprobieren. Dazu müsste man nichtmal das Netzwerk umklemmen, einfach testen den Lookup mit nslookup google.de IP-des-Routers und nslookup google.de IP-UM-Nameserver und ggf. noch opendns. Im zweiten Fall wird der Router bei der DNS Abfrage übergangen und direkt der Nameserver gefragt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon Micky_G » 13.12.2010, 16:58

Das scheint definitiv ein UM Problem zu sein. Das fällt mir schon längere Zeit auf, zeitweise gibt es auch im Log der Box DNS Fehler beim Auflösen meiner Sipgate Accounts. Seit ich bei UM bin gehen Downloads wegen der höheren Bandbreite zwar schneller, aber die Seitenaufrufe sind langsamer und zwar so langsam, dass man es merkt. Ich war vorher bei der Telekom, DSL 16.000, das war schneller. Anscheinend hat UM keine optimale Anbindung an den DNS Server. Tja, Bandbreite ist eben nicht alles.
Wenn ich einen ping an www.google.de mache habe ich Antwortzeiten von 23 bzw. 24 ms. Bei www.ebay.de bekomme ich ein Timeout und mein netzwerk funktioniert !
Micky_G
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 02.10.2010, 08:18

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon Janick » 13.12.2010, 18:57

Hallo.
Wenn ich nen Ping an www.google.de schicke habe ich 12-15 MS.

Also Download geht mit 9 Mbit/s Vorran nur der Seitenaufbau ist sehr langsam.
Bild
Janick
Übergabepunkt
 
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Seitenaufbau zu Langsam

Beitragvon Matrix110 » 13.12.2010, 19:34

piotr hat geschrieben:Wobei, wenn es der UM DNS waere, dann haetten alle Firefox User die den betreffenden DNS Server zugeteilt bekamen auch dieses Problem ... denn google ist im Firefox die Startseite sofern man nichts veraendert hat.


Also der UM DNS war bei mir grottenlahm im Gegensatz zum Telekom DNS davor, deswegen bin ich auf Google/Open DNS umgestiegen, seitdem hab ich 0 probleme.
Der UM DNS Server hatte ab und zu "hiccups" und antwortete mal für 4-10sekunden gar nicht...

Auch ist die wahrnehmung von langsam sehr sehr unterschiedlich. Für manche ist es nicht ungewöhnlich wenn die Namensauflösung 5sekunden dauert.....
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 57 Gäste