- Anzeige -

Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon JAN1988K » 08.12.2010, 01:53

Hallo Community
Ich sehe hier das einge Leute bei Speedtest.net gemessen haben...warum geht das nicht bei mir???


Leider zeigt der diese eigentlich ganz gute Speedtest zu geringe Werte an.

Als ich vor kurzem noch meine 20MBIT Leitung hatte, hat Speedtest.net richtig nah dran und richtig gemessen.

Aber seit der 64 MBIT Leitung misst der den Downstream fehlerhaft.

AUch die Speedtests im Foto funktionieren nicht richtig ....warum....


Die Geschwindigkeit ist ja da....also muss es an den Tests liegen?
Bild
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild
Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 23:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

Re: Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon JAN1988K » 08.12.2010, 01:58

Bei Speed.io läuft es ebenfalls nicht richtig....

Bild
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild
Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 23:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

Re: Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon JAN1988K » 08.12.2010, 02:05

Dies ist einer der wenigen Speedtests, die meine Leitung richtig messen.
Aber warum funktioniert Speedtest.net bei Euch, sehe manche, die 64 mbit gemessen haben in der Signatur...und ich wähle schon den lokalsten Server in meiner Nähe...
Hat bei der 20 MBIT aber immer funktioniert...hmmm

--------
--------
Bild
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild
Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 23:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

Re: Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon Moses » 08.12.2010, 10:48

Wenn es im Betrieb richtig funktioniert, ist es dann wirklich relevant, dass die Speedtests Mist bauen?? Das ist eher ein Beweis dafür, dass man Speedtests eher nicht vertrauen sollte und lieber den wirklichen Betrieb testet... :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon ebo » 08.12.2010, 10:57

Da gebe ich meinem Vorrdener recht.

Wenn du im normalen Betrieb Probleme feststellst dann kannst du unterschiedliche Speedtests hinzuziehen und dokumentieren.

Dann alles schriftlich verfassen damit der Provider wirklich was an der Hand hat. So kann er das dann auch besser nachvollziehen.

Die Speedtests hängen so sehr an 100000 anderen Dingen da kann man eigentlich unmöglich von verlässlich sprechen. Es ist halt nur ein grober Anhaltspunkt mehr nicht.
ebo
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.11.2010, 21:21

Re: Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon Julian0o » 08.12.2010, 13:55

Bei mir das gleiche. Komme bei allen Tests außer dem von UM nur auf 30-40Mbit (was angezeigt wird)

Allerdings kann ich bei Netload, Share-online ect. mit mehreren Chunks voll durchziehen. Hab da meist über 64Mbit/s
Von daher... Egal.

Trotzdem würde mich es interessieren warum manche bei Speedtest.net volle Bandbreite angezeigt bekommen.

MfG
MacMini per Wlan an der Fritz!Box 6360 im 5Ghz Band (mit 270Mbit/s verbunden)
Bild
Julian0o
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.02.2009, 21:40

Re: Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon Dringi » 08.12.2010, 17:36

Julian0o hat geschrieben:Trotzdem würde mich es interessieren warum manche bei Speedtest.net volle Bandbreite angezeigt bekommen.


Weil manche so blöd sind (inkl. mir) am Wochenende um 3 Uhr Nachts 'n Speedtest zu machen. :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon piotr » 08.12.2010, 21:11

Unitymedia ist kein T-DSL. Das ist EuroDocsis und hat mit DSL gar nichts zu tun.
Deinstalliere saemtliche T-Online Software komplett inkl. aller Komponenten wie z.B. dem T-DSL Speedmanager.
Genauso auch Software anderer ADSL-Anbieter wie z.B. Arcor/Vodafone und Versatel.

Wenn Du schon etwas parallel zu einem Speedtest mitlaufen lassen willst: Nimm Netmeter.
Wobei jede mitlaufende Software -auch Security-Suiten und einzelne Virenscanner- Speedtest-Messungen beeintraechtigen kann.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Probleme mit der 64 Mbit Leitung bei Speedtests!Alternativen

Beitragvon JAN1988K » 08.12.2010, 22:19

Julian0o hat geschrieben:Bei mir das gleiche. Komme bei allen Tests außer dem von UM nur auf 30-40Mbit (was angezeigt wird)

Allerdings kann ich bei Netload, Share-online ect. mit mehreren Chunks voll durchziehen. Hab da meist über 64Mbit/s
Von daher... Egal.

Trotzdem würde mich es interessieren warum manche bei Speedtest.net volle Bandbreite angezeigt bekommen.

MfG


Ja, genau, dass ist es, so ist es exakt bei mir....deshalb messe ich auch nur noch mit der Sharing Metode und mit dem wirklich für Breitband ausgelegten Speedtest

http://speedy-de.ip-plus.net/speedtest/
Vertrag: 3Play
64.000 kbit/s down
5000 kbit/s up

BildBild
Benutzeravatar
JAN1988K
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2009, 23:43
Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)


Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 35 Gäste