- Anzeige -

Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon RaBo » 24.11.2010, 10:51

Hallo zusammen

Ich habe seit ca 1 Monat Triple Play (32000) mit der neuen Fritz Box 6360.
Tagsüber läuft alles bestens, ich erreiche über Lan knapp die 32Mbit und über W-LAN noch bis zu 20Mbit und der Ping liegt auch unter 20ms.

Abends meist so gegen 18:00 - 20:00 Uhr fängt es dann irgendwann an extrem langsam zu werden und ich rede hier nicht von Geschwindigkeitsschwankungen von ein paar Mbit sondern meist komme ich nicht mal mehr auf 1Mbit und der Ping verzehnfacht sich auch. (Mehrere Testseiten und auch ftp-Verbindungen)

Das beobachte ich jetzt schon über einen längeren Zeitraum. Anruf bei Unitymedia heute ergab, dass das Problem im Raum Fulda bekannt sei und es sich genau heute darum gekümmert wird. Hat jemand ähnliche Probleme oder ähnliches gehört oder hat die mich einfach nur abgewimmelt, in der Hoffnung dass das Update für die Fritz Box heute das Problem behebt.

Kann es mit anderen Anschlüssen im Haus zusammenhängen die nur Abends in Betrieb sind? Kommen Techniker auch Abends vorbei?

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
RaBo
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.11.2010, 10:35

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon dg1qkt » 24.11.2010, 11:52

Das is ne Überlast der CMTS, durchaus möglich das da heute die Erweiterung stattfindet.
Wenn sie dich hätten abwimmeln wollen hätten sie gesagt liegt an deinem PC und du sollst die 0900 anrufen.

Oder aber der Hotliner hat nix verstanden und spielt auf das Firmwarupdate heute Nacht an.
Wenns Morgen Abend wieder so ist, nochmal anrufen und gezielt nach Auslastung der Gegenstelle aka CMTS aka Kabelkopfstation fragen.
Wenn er dich auf 0900 verweist, ruf da an und stell die gleiche Frage, die schreiben dir die Gebühren gut.
Bis zum Ausbau der CMTS würde ich mir dann entsprechend auch ne monatliche Gutschrift geben lassen.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon errorflash » 24.11.2010, 13:41

Das merke ich auch gerade im Kreis OF in Dreieich. habe seit kurzen erst Unity Media. Fritzbox 6360. Morgens um 6 Uhr vollausschalg da rennen die Daten. Auch die ganzen Speedchecker gehen voll auf 32000. Aber Abends so 17-23 Uhr bekomme ich Teilweise nur 12-16000 angezeigt. Habe zwar teilweise Downlaods von 2,5-3Mb/s aber ich habe immer wieder einbrüche. Habe ein Tool istalliert was mir meine Donloadrate anzeigt über die Zeit X. Da habe ich totale schwankungen abends. Ich weiß vom Server das er dauerhaft mir die leistung von 3,5MB/s geben kann aber ich bekomme immer nur kurze Peaks zu der Geschwindigkeit. Teilweise dümpel ich bei 1MB/s

Mal schauen ob es morgen Besser wird wenn das Fritzbox update gefahren wird.

PS.: Ich kann bis jetzt nur über die fehlende Update Funktion für Fritztelefone bei der Box meckern. Keine Verbindungsabbrüche, W-Lan N geht...Top Box
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon dg1qkt » 24.11.2010, 13:53

Du kriegst über WLAN-N mehr als sagen wir 30 mbit?
Will ich sehen.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon errorflash » 24.11.2010, 13:55

1. MByte/s nicht Mbit/s
2. Bin ich per Kabel gerade mit der Box Verbunden


PC wurde gestern auch erst neu aufgesetzt. Bei mir kann es also mit den schwankeungen nicht liegen. Aber er verbindet sich mit Wlan N und hat jedenfalls mehr Power als G. Ob jetzt da jetzt 20 oder 32 rauskommen ist momentan noch nicht so tragisch
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon dg1qkt » 24.11.2010, 16:36

W-Lan N geht...Top Box

Woher weißt du dann das WLAN-n geht?

. Ob jetzt da jetzt 20 oder 32 rauskommen ist momentan noch nicht so tragisch

Es soll Leute geben die nutzen WLAN nicht nur zum surfen oder haben nen schnelleren Tarif, und da sollten ca 80-90mbit locker drinn sein.

Und dass du über die Fritzbox mit WLAN 30 Mbyte's bekommst will ich auch sehen, das wären an die 200mbit, damit kämst glaube ich in die Hall of Fame der WLAN Nutzer.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon errorflash » 24.11.2010, 16:59

errorflash hat geschrieben:Habe zwar teilweise Downlaods von 2,5-3Mb/s aber ich habe immer wieder einbrüche. Habe ein Tool istalliert was mir meine Donloadrate anzeigt über die Zeit X.
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon RaBo » 25.11.2010, 11:17

Neue Firmware 85.04.86-18612 neues Glück. Ich bin mal auf die Geschwindigkeiten heute Abend gespannt.

Bisher gibts keine Probleme.
RaBo
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.11.2010, 10:35

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon errorflash » 26.11.2010, 08:09

Gestern war dann die neue Firmware drauf und abends hat er die Geschwindigkeit jetzt besser gehalten. Muß das jetzt übers Wochenende mal testen.
Auch WLAN schafft jetzt mehr. So 3,5 bis 3,7 MByte /s bei 32000.
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

Re: Jeden Abend Probleme mit der Geschwindigkeit

Beitragvon zacov » 26.11.2010, 13:06

Im Bereich Gross-Gerau sind diese Einbrüche auch traurige Realität. Unitymedia verweist seit Monaten darauf, dass das Problem der Technik bekannt sei und verteilt auch munter Gutschriften, macht aber nichts, um die Situation zu verbessern.
zacov
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 18 Gäste