- Anzeige -

Zwangstrennung?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Zwangstrennung?

Beitragvon ollle » 21.07.2007, 11:55

Ich hätt da mal ne technische Frage:
Gibts ne Zwangstrennung alle 24 Stunden wie bei DSL?
Und eigentlich ist das hier bei unitymedia gar kein DSL, oder? Ist doch irgend ne andere Technik!?
ollle
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2007, 17:28

Beitragvon DJCoci » 21.07.2007, 12:18

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Frage. Unitymedia führt keine Zwangstrennung durch. Untitymedia Internet und Telefonie basiert auf Breitbandtechnik und nicht auf DSL.
Ich hoffe hiermit Ihre Fragen beantwortet zu haben und wünsche Ihnen noch einen wunderschönen Tag.
DJCoci
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 30.05.2007, 19:43

Beitragvon hostage » 21.07.2007, 15:36

solange du irgendetwas online machst, also das modem daten hin und herschickt, wirst du nicht getrennt. also einen 24h zwangsdisconnect gibt es nicht. wenn du jedoch den rechner ausmachst und kein datentransfer mehr stattfindet, dann kommen sehr oft disconnects bzw. ein wechsel der ip andresse zustande. bei mir wechselt sich die ip am tag mitlerweile locker 5-10 mal. dies passiert jedoch wie gesagt nur wenn gerade mal leerlauf ist.
hostage
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Beitragvon Red-Bull » 21.07.2007, 15:46

DJCoci hat geschrieben:Guten Tag, vielen Dank für Ihre Frage. Unitymedia führt keine Zwangstrennung durch. Untitymedia Internet und Telefonie basiert auf Breitbandtechnik und nicht auf DSL.
Ich hoffe hiermit Ihre Fragen beantwortet zu haben und wünsche Ihnen noch einen wunderschönen Tag.


LoooL die antwort hört sich an als ob die vonner Arbeit ausm Kundensupport hast? :) unity member also? *G*
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Moses » 22.07.2007, 15:40

Der 24h Disconnect bei DSL ist übrigens auch nicht technisch Notwendig, sondern reine Schikane der Kunden. ;)

Das ganze soll verhindern, dass man sich eine günstige Standleitung mit fast statischer IP besorgen kann...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste