- Anzeige -

Internet Geschwindigkeit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet Geschwindigkeit

Beitragvon Skieli-77 » 23.11.2010, 08:00

Hallo, bin neu in diesem Forum und habe keine Ahnung von Internet über Kabel, desswegen habe ich auch gleich mal eine Frage an euch. :smile:
Vorweg erstmal... Ich habe mir vor ca. 3 Jahren eine Telefonflat und eine Internetflat bei der Telekom bestellt. Damals hatten die mir gesagt, ich könnte nur eine 6000er Leitung bestellen, von der aber nur höchstens 2000 ankommen werden. Mein Standort ist übrigens Gründau Rothenbergen.
Nun, letztentlich kahmen und kommen bei mir nur 800 an, was absolut nicht reicht.
Kürzlich habe ich dann von Unitymedia gehört und da gleich mal angerufen. Der nette Herr am Telefon sagte mir dann, dass ich an meinem Standort eine Leitung von 128000 haben kann.
Nun wollte ich hier mal fragen, ob diese Angaben von Unitymedia verbindlich sind, oder obs das selbe Gerede ist wie bei der Telekom?
Ich würde mir nämlich sonst das 2Play 32000 bestellen. Wenn dann aber auch nur wieder 800 hier ankommen würden, würde ich das lassen.
Natürlich ist mir klar, dass von der 32000er Leitung nur mal 20000 bis 28000 ankommen könnten wenns dann nicht über Kabel käme. Wie aber ist das nun über Kabel?
Danke schonmal für eure Antworten.
Gruß Basti
Skieli-77
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.11.2010, 07:43

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon koax » 23.11.2010, 09:01

Skieli-77 hat geschrieben:Wenn dann aber auch nur wieder 800 hier ankommen würden, würde ich das lassen.
Natürlich ist mir klar, dass von der 32000er Leitung nur mal 20000 bis 28000 ankommen könnten wenns dann nicht über Kabel käme. Wie aber ist das nun über Kabel?

Die erreichbare DSL-Geschwindigkeit hängt von der Entfernung zur Vermittlungsstelle und der Qualität der Kabel ab. Wenn bei einer von der Telekom telefonisch zugesagten Rate von 2000 nur 800 ankommen, liegt wahrscheinlich ein Leitungsproblem vor, möglicherweise in Deinem Haus/Wohnung. Die Telekom kann die erreichbare Geschwindigkeit recht gut nennen und ist dabei ziemlich konservativ in ihren Angaben. DSL 6000 hast Du nur bekommen, weil sie keinen 2000er Tarif mehr anbietet. Eine Störungsmeldung könnte hier m:E. schon etwas bewirken.

Bei Unitymedia hast Du kein DSL. Daher gibt es nicht das Problem der Entfernung zur Vermittlungsstelle. Wenn Dir Unitymedia sagt, dass eine solche Leitung möglich ist, kannst Du sie auch bekommen. Was allerdings schon mal passieren kann ist eine übermäßige Auslastung des Kabelnetzes zu Spitzenzeiten wegen zu vieler Kunden, die gleichzeitig das Internet nutzen. Da ist dann Unitymedia mit der Anpassung an das Kundenaufkommen nicht schnell genug hinterhergekommen, was aber behebbar ist und nach meiner Erfahrung auch in Jahresfrist behoben wird. Das sind aber Ausnahmefälle und keinesfalls sinkt Deine Geschwindigkeit auf 800. Du hast bei einem solchen Ausbauproblem meinetwegen morgens um 07.00 Uhr 32000, mittags um 14.00 nur 20.000 und eventuell abends um 19.00 Uhr nur 15.000.
Zuletzt geändert von koax am 23.11.2010, 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon SmartCard » 23.11.2010, 09:04

Skieli-77 hat geschrieben:Ich würde mir nämlich sonst das 2Play 32000 bestellen. Wenn dann aber auch nur wieder 800 hier ankommen würden, würde ich das lassen.
Natürlich ist mir klar, dass von der 32000er Leitung nur mal 20000 bis 28000 ankommen könnten wenns dann nicht über Kabel käme. Wie aber ist das nun über Kabel?


Hi Skieli-77,

also wenn Unitymedia 3-Play bei Dir verfügbar ist kannst Du es ruhig buchen. Ich habe die erfahrung gemacht das Unitymedia das hält was sie versprechen. Habe die 64/5 mbit Leitung und die läuft einwandfrei. Angefangen hatte ich mit der 10mbit Leitung vor ein paar Jahren. Bis auf ein paar Störungen und Fehler die überall mal auftreten kann ich mich nicht beklagen! Alles in allem ist Unitymedia einer der besten Internet Anbieter den ich gesehen hab :D

mfg in die Nachbarschaft

SmartCard :mussweg:
3 Play 150mbit +Allstars und Allstars HD

Bild

Bild

http://www.plus500.com/de/?id=52542&tags=&pl=1

Bild
Benutzeravatar
SmartCard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2008, 19:46
Wohnort: Maintal am Main

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon Skieli-77 » 23.11.2010, 09:14

Na dann bin ich ja beruhigt.
Noch eine Frage... man kann ja einen w-lan Router mitbestellen. Nun habe ich gesehen, dass es da wol 2 verschiedene gibt. Einmal DLink und einmal Netgear. Welcher der Beiden wird bei dem 2Play 32000 denn mitgeliefert?

Gruß zurück an die Nachbarschaft...
Skieli-77
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.11.2010, 07:43

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon SmartCard » 23.11.2010, 09:23

Man hat soweit ich weiß keinen Einfluss darauf welchen Router man bekommt! Das was gerade verfügbar ist kommt. Aber der Netgear oder der D-Link sind schon ganz inordnung sind zwar nicht die besten aber sie reichen vollkommen aus.

mfg

SmartCard
3 Play 150mbit +Allstars und Allstars HD

Bild

Bild

http://www.plus500.com/de/?id=52542&tags=&pl=1

Bild
Benutzeravatar
SmartCard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2008, 19:46
Wohnort: Maintal am Main

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon Skieli-77 » 23.11.2010, 09:37

Muss ja auch nicht gleich der Beste sein. Hauptsache für mich ist, dass ich eine gute w-Lan Verbindung bekomme. Wie ist denn das überhaupt, wenn ich 3 Geräte (PC, Laptop und Playstation 3) über das w-Lan betreibe, wird die Bandbreite dann unter den Geräten aufgeteilt, oder habe ich die Möglichkeit die zu verteilen?
Ist vielleicht ne dumme Frage aber ich kenn mich nicht so gut aus.
Skieli-77
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.11.2010, 07:43

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon Joshua » 23.11.2010, 10:30

Skieli-77 hat geschrieben:[...]wird die Bandbreite dann unter den Geräten aufgeteilt[...]

Ja - sowohl die WLAN- als auch die Internet-Bandbreite.

[...]oder habe ich die Möglichkeit die zu verteilen? [...]

Nein, nicht ohne weiteres. Im WLAN kannst du die Bandbreiten-Aufteilung nur dann verhindern, wenn du für jeden Client einen eigenen AccessPoint mit entsprechender "Backbone-Anbindung" bereitstellt. Richtung Internet kannst du -entsprechenden Router vorausgesetzt- die Bandbreite dynamisch oder statisch regeln.

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon koax » 23.11.2010, 12:25

Skieli-77 hat geschrieben:Noch eine Frage... man kann ja einen w-lan Router mitbestellen. Nun habe ich gesehen, dass es da wol 2 verschiedene gibt. Einmal DLink und einmal Netgear.

Wobei dieser Router nur geliehen ist und bei einem Vertragsende zurückgegeben werden muss.

Hast Du denn bisher schon einen Router verwendet?
Wenn ja, welchen? Eventuell kann man ihn ja noch weiterverwenden.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon Skieli-77 » 23.11.2010, 12:28

Habe einen von der Telekom. Der nennt sich Speedport w700v. Glaube aber, der ist nicht in der Lage größere Datenmengen via w-Lan zu senden.
Skieli-77
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.11.2010, 07:43

Re: Internet Geschwindigkeit

Beitragvon HALi » 10.12.2010, 10:26

SmartCard hat geschrieben:Man hat soweit ich weiß keinen Einfluss darauf welchen Router man bekommt! Das was gerade verfügbar ist kommt. Aber der Netgear oder der D-Link sind schon ganz inordnung sind zwar nicht die besten aber sie reichen vollkommen aus.

mfg

SmartCard



Kannst du für 64MBIT mal die zwei Routernamen nennen? (Modelbezeichnungen)

Danke :)
Netgear WNDR3700 (dd-wrt)

Bild
HALi
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 10.12.2010, 10:24


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 52 Gäste