- Anzeige -

Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitragvon Neukundenrabatt » 29.11.2010, 18:43

Workaround (engl.): Übergangslösung, Umgehungslösung, Zwischenlösung, provisorische Lösung, Hilfslösung, Abhilfe

Es gibt derzeit keinen bekannten Weg das Problem zu umgehen.
Es muss auf die nächste Firmware gewartet werden, die das Problem löst.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitragvon FRAC » 29.11.2010, 21:06

Yamro hat geschrieben:Kann mir jemand erklären was die mit "Derzeit ist leider kein Workaround möglich" meinen ?


Nö, kann nur vermuten das da jemand hofft, später einmal eine geniale Idee für einen Workaround zu haben. Also für eine vielleicht wenig elegante, provisorische Lösung, die jedoch hilft, bis das Problem gründlich beseitigt ist.

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!
FRAC
Kabelexperte
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitragvon Riker » 29.11.2010, 23:20

Es ist doch zum ...

Seit dem Update funzt Wlan zum iPhone kaum noch, verliert dauernd die Verbindung, ssh geht nicht mehr - die Wii Verbindung ist auch sowas von lahm.

Ich hab seit Jahren Fritzboxen und mich regt es auf das ich meine funzende 7170 gegen diese Kiste eingetauscht habe, hätte ich das vorher gewusst dann
hätte ich das wohl nicht gemacht.

Hat schon jemand mal bei AVM nachgefragt wann das Wlan gefixt wird?

Schönen Abend allerseits
Riker
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 09.03.2008, 21:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitragvon jrg1964 » 05.12.2010, 03:40

Hallo,

seit dem Update auf die Version 85.04.86-18612 läuft WLAN und LAN nur noch mit verminderter Geschwindigkeit.

WLAN kommt nich über den g-Standard hinaus und dümpelt jetzt mit 54MBit vor sich hin, beim LAN waren es vorher 1GBit, jetzt kommt nur noch eine Verbindung mit 100MBit zustande.

WLAN: Toshiba Notebook C660 mit Windows 7 Home Premium 64Bit
LAN: PC mit Gigabyte Mainboard GA-P35DS3R (1GBit on Board), Windows 7 HOme Premium 64Bit

Ich habe auch mit Second Life seit dem Update Probleme, fliege ständig mit der Meldung, es wäre inder Region zu Problemen gekommen raus.


Gruß

JR
jrg1964
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2010, 01:37

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitragvon piotr » 05.12.2010, 15:52

Was sagen denn die Energiespareinstellungen auf den LAN-Ports?
Stehen diese nach dem Firmware-Upgrade wieder auf einer Einstellung mit green mode (reduzierte Leistung)?
Wenn ja auf eine Einstellung mit power mode (volle Leistung) umstellen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitragvon jrg1964 » 12.12.2010, 03:21

In der Tat piotr, die LAN-Ports standen auf Green. Das dabei auch die Geschwindigkeit reduziert wird habe ich nicht gewußt. Jetzt muß ich nur noch das WLAN aus dem Energiesparmodus befreien können. Interessanter Weise läuft WLAN mit dem original WLAN-N-Stick von AVM mit 300 MBit, nur mit dem Notebook eigenen WLAN geht es seit dem Update nicht mehr.


Gruß


Jörg
jrg1964
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2010, 01:37

Re: Update Fritzbox 6360 24.11-25.11

Beitragvon piotr » 12.12.2010, 16:16

In welchem WLAN-Modus arbeitet denn Deine FB 6360?
Ab Werk steht der WLAN-Modus auf der groesstmoeglichen Kompatibilitaet b+g+n.
Dieser Modus arbeitet auf der 6360 im Gegensatz zu anderen Routern ausschliesslich mit dem 2,4 GHz Band.
In diesem Modus kann es vorkommen, dass manche WLAN-Geraete nur die bei b- und g-WLAN ueblichen Kanalbreiten von bis zu 20 MHz nutzen koennen. n-WLAN nutzt aber 40 MHz breite Kanaele.

Hast Du nur WLAN Geraete, die n-WLAN beherrschen?
Dann versuche den WLAN-Modus a+n.
Der WLAN-Modus a+n der 6360 aktiviert neben dem 2,4 GHz auch das 5 GHz Band.

Wenn Du allerdings auch WLAN-Geraete hast, die nur g-WLAN unterstuetzen:
Dann schalte wenigstens das bremsende b-WLAN ab und nutze g+n.
Der WLAN-Modus g+n der 6360 arbeitet wie der b+g+n nur im 2,4 GHz Band.

Optimal waere beim n-WLAN der Modus n-only (Greenfield).
Keine Ahnung ob der bei dieser Firmware drin ist. Die Anleitung bei AVM listet diesen Modus nicht auf.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Yahoo [Bot] und 40 Gäste