- Anzeige -

Vierte Rufnummer

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Vierte Rufnummer

Beitragvon Just » 19.11.2010, 09:42

Hallo,

haben TelefonPlus und bräuchte eine vierte Telefonnummer.
Geht das bei Unitymedia und was kostet es?
Hat jemand von Euch da Erfahrungen?
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Vierte Rufnummer

Beitragvon RonnyHa » 19.11.2010, 10:12

Hallo,

schau mal hier:
http://www.unitymedia.de/produkte/telef ... itung.html

Sollte ja das sein, was du suchst, oder? :)
RonnyHa
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Vierte Rufnummer

Beitragvon sharkys » 19.11.2010, 10:19

ich glaube, mehr als drei Nummern geht nicht

richte dir doch eine Voip Nummer ein

z.B. hier
http://www.sipgate.de/user/index.php
sharkys
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 54
Registriert: 14.10.2010, 21:49

Re: Vierte Rufnummer

Beitragvon Just » 19.11.2010, 10:31

Gerade bei Unitymedia angerufen ...geht nicht mit der vierten Nummer.
Zweiter Telefonanschluss ....
Wie geht das mit Sipgate? Habe da absolut keine Ahnung.
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Vierte Rufnummer

Beitragvon RonnyHa » 19.11.2010, 10:42

Just hat geschrieben:Gerade bei Unitymedia angerufen ...geht nicht mit der vierten Nummer.
Zweiter Telefonanschluss ....
Wie geht das mit Sipgate? Habe da absolut keine Ahnung.


Hallo,

die richtest du in deiner FritzBox als Internetrufnummer ein. Du musst dann nur, bei der Fritzbox, den Anbieter Sipgate wählen und trägst die notwendigen Daten ein, die bekommst du bei Sipgate. Steht auch bei Sipgate.de alles beschrieben.
Allerdings musst du beachten, dass die Rufnummer zwar kostenlos ist und du kostenlos angerufen werden kannst, aber das telefonieren nach draußen kostet dann Geld.
D.h. fürs telefonieren nach draußen musst du immer einer der bestehenden Unitymedia Nummern verwenden, anrufen lassen kannst du dich aber, kostenlos, über die Sipgate Nummer.
RonnyHa
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Vierte Rufnummer

Beitragvon SpaceRat » 19.11.2010, 14:14

Dieses Geraffel ist mein Hauptgrund, wieso ich kein Telefon Plus habe.
Es kann ja wohl nicht so schwer sein, mit der Konkurrenz gleichzuziehen und - zumindest gegen Aufpreis - 10 Rufnummern entsprechend der 10 MSN bei ISDN anzubieten ...

1&1:
1 Rufnummer inklusive
optional: "ISDN-Komfort" mit 10 Rufnummern für 2,99 EUR/mtl.

DTAG:
Standard: analog, 1 Rufnummer
Universal: ISDN, bis zu 10 MSN

Vaderphone:
Basis: ?
Komfort Classic: Echtes ISDN mit 3-10 MSN
Komfort "Plus": VoIP mit 3-10 Rufnummern

Alice:
Standardmäßig VoIP mit 1 Rufnummer (Nur in wenigen Gebieten echte Telefonie)
Optional ab Fun: "ISDN-Merkmale" mit 10 MSNs

NetKölle/NetOche:
Option ISDN (5 EUR): Bis zu 6 MSNs kostenfrei, 7.-10. MSN 1,90 EUR/mtl.

Versatel:
3 Rufnummern inklusive, 4.-10. MSN je 9,90 EUR einmalige Einrichtung

o2:
4 Rufnummern inkl., ab der 5. Rufnummer 1 EUR/mtl.

Es ist also inzwischen praktisch jeder Anbieter der Vollanschlüsse oder "Vollanschlüsse" bietet in der Lage, auch die vollen 10 MSN/Rufnummern anzubieten, zumindest gegen Aufpreis.
Außer Unitymedia, da gibt es weiterhin nur ein absolutes Sparimitat von ISDN.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Vierte Rufnummer

Beitragvon HariBo » 19.11.2010, 17:58

vielleicht liegts daran,dass es gar kein "echtes" ISDN ist?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Vierte Rufnummer

Beitragvon conscience » 19.11.2010, 18:58

Tach zusammen.

MSN oder Rufnummern sind ein knappes Gut
bzw. ein ökonomisches Wirtschaftsgut.

M. E. liegt es daran.


Gruß
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Vierte Rufnummer

Beitragvon SpaceRat » 19.11.2010, 19:39

HariBo hat geschrieben:vielleicht liegts daran,dass es gar kein "echtes" ISDN ist?

Unwahrscheinlich.

Es ist natürlich Blödsinn, daß sich über VoIP keine 10 Rufnummern realisieren lassen würden:
Vaderphone Komfort "Plus", o2 DSL und 1&1 Telefonie sind auch nie echtes Festnetz; Alice- und Versatel-Telefonie (in unseren Breiten) selten und selbst NetKölle/NetOche auch nicht mehr immer, trotzdem gibt es da 10 MSN bzw. genauer VoIP-Rufnummern, schlimmstenfalls gegen Aufpreis.

Consciences Aussage ist da schon zielführender: Die Zuweisung von Rufnummer(n|blöcken) kostet den Anbieter Geld und wenn ein Anbieter nicht viel auf sich hält und sich daher als reiner Billigheimer plazieren will, versucht er einen Wettbewerb über den Preis. Um trotzdem einen guten Schnitt zu machen, bleibt dann nur das Sparen bei den Vorleistungen (Hier: Rufnummerblöcken) und somit das Knausern bei den Inklusivleistungen.
Es erklärt allerdings nicht, wieso es dann zusätzliche Rufnummern nicht zumindest gegen Aufpreis gibt.

In meinen Augen ist das ein ziemliches Armutszeugnis, denn selbst 1&1 als Anbieter, der eher nicht im Verdacht steht, Premium zu sein, hatte schon ewig 4 Rufnummern im Angebot, inzwischen scheinen ja auch 10 kein Problem mehr zu sein. Unitymedia hingegen versucht ja sogar, sich über Anschlüsse für "Geschäftskunden" als Premium zu präsentieren, kriegt es aber nicht einmal bei diesen auf die Reihe, zumindest gegen Aufpreis mehr Rufnummern anzubieten.

Ein Produkt "Telefon Pro" für den anspruchsvollen Kunden fehlt da definitiv.

Ich habe keine Lust auf Gemurkse mit dem Anlegen von "nur eingehenden MSN" via sipgate, nur um meine mindestens benötigten 6 MSN abzudecken. Da bezahle ich lieber statt der 5+5 EUR für 2play und Telefon Plus weiter 48,95 EUR für C&S Comfort Plus Universal bzw. demnächst 28,95 EUR für Vaderphone Surf Classic Komfort Classic und habe echtes ISDN mit 10 MSN und einen Fallback für UM-Internetausfälle. Entsprechend dieser Zusatzausgabe wäre ich ja durchaus bereit, auch 10 EUR für ein richtiges Telefon Plus, dann halt evtl. Telefon Pro genannt, hinzublättern, um mir den Festnetzanschluß doch noch einsparen zu können. Dann müßte es aber zumindest die 10 MSN wie bei ISDN geben.
Richtig, echtes Festnetz und die 10 MSN sind mir derzeit 38,95 EUR bzw. später 18,95 EUR Mehrpreis wert. UM will mein Geld ja nicht ... das fiktive "Telefon Pro" wäre mir immerhin 10 EUR wert, zusammen mit den 5 EUR mehr für 2play wären das 15 EUR und damit nur noch gut die Hälfte von dem, was ich demnächst für Telefonie bezahle.
Mehr dürfte es aber auch nicht kosten, der Preisabstand von 15 EUR wäre schon nötig, um die entfallende echte Telefonie und den wegfallenden Internet-Fallback zu kompensieren. Ach ja: Ein UseNet-Server müßte auch wieder her, sonst relativiert sich der Abstand nämlich noch mehr, wenn ich dafür separat zahlen müßte (Sowohl T-Home als auch Vaderphone haben noch UseNet-Server, auch mit Login, so daß ich sie vom UM-Zugang aus nutzen kann).

Also nochmal:
Ich zahle derzeit noch 48,95 EUR/mtl. parallel zu meinem 1play an die T-Com für
- echtes Festnetz
- 10 MSN
- UseNet-Server
- Hotspot-Flat
- Internet-Fallback
bzw. demnächst dann 28,95/mtl parallel zu meinem 1play an Vaderphone für
- echtes Festnetz
- 10 MSN
- UseNet-Server
- Internet-Fallback

Diese 28,95 EUR/mtl. könnt ihr, UM, gerne haben, wenn ihr mir genug von dem bietet, was ich bisher dafür separat beziehe. Daß echtes ISDN/Festnetz und Internet-Fallback da nicht dazu gehören können, ist mir schon klar.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 52 Gäste