- Anzeige -

Fritzbox 6360 Fehlereingrenzung.

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 6360 Fehlereingrenzung.

Beitragvon Mizzel » 16.11.2010, 01:16

Hallo,

wie viele andere von euch habe ich mir von UM eine nagelneue Fritzbox 6360 bestellt. Habe mit dem Anschluss extra bis in den Oktober gewartet um vom neuen AVM Flaggschiff Gebrauch machen zu können, umso ärgerlicher ist es natürlich, dass die Box noch voller Kinderkrankheiten steckt.

Ich finde zwar eine Menge Berichte über Fehler der Fritzbox aber nur wenige decken sich mit meinen Erfahrungen, und den 52 Seiten dicken Thread hier im Forum zu der Box habe ich nicht wirklich komplett gelesen (dafür fehlt mir einfach die Zeit).

Hier nun meine Erfahrungen:

Wenn das Wlan einmal läuft, dann läuft es, genauso wie DECT Telefone. Probleme habe ich vor allem nachdem mein Macbook aus dem Schlaf aufwacht oder neugestartet wird. Nach dem Neustart bzw. Aufwachen wird zwar angezeigt, dass ich mich im Firtzbox Wlan befinde, Internet habe ich allerdings nicht. Nach ca. 5-15 min. (sehr unterschiedlich) ist das Internet dann praktisch wieder verfügbar. Gleiches gilt, wenn ich mich manuell aus dem Wlan auslogge und dann wieder einlogge, aber dazu hab ich schlichtweg keine Lust...

Bei meinem iPhone ebenfalls, dort allerdings viel öfters, da das Gerät viel öfter zwischen Schlaf Modus und Benutzung wechselt. Wenn ich dort manuell aus dem Wlan gehe und mich wieder einlogge habe ich wieder volle Funktionalität...

Ich konnte den Fehler bisher darauf einschränken, dass vor allem nach einem Neustart / Schlaf meine Geräte sich nicht mehr mit der Fritzbox verbinden wollen, oder die Verbindung sehr sehr lange dauert. Ich habe leider ausschließlich Mac's im Haushalt und Frage mich nun ob das OS spezifisch ist was mir hier passiert. Kann jemand von ähnlichem Verhalten seiner Fritzbox (ich gehe mal von einem Fehler der Fritzbox aus, meine Apple Airport Extreme am Lan Port der Fritzbox stellt fehlerfreies Wlan zu Verfügung) berichten?

Gibt es Workarounds? Unitymedia hat mir die Box nun schoneinmal getauscht, der Techniker meinte zu mir ich hätte wohl ein Montagsmodell erwischt und dass es nicht all zu viele Fritzboxen mit meinen Problem gäbe. Nach dem Thread hier im Forum und unzähligen Google Ergebnisse bin ich da natürlich ein wenig misstrauisch. Soll ich die Box nochmals tauschen lassen? Auf eine Anfrage bei AVM selbst schrieb man mir nur zurück, dass das in jedem Fall ein Treiberfehler meiner Wlan Karten sei. Ich schließe das eigentlich aus, da ich hier 3 Macbooks und 2 iPhones im Haushalt habe und alle diese Probleme haben. (3 unterschiedliche Karten in den Macbooks) Außerdem funktioniert das Wlan auch einwandfrei wenn es denn mal nach dem Neustart bzw. Aufwachen anspringt.

Die 20 Mbit Grenze von der viele hier berichten habe ich übrigens nicht. Wenns denn mal läuft, krieg ich meine vollen 3,2 Mbit auch über das Wlan :)
Mizzel
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.06.2010, 14:28

Re: Fritzbox 6360 Fehlereingrenzung.

Beitragvon dg1qkt » 16.11.2010, 01:23

Lies den Thread dafür ist er da, warum sollten wir uns die Mühe machen deine Fragen zu beantworten wenns dir net der Mühe wert ist das Topic zu lesen.
Und du stattdessen das Forum lieber mti nem neuen Thread zumüllst.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Fritzbox 6360 Fehlereingrenzung.

Beitragvon Grothesk » 16.11.2010, 03:45

Wouzu eigentlich das WLAN über die Fratz!Kiste wenn es über den Extremen Flughafen von Apfel auch funktioniert?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Fritzbox 6360 Fehlereingrenzung.

Beitragvon Mizzel » 16.11.2010, 08:17

dg1qkt hat geschrieben:Lies den Thread dafür ist er da, warum sollten wir uns die Mühe machen deine Fragen zu beantworten wenns dir net der Mühe wert ist das Topic zu lesen.
Und du stattdessen das Forum lieber mti nem neuen Thread zumüllst.


Besteht nicht genau darin der Sinn von Foren, Fragen beantworten zu können, auch wenn diese vll. schonmal gestellt wurden? Warum mülle ich das Forum zu? Wenn meine Fragen hier Antworten finden würden und nicht nur pampige Antworten wie du sie gibtst, würde das nicht nur mich weiter bringen sondern vll. auch einige andere die über die Suchfunktion oder Google hier drauf stoßen und ebenfalls keine Zeit / Lust haben einen 52 Seiten langen Thread zu lesen.


Grothesk hat geschrieben:Wouzu eigentlich das WLAN über die Fratz!Kiste wenn es über den Extremen Flughafen von Apfel auch funktioniert?


Die Wlan Leistung der Aiport ist leider extrem beschränkt, außerdem war der Gedanke ein All-in-One Gerät durch die neue Fritzbox zu bekommen überhaupt der ausschlaggebende Punkt für dieses Gerät :)
Mizzel
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.06.2010, 14:28

Re: Fritzbox 6360 Fehlereingrenzung.

Beitragvon dg1qkt » 16.11.2010, 08:59

Dann nutzt gleich nochmal die SuFu und du findest alle Antworten.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 52 Gäste