- Anzeige -

Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon mrgreen » 14.11.2010, 01:53

Hallo,

ich bin seit ebend neu hier und schmeiß mal nen fetten Gruß in die Runde.
Ich habe seit ca. 2 Jahren Unitymedia und gehe immer mit dem Motorola Modem und seit heute mit dem
mitgelieferten Netgear Router WGR614v9 per Kabel ins Internet.

Ab und zu kommt ein Kollege vorbei mit Lappi und wählt sich mit meinem WPA2 Key ins Netz ein.

Soweit sogut.

Seit ca. 2 Tagen, seitdem mein eigenes Lappi per WLAN nicht ins Netz kommt, mach ich mir
darüber gedanken und heute habe ich mal alles probiert was man sich nur vorstellen kann.

Hier mal den Inhalt des "Routerstatus" Menüs:


Routerstatus

Kontoname
Hardwareversion: V9
Firmwareversion: V1.2.4_16.0.15GR(Funktioniert nicht mit CDs, die älter sind als Version 2.0)

Internet-Port
MAC-Adresse: irgend ne tolle Nummer
IP-Adresse: irgend ne tolle Nummer
DHCP: DHCPClient
IP-Subnetzmaske: 255.255.252.0
DNS-Server: irgend ne tolle Nummer

LAN-Port
MAC-Adresse: irgend ne tolle Nummer
IP-Adresse: 192.168.1.2
DHCP: ON
IP-Subnetzmaske: 255.255.255.0

Access Point
Netzwerkname (SSID): NETGEAR-UM
Region: Europa
Kanal: 06
Modus: g und b
WLAN-AP: AN
Broadcast für Netzwerknamen: AN


Lan-IP-Subnetzmaske und Internet-IP-Subnetzmaske stimmen nicht überein, ist das schlimm?

Wie das Expertenauge direkt sieht habe ich die aktuelle Firmware drauf.

Extrem [zensiert] finde ich nur das ich vor zwei Tagen noch per WLAN ins Netz
konnte und jetzt geht es gar nicht mehr. Es zuckt nichtmal das WLAN Lämpchen und
mein Compi findet nichtmal mein "NETGEAR-UM" WLAN Netzwerk.

Kabelinternet funzt 1A, alles super.
WLAN will gar nicht.

Man könnte jetzt eigentlich sagen "nimm doch mal nen anderen Router", darauf kann ich
nur antworten, "das habe ich schon"!

Eigentlich stand hier bis heute mittag mein jahrelang treuer "Linksys WRT 54 GL" Router
bis zu dem Zeitpunkt als ich gemerkt habe das WLAN nicht läuft.
In diesem Router läuft eine OpenSource Software von Linux-Leuten, die aber auch schon jahrelang erprobt ist
und auch heute noch aktualisierte Firmware für diesen Router basteln. (http://www.dd-wrt.com/site/support/router-database)

Ich dachte aber mein Linksys hat das WLAN aufgegeben und habe aus dem Keller den noch
nie benutzen Netgear Router geholt und aktualisiert, konfiguriert, etc. nur leider
blieb der WLAN Zugang weiterhin ohne Erfolg.

Also ich weiß absolut nicht mehr weiter und das ich nicht ganz unwissend bin hat wohl jetzt jeder verstanden.

Ich hoffe mir kann man helfen bei diesem Problem.

mfg
mrgreen
Benutzeravatar
mrgreen
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.11.2010, 01:26
Wohnort: Essen

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon Grothesk » 14.11.2010, 02:10

Wird dann wohl eher am Betriebssystem des Rechners liegen. Jedenfalls ist das kein Problem mit dem Internetzugang über UM. Der funktioniert ja.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon mrgreen » 14.11.2010, 07:23

Das heißt dann das
PC 1: Mandrivalinux, Win7 & Win XP
PC 2: Win XP &
PC 3: Win7
alle formatiert werden müssen, oder wie?
Benutzeravatar
mrgreen
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.11.2010, 01:26
Wohnort: Essen

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon koax » 14.11.2010, 09:19

Netzwerkname (SSID): NETGEAR-UM

Hast Du mal eine SSID ohne Bindestrich versucht?

Broadcast für Netzwerknamen: AN
mein Compi findet nichtmal mein "NETGEAR-UM" WLAN Netzwerk

Solange bei der Suche nach verfügbaren Netzwerken die SSID eines Accesspoints mit aktiviertem SSID-Broadcast nicht gelistet wird, scheint das das zunächst zu lösende Problem zu sein.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon albatros » 14.11.2010, 14:28

Nur zum Verständnis:
Du hast drei verschiedene Rechner mit zwei verschiedenen Routern versucht - und keiner der REchner sieht eines der beiden Wlans?
Ein Hardware-Defekt wäre dann ziemlich unwahrscheinlich - vielleicht eine neue Störquelle, die den gesamten Frequenzbereich stört?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon mrgreen » 14.11.2010, 15:04

Hallo,

den SSID Namen habe ich auch ohne Bindestrich mal gemacht. Einfach nur NETGEAR, trotzdem erfolglos.
Albatros, das siehst du genau richtig. Störquelle OK, aber ausser den Weihnachtsbaum im Wohnzimmer aufstellen (ohne Lichtleisten) habe ich in den letzten 3 Tagen nix verändert.
Also welche Störquelle das sein kann :confused: :confused:

Sehr kurios dieser Fehler :gsicht:
Benutzeravatar
mrgreen
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.11.2010, 01:26
Wohnort: Essen

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon koax » 14.11.2010, 15:11

mrgreen hat geschrieben:den SSID Namen habe ich auch ohne Bindestrich mal gemacht. Einfach nur NETGEAR, trotzdem erfolglos.

Siehst Du denn andere WLANs aus der Nachbarschaft oder lebst Du in der WLAN-Diaspora?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon mrgreen » 14.11.2010, 15:22

Ich habe locker 8 andere WLAN Netzw. nur mein eigenes nicht.

Welches Gerät könnte denn WLAN stören? Ein neues Handy vielleicht, welches ich auch seit 3 Tagen besitze? (Nokia 5230)
Aber wenn es ausgeschaltet ist, habe ich trotzdem kein WLAN :(
Benutzeravatar
mrgreen
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.11.2010, 01:26
Wohnort: Essen

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon koax » 14.11.2010, 16:09

mrgreen hat geschrieben:Ich habe locker 8 andere WLAN Netzw. nur mein eigenes nicht.

Welches Gerät könnte denn WLAN stören? Ein neues Handy vielleicht, welches ich auch seit 3 Tagen besitze? (Nokia 5230)
Aber wenn es ausgeschaltet ist, habe ich trotzdem kein WLAN :(

Ich glaube nicht, dass da eine Störung vorliegt. Eine solche Störung, bei der trotzdem 8 andere WLANs angezeigt werden, gibt es nicht.
Frag mal einen Nachbarn, ob er Dein WLAN sieht.

Ich denke mal, den Kanal hast Du schon mal umgestellt, oder?

Hast Du das richtige Steckernetzteil beim Austausch des Routers genommen?

Ansonsten würde ich mal ein komplettes Hardwarereset auf dem Router machen. (Resettaste muss man in der Regel länger drücken).
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Netgear Router WGR614v9 keine WLAN möglich

Beitragvon schmittmann » 14.11.2010, 17:23

Ich hatte so ein Problem mal bei einem Kunden. Kein Connect via WLAN in den Büros des Kunden. In meinem Büro habe ich alles vorkonfiguriert und dort lief alles.
Nach vielen Stunden habe ich dann herausbekommen, dass die Kanäle 3-8 beim Kunden gestört waren. Ab Kanal 9 klappte es. Möglicherweise war dort ein Wetterradar die Ursache, dass ein Kilometer entfernt in Betrieb ist.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 50 Gäste