- Anzeige -

WEP Problem mit DLINK DIR-300

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WEP Problem mit DLINK DIR-300

Beitragvon ovis » 09.11.2010, 12:27

Hallo,
ich möchte mein WLAN mit DLINK DIR-300 (firmware 1.05) mit WEP sichern aber bei der Konfiguration ich kann nicht "Gemeinsame Schlüssel" statt "Offen" wählen, und so ist die Drahtlosverbindung unversichert. Ich will unbedingt die WEP Verschlüsselung haben so dass ich mein Nintendo benutzen kann. Ich habe mehrmals versucht mit dem "Setup-Assistent" das richtig einzurichten aber es scheint dass mein Router den 2 Schritt (wo man die Drahtlose Netzwerk sichert) immer überspringt!!! Bei manuelles Einrichten, unter WEP-Verschlüsselung der einzige mögliche Verschlüsselungstyp ist "Offen" obwohl ich ein 128bit Schlüssel habe… Wenn ich WPA/WPA2-Verschlüsselung wähle, klappt alles aber das Nintendo unterstütz nur WEP-Verschlüsselung.
ovis
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2010, 12:07

Re: WEP Problem mit DLINK DIR-300

Beitragvon Grothesk » 09.11.2010, 12:48

Die wii?
Kann WPA(2) / TKIP+AES. Auch wenn man da u. U. einen kurzen Schlüssel nutzen muss.

WEP- und WPA/WPA2-Chiffrierung
Die Wii-Konsole ist mit den Chiffrierungsmethoden WEP, WPA und WPA2 kompatibel, falls Sie WLAN-Sicherheit auf Ihrem Router ermöglichen möchten.
Es gibt verschiedene WPA-Varianten. Die Wii-Konsole ist kompatibel mit:

* WPA - PSK (TKIP)
* WPA - PSK (AES)
* WPA2 - PSK (AES)


[Edit] Geht wohl um ein Nintendo DS, die Kiste kann wirklich nur WEP. :wand:
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WEP Problem mit DLINK DIR-300

Beitragvon ovis » 09.11.2010, 13:04

Grothesk hat geschrieben:[Edit] Geht wohl um ein Nintendo DS, die Kiste kann wirklich nur WEP. :wand:

Ja, Nintendo DS Lite :hammer:
Aber die Idee ist dass ich sollte wählen können zwischen "Gemeinsame Schlüssel" und "Offen".
ovis
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2010, 12:07

Re: WEP Problem mit DLINK DIR-300

Beitragvon Grothesk » 09.11.2010, 13:13

Dann nimm halt WEP / Offen.
Bei WEP ist das ganze eh vollkommen wurscht, weil das statt einer Kette nur ein Bindfaden ist.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WEP Problem mit DLINK DIR-300

Beitragvon koax » 09.11.2010, 13:21

Grothesk hat geschrieben:Dann nimm halt WEP / Offen.
Bei WEP ist das ganze eh vollkommen wurscht, weil das statt einer Kette nur ein Bindfaden ist.

Naja, es sorgt zumindest dafür, dass nicht jeder Vorbeigehende ohne jeglichen Aufwand auf seinen Provider-Account ins Internet kommt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: WEP Problem mit DLINK DIR-300

Beitragvon piotr » 09.11.2010, 20:48

Bei der WLAN-Nutzung eines Nintendo DS bzw. DS Lite muss auch zwingend die Unterstuetzung fuer das museumsreife WLAN nach 802.11b (max 11 Mbit/s brutto / max 5 MBit/s netto) aktiviert sein.

Damit wird die nicht schon gerade ueppige WLAN-Bandbreite auch bei den etwas neueren WLAN-Geraeten mit 802.11g reduziert (Mischmodus b+g).



Ansonsten bleibt noch:
Lass das Nintendo DS Lite offline oder verkaufe es und lege Dir stattdessen das Nintendo DSi bzw. DSi XL zu.

Das Nintendo DSi/DSi XL kann WPA/WPA2, allerdings nur in den neueren DSi-Spielen.

Die alten DS Spiele erzwingen auch auf dem DSi/DSi XL WEP.
Weiterer Haken des DSi/DSi XL: Beim DSi/DSi XL entfiel die beim DS/DS Lite enthaltene Kompatibilitaet zum Gameboy Advance bzw. zum beim DS/DS Lite anschliessbaren Zubehoer (das DSi/DSi XL hat im Gegensatz zum DS/DS Lite keinen GBA-Slot mehr).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 59 Gäste