- Anzeige -

6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon fgrzesik » 08.11.2010, 10:37

Hallo,
ich habe am 11.10.2010 von UM eine 64 MBit Leitung mit einer Fritz Box 6360 bekommen.
Vorher hatte ich eine 32 Mbit Leitung mit einer 7170.
Am S0 der Box hängt eine Auerswald Commander Basic ISDN Telefonanlage.

Mit der 7170 hat alles einwandfrei funktioniert. Nach dem Umbau auf die 6360 habe ich sehr oft das Problem, dass ich bei ausgehenden Telefonanrufen sofort ein Besetztzeichen bekomme, auch leuchtet die entsprechende LED an der Fritz Box nicht.
Manchmal reicht dann ein mehrfacher Neustart der 6360, manchmal funktioniert es einfach nach einer Zeit wieder für eine kurze Zeit. Eingehende Anrufe funktionieren immer.

Die Einstellungen in der 6360 sind korrekt. UM hatte mir nun am Donnerstag zuerst die 6360 getauscht, und da das dann immer noch nicht funktionierte, danach wieder ein Modem mit einer 7170 aufgebaut, und das ganze Wochenende konnte ich ohne Probleme telefonieren.

Sind ähnliche Probleme bei ISDN-Geräten am S0 der 6360 bekannt?
Hat noch jemand einen Tipp, was ich noch austesten oder einstellen könnte?

Gruß
Frank
fgrzesik
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.07.2009, 15:45

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon Kabelfreak70 » 08.11.2010, 19:06

fgrzesik hat geschrieben:Hallo,
ich habe am 11.10.2010 von UM eine 64 MBit Leitung mit einer Fritz Box 6360 bekommen.
Vorher hatte ich eine 32 Mbit Leitung mit einer 7170.
Am S0 der Box hängt eine Auerswald Commander Basic ISDN Telefonanlage.

Mit der 7170 hat alles einwandfrei funktioniert. Nach dem Umbau auf die 6360 habe ich sehr oft das Problem, dass ich bei ausgehenden Telefonanrufen sofort ein Besetztzeichen bekomme, auch leuchtet die entsprechende LED an der Fritz Box nicht.
Manchmal reicht dann ein mehrfacher Neustart der 6360, manchmal funktioniert es einfach nach einer Zeit wieder für eine kurze Zeit. Eingehende Anrufe funktionieren immer.

Die Einstellungen in der 6360 sind korrekt. UM hatte mir nun am Donnerstag zuerst die 6360 getauscht, und da das dann immer noch nicht funktionierte, danach wieder ein Modem mit einer 7170 aufgebaut, und das ganze Wochenende konnte ich ohne Probleme telefonieren.

Sind ähnliche Probleme bei ISDN-Geräten am S0 der 6360 bekannt?
Hat noch jemand einen Tipp, was ich noch austesten oder einstellen könnte?

Gruß
Frank


Hallo Frank

ich habe auch die Fritzbox 6360 mit der COMmanderBasic 1 am laufen (vorher auch mit der 7170) und keine Probleme damit.

Hast Du die COMmanderBasic 1 oder die COMmanderBasic 2 (mit Netzwerk und WebIF)?

Gruss

KabelFreak70
Geht nicht, gibt's nicht!
Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon fgrzesik » 08.11.2010, 19:20

Hi,
ich habe die Commander Basic 1. Gibt es denn irgendwelche Einstellungen in der Auerrswald, die man ggf. verändern kann?
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass beide 6360 von UM ein Problem mit dem S0 haben.

Gruß
Frank
fgrzesik
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.07.2009, 15:45

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon Kabelfreak70 » 08.11.2010, 21:59

Ich kann Dir anbieten den Config-File Deiner Basic mal zu sichten.

Ich habe schon viele Auerswald Anlagen verbaut, wüsste aber jetzt auch nicht was da falsch sein könnte.
Geht nicht, gibt's nicht!
Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon scholli » 12.06.2012, 20:13

Hallo,

die Anfrage ist ja schon ein bisschen älter.
Nichts desto Trotz habe ich jetzt das gleiche Problem.
Woran lag es damals?

Gruß aus Ladenburg

Peter
aus Ladenburg

Peter
scholli
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2012, 20:05

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon fgrzesik » 13.06.2012, 08:50

Hallo Peter,
hier lag es definitiv an der Kombination 6360 und Auerswald...ich habe wochenlang mit Unitymedia rumprobiert. Mit einer kleineren Fritz-Box funktionierte wieder alles, aber ich hatte maximal 32 MBit.
Dann hat mir die Auerswald nach ca. 3 Wochen die Entscheidung abgenommen. Da die Anlage den Geist aufgegeben hatte, habe ich meine Telefone so umgebaut, dass nun alles direkt über die Fritz-Box läuft (S0 und analog).
Seit dem läuft alles ohne Probleme...und auch gar nicht so unkomfortabel, da die 6360 ja schon einige nette Features einer Telefonanlage beinhaltet.
Hat natürlich nicht den Leistungsumfang einer "richtigen" ISDN-Anlage, aber es reicht für meine Zwecke nun vollkommen aus.

Gruß
Frank
fgrzesik
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.07.2009, 15:45

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon W_O_D » 14.06.2012, 19:53

Hallo Frank,

schau mal im COMset unter Allgemeine Einstellungen ob dort bei Externe S0-Bus-Überwachung bei der Bus-Nummer die Überwachung auf Ein steht.
Die Überwachung sollte auf Aus stehen, den die Fritzbox "mag" dieses Leistungsmerkmal gar nicht.

Gruß,
Christian
W_O_D
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2012, 19:17

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon fgrzesik » 15.06.2012, 07:04

Hallo Christian,
wie gesagt, die Anlage hat vor über einem Jahr den Geist aufgegeben, und aufgrund der damaligen Problematik und des Alters der Anlage habe ich sie nicht mehr reparieren lassen. Ich kann also leider nicht mehr nachschauen, wie die Einstellung ist, aber vielleicht hilft Peter ja Dein Hinweis...

Gruß
Frank
fgrzesik
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.07.2009, 15:45

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon GroßerWagen » 09.08.2012, 12:58

Hi,

ich hatte bis vor einer Woche dasselbe Problem mit einer FritzBox 6360 und einer Auerswald Compact 3000 ISDN. Sporadisch war die FritzBox von der Telefonanlage aus nicht mehr erreichbar. Nachdem ich die Auerswald in denselben Raum gestellt habe wie die FritzBox, und nur noch 2m ISDN Kabel dazwischen habe, sind bei mir alle Probleme weg. Dazu sagt AVM: Max. Kabellänge am S0: 10m.
GroßerWagen
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.08.2012, 12:54

Re: 6360 und Auerswald am S0 - sehr oft rausgehend besetzt

Beitragvon hermepe » 03.03.2014, 22:44

Hallo in die Runde,

hatte genau dasselbe Problem an meiner Commander Basic. Ausgehende Rufe gingen sporadisch und langanhaltend auf 'BESETZT'. :motz:
Gegoogelt und hier auf's Forum gestoßen.
Es ist wie von Christian beschrieben die SO-Bus Überwachung.
Habe diese im COMset unter Allgemeine Einstellungen - Externe S0-Bus-Überwachung bei der Bus-Nummer für die Überwachung auf 'AUS' gestellt.
Und siehe da - Problem behoben! :super:

Dank an Christian! :zwinker:

Bild meiner Konfiguration


Peter
hermepe
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.03.2014, 22:13


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 53 Gäste