- Anzeige -

Verkablung im Haus

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon Dinniz » 07.11.2010, 20:51

Die 7390 hat Gigabit Ports und kann eigentlich alles. DECT, WLAN N etc pp
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon Ru1964 » 09.11.2010, 19:29

Knifte hat geschrieben:Allerdings weiß ich nicht, wie zukunftssicher so eine 7390 ist, wenn es z.B. darum geht evtl. mal auf 128 MBit aufzurüsten, ob die dann noch mitkommt.


Er bekommt dann sowieso eine FB 6360. Soviel ich weiß kann die FB 7390 kein Highspeed 128 MBits
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon Dinniz » 09.11.2010, 19:35

Ru1964 hat geschrieben:
Knifte hat geschrieben:Allerdings weiß ich nicht, wie zukunftssicher so eine 7390 ist, wenn es z.B. darum geht evtl. mal auf 128 MBit aufzurüsten, ob die dann noch mitkommt.


Er bekommt dann sowieso eine FB 6360. Soviel ich weiß kann die FB 7390 kein Highspeed 128 MBits

Und warum nicht?
Bis aufs Modem fast gleiche Hardware.
Du verwechselst da eher mit der 7170 von der hier nicht die Rede ist.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon Ru1964 » 09.11.2010, 20:06

Ich habe so was gelesen das die 7390 über den LAN1 Port Probleme macht, die Bandbreite zu erreichen.
Ich lasse mich gerne überzeugen, das es nicht so ist und kennen gelernt habe ich auch noch keinen, wo es voll lüpt.

Vielleicht ist es ja auch eine Firmwaregeschichte. :super: :brüll: :D :D
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon Dinniz » 09.11.2010, 20:09

destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon Ru1964 » 09.11.2010, 20:28

Wie geschrieben ich habe es nur gelesen irgendwo in der weiten Welt.

Vielleicht solltest du dir ne 128 MBits Leitung besorgen, dann kannste das ja wider legen. :naughty: :radio:
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon Dinniz » 09.11.2010, 20:30

Warum soll ich deine Behauptungen widerlegen, wenn du nichtmal eine Quelle angeben kannst :D

64mbit laufen ohne Probleme und das werden die 128mbit ebenso.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon Ru1964 » 09.11.2010, 20:36

Ich such jetzt nicht extra für dich wo dat im www steht. :glück:
Ich trink mir lieber nen :kafffee: :brüll:


Wie war noch mal das Thema?? :D
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Verkablung im Haus

Beitragvon dg1qkt » 10.11.2010, 12:58

Es gibt nen CT Test der 7390 wo das getestet wurdem, die Grenzen der Fritzbox bei IP Nat liegen bei 185mBit Down und 53 mBit down.
Quelle: ct2010 Heft 7
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste