- Anzeige -

Netzwerkaufbau funktioniert nicht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netzwerkaufbau funktioniert nicht

Beitragvon lotchen » 15.07.2007, 13:20

Guten Tag,

Ich bin jetzt seid ca. 3 Wochen Kunde von unitymedia.
Seid dem versuche ich krampfhaft, einen PC und einen Laptop mit dem Router zu verbinden, allerdings klappt das nun mal garnicht.

Vorab, mein PC, wenn ich ihn alleine an das Modem anschliesse, kommt sofort ins Internet.
Der Laptop wiederum, baut keinerlei Verbindung auf, nicht über ein Netzwerkkabel, noch über das mitgelieferte USB-Kabel, mit dem geht im Moment garnix.

Da ich und meine Freundin WOW zocken, benötige ich aber ein Heimnetzwerk, dachte mir das wäre genau so wie bei Arcor, aber irgendwie funzt das alles nich.

Router ist der von D-Link (DI-524)
Das MOden vom Motorola


Wenn sich einer erbarmen könnte, wäre das sehr nett und wenn noch Infos benötigt werden, einfach fragen.
lotchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.07.2007, 13:12

Beitragvon HariBo » 15.07.2007, 15:02

erkennt das Laptop den Router? Bekommt er eine IP von ihm? (192.168.0.x)? Bekommt der Router eine IP vom Modem (62. irgendwas)?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon opa38 » 15.07.2007, 17:31

Wenn der Router ein eingebautes Modem hat, dann futzt es nicht.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitragvon HariBo » 15.07.2007, 17:35

hat der D-Link aber nicht
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon Moses » 15.07.2007, 20:33

Das is der Router, den man dazu bekommt...

Der Router muss mit dem WAN Port am Modem hängen. Der USB Port am Modem sollte nicht verwendet werden!!!
Jetzt im Router WAN auf DCHP einstellen (nicht PPPoE oder ähnliches!), speichern und am besten Router und Modem neustarten!

Danach müsste man mit den sonstigen Einstellungen im Router auf Standard schon den PC per Kabel an den Router klemmen können und online sein! Falls nicht, ist wahrscheinlich der PC nicht auf DCHP eingestellt. -> Netzwerkverbindungen->LAN Verbindung->Eigenschaften->Internetportokoll (TPC/IP) anwählen-> Eigenschaften, alles muss auf "automatisch" stehen.
Beim Laptop dasselbe Spiel. Per Kabel sollte es gehen.

Wenn der Laptop noch per WLAN verbinden soll, muss man das WLAN richtig einrichten, dazu kann man sich jede x-beliebige Anleitung im Internet angucken. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon lotchen » 15.07.2007, 20:34

Also mit dem Laptop kann ich auf den Router zugreifen, also in das setup von dem.
Mit dem PC, habs vorhin ausprobiert, komm ich da nich rein, da hängt sich mein PC immer wieder auf, keine Ahnung warum.
lotchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.07.2007, 13:12

Beitragvon HariBo » 15.07.2007, 20:50

wenn du im router bist, dann auf WAN gehen, dann auf status, ist dort unter WAN eine ip angegeben oder steht dort alles auf 0?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon HariBo » 15.07.2007, 21:30

nimm mal das Modem vom Netz, den Router auch, evtl ein paarmal, vielleicht löppts dann
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon lotchen » 15.07.2007, 21:57

Hallo,


Sorry das ich mich nicht immer sofort melden kann, aber danke für die Tipps ersmal.

Werde das jetzt nochmal probieren.
Also das mit DCHP weiss ich auch und ist auch bei beiden Rechnern so eingestellt und die IP wird automatisch bezogen.


Jetzt im Router WAN auf DCHP einstellen (nicht PPPoE oder ähnliches!), speichern und am besten Router und Modem neustarten!


Werd das mal probieren, allerdings, wie gesagt, im mom geht das nur mit dem Laptop, der PC schmiert mir immer ab, wenn ich den an den Router anschliesse.
lotchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.07.2007, 13:12

Beitragvon lotchen » 15.07.2007, 22:52

So, hab den Laptop jetzt über den Router im Netz, kleiner Erfolg und Freundin kann dann auch wieder zocken.


wenn du im router bist, dann auf WAN gehen, dann auf status, ist dort unter WAN eine ip angegeben oder steht dort alles auf 0?


Da steht folgendes:

IP-Adresse 62.143.241.59
Subnetzmaske 255.255.255.0
Gateway 62.143.241.1
Domain Name Server 80.69.98.110, 80.69.100.12


So, jetzt hab ich den Laptop am Netz, allerdings geht jetzt mit meinem PC nix mehr.
Beim ersten Einschalten ging Skype unten in der Taskleiste noch an bzw. hatte er mit dem I-net verbunden.
Ich konnte aber sonst nix machen, Firefox starten ging schon nicht mehr und jetzt geht garnix mehr, nachdem ich den PC mal hoch und runter gefahren habe.

Wenn ich jetzt irgendwas starte bleibt mein PC hängen^^
lotchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.07.2007, 13:12

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste