- Anzeige -

FB 6360 Modemwerte in Abhängigkeit benutzter Lanports

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: FB 6360 Modemwerte in Abhängigkeit benutzter Lanports

Beitragvon receat » 26.11.2010, 01:17

Dann bin ich ja wenigstens nicht der einzige, der das Problem hat :)

Habe jetzt drei utp kabel gefunden. werde morgen mal austauschen und schauen, wie sich die werte damit verhalten.

Das "lustige" ist, in der Bedienungsanleitung der 6360 wird gesagt, dass man STP Kabel nutzen soll.
Unitymedia 2play PREMIUM 100 + Telefon Komfort-Option + Digitaler Kabelanschluss inkl. Sky Komplett
Router: FRITZ!Box 6360 IP Clients: 2 x TP-Link WR1043ND und FRITZ!Box 3030 (alle AP&Switch)
NAS: Synology DS211
Telefonie: Gigaset SX685 ISDN an S0 der 6360 - 3x SL78H, 1x S68H & 1 x Sinus 700K
receat
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.10.2008, 20:09

Re: FB 6360 Modemwerte in Abhängigkeit benutzter Lanports

Beitragvon sir-tobi » 23.02.2011, 23:37

Hallo allerseits, auch ich habe momentan das Problem mit den
belegten Ports und der schlechteren MSE Rate.
Auch ein Switch dazwischenschalten hilft nicht wirklich.
Gibt es neuere Erkenntnisse bzw. Aussicht auf Besserung mit einer
neuen Firmware?
Gruß
Tobi
sir-tobi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.02.2011, 23:33

Re: FB 6360 Modemwerte in Abhängigkeit benutzter Lanports

Beitragvon receat » 24.02.2011, 02:56

Hm gute frage.
Ich erhoffe mir zwar einiges von der neuen Firmware allerdings glaube ich nicht daran, dass diese Sache gefixt wird. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Wird allerdings endlich mal zeit, dass UM das Firmware Update aufspielt. Ich kann es einfach nicht nachvollziehen wie lange man zum testen einer anscheinend gut funktionierenden firmware braucht. :kratz:
Unitymedia 2play PREMIUM 100 + Telefon Komfort-Option + Digitaler Kabelanschluss inkl. Sky Komplett
Router: FRITZ!Box 6360 IP Clients: 2 x TP-Link WR1043ND und FRITZ!Box 3030 (alle AP&Switch)
NAS: Synology DS211
Telefonie: Gigaset SX685 ISDN an S0 der 6360 - 3x SL78H, 1x S68H & 1 x Sinus 700K
receat
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.10.2008, 20:09

Re: FB 6360 Modemwerte in Abhängigkeit benutzter Lanports

Beitragvon sir-tobi » 01.03.2011, 22:18

Hi,

bin im Urlaub, wollte nur mal wissen ob die Problematik mit den LAN Ports (meiner Meinung nach nur bei Gigabit Nutzung)
seit der neuen Firmware verschwunden ist.

MfG
Tobi
sir-tobi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.02.2011, 23:33

Re: FB 6360 Modemwerte in Abhängigkeit benutzter Lanports

Beitragvon receat » 02.03.2011, 00:36

Hey,

habe bisher noch keine Zeit gehabt es zu testen, aber wenn ich mir die Werte so ansehe, dann würde ich sagen, dass sich nichts geändert hat.
Wenn ich ein wenig Zeit habe, dann mach ich mal paar Tests.

Bei mir treten die Probleme auch bei 100 Mbit auf, Umstellung auf Gigabit kommt noch.

Schönen Urlaub noch!
Unitymedia 2play PREMIUM 100 + Telefon Komfort-Option + Digitaler Kabelanschluss inkl. Sky Komplett
Router: FRITZ!Box 6360 IP Clients: 2 x TP-Link WR1043ND und FRITZ!Box 3030 (alle AP&Switch)
NAS: Synology DS211
Telefonie: Gigaset SX685 ISDN an S0 der 6360 - 3x SL78H, 1x S68H & 1 x Sinus 700K
receat
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 27.10.2008, 20:09

Re: FB 6360 Modemwerte in Abhängigkeit benutzter Lanports

Beitragvon sir-tobi » 02.03.2011, 14:27

Hi,

danke für die Info, wenn`s wirklich nicht besser wird, müssen wir wohl mal
die Box tauschen lassen.

MfG
Tobi
sir-tobi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.02.2011, 23:33

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 14 Gäste