- Anzeige -

TeamSpeak 3 Client Disconnect seit UnityMedia..?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TeamSpeak 3 Client Disconnect seit UnityMedia..?

Beitragvon Khondar » 02.11.2010, 12:24

Hallo zusammen,

ich benutze TeamSpeak 3 für diverse Onlinespiele und mit T-Online hatte ich auch nie irgendwelche Probleme. Seit der Umstellung auf Unitymedia 3Play 32.000, mit dem aktuellen FritzBox! Router, werde ich bei TeamSpeak in unregelmässigen Abständen rausgeschmissen. TeamSpeak verbindet sich zwar umgehend wieder neu, aber es ist extrem nervig...

... hat jemand damit Erfahrung? Liegt es am Router oder am Anbieter?
Khondar
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.11.2010, 12:19

Re: TeamSpeak 3 Client Disconnect seit UnityMedia..?

Beitragvon Matrix110 » 02.11.2010, 17:42

Es liegt NICHT am Anbieter, da es bei mir und anderen Problemlos funktioniert. (Das schließt zwar nicht unbedingt aus, dass UM daran schuld ist aber sollte der Anschluss überall sonst normal funktionieren wird es mit sehr hoher wahrscheinlichkeit nicht an UM liegen).

Über die Fritzbox 6360 gibt es allerdings berichte, dass diese dafür verantwortlich ist, mal die Suchen funktion befragen sollte helfen.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: TeamSpeak 3 Client Disconnect seit UnityMedia..?

Beitragvon Micha2k » 02.11.2010, 18:21

Es liegt in sofern am Anbieter, als das UM mangelhafte Hardware ausliefert. Das Problem hast nicht nur du, schau mal hier rein:

viewtopic.php?f=53&t=13109

Es ist sehr wichtig, dass du bei AVM ein Ticket auf machst! Je mehr Leute sich melden, desto eher sollte das Problem behoben werden.
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: TeamSpeak 3 Client Disconnect seit UnityMedia..?

Beitragvon Janick » 03.11.2010, 00:03

Hallo.
Ich bin mit WLAN und über Lan mit der FB 6360 Verbunden.
Ich bin schon seid 2D 01:10:01 auf einem Server Connected :D
Also keine Probleme.
Bild
Janick
Übergabepunkt
 
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: TeamSpeak 3 Client Disconnect seit UnityMedia..?

Beitragvon Khondar » 03.11.2010, 09:39

Hi und viele Dank!

Der Hinweis das es an am Router liegt ist schon mal super. Auch danke für den Link!

Gibt es eine Alternative zur Fritzbox, oder sind wir als UM Kunden an das Modell gebunden?
Khondar
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.11.2010, 12:19

Re: TeamSpeak 3 Client Disconnect seit UnityMedia..?

Beitragvon piotr » 03.11.2010, 12:01

Wenn es die Fritzbox 6360 ist bist Du daran gebunden.
Die Fritzbox 6360 kann nicht ersetzt werden, da dort das Kabelmodem integriert ist. Ohne Kabelmodem geht es nicht und UM laesst keine fremden Kabelmodems ins Netz.

Die einzige Alternative: Telefon Plus Option kuendigen und auf die UM ISDN-Funktion verzichten.

Denn nur dann bekommst Du ein separates Kabelmodem (Cisco EPC3212, Scientific Atlanta EPC2203, Motorola SBV5120E oder Motorola SBV5121E) und kannst einen Router Deiner Wahl einsetzen der ans Kabelmodem angeschlossen werden kann. Dabei dann ein ggfl. integriertes ADSL-Modem ausschalten oder mit speziellem Modus -bei Fritzboxen LAN1-Modus- umgehen, kein PPPoE, DHCP auf dem Internetport einschalten, keine Internetzugangsdaten.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 71 Gäste