- Anzeige -

6360 und Fritzfon MT-F

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon dg1qkt » 01.11.2010, 19:13

Hi, da ich hier schon einiges von Probleme etc zwischem dem Telefon und der Fritzbox gelesen habe, hier mal die Frage ob man sich das ruhigen Gewissens anschaffen kann.
Mein aktuelles Telefon hat sich gerade verabschiedet und demnach steht eine Neuanschaffung ins Haus.
Eine 7270 um notfalls die Firmware upzudaten besitze ich, falls das Problem noch besteht.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon dg1qkt » 02.11.2010, 10:16

Ist denn keiner hier der ein Fritz!Fon f mit der 6360 benutzt und mal aus Nähkästchen plaudern kann.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon Cream1978 » 02.11.2010, 10:23

Moin,

also ich benutze das Fritzfon MT-F mit der 6360 und was das Telefonieren usw. angeht läuft alles Prima. Die ganzen Extras wie Podcast, Mails, Internetradio etc. habe ich noch nicht ausprobiert.

Allerdings habe ich ein mega Problem mit dem Update. Laut Fritzfon gibt es ein neues Firmware Update für das Fritzfon, bei der Installation bricht die Verbindung regelmäßig zwischen 30% und 50% ab, die AVM Hotline konnte mir da auch noch nicht weiterhelfen.

LG
Cream1978
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.11.2010, 10:19

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon dg1qkt » 02.11.2010, 11:11

Sprachqualität ist gut?
Das wäre mir das wichtigste.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon Nichtschwimmer » 02.11.2010, 11:37

Hab mir am Wochenende eins geholt und muss sagen, dass die rausgehende Sprachquali super ist. Die eingehende, also der MT-F Hörer / Lautsprecher aber lt. meinem Bruder katastrophal abgehakt ist.

Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob es am Telefon oder generell an VoIP oder der 6360 liegt. Es klingt so, als hätte der Hörer eine Rauschunterdrückung und schaltet in Gesprächspausen stumm, kriegt dann aber erst seeehr spät mit, dass er wieder übertragen müsste, wenn weitergesprochen wird.

Aber ich habe es halt erst seit 2 Tagen, nicht wirklich "Rezension"-fähig.
Nichtschwimmer
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.09.2010, 12:02
Wohnort: 58638 Iserlohn

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon Cream1978 » 02.11.2010, 11:49

Also mit der Sprachqualität hatte ich noch keine Probleme, Empfang ist gut und Beschwerden habe ich noch nicht bekommen. Einige Leute bemängeln das die Höhrerlautstärke wohl etwas leise ist. Sie ist in der Tat etwas leiser als bei meinem alten Telefon aber immer noch alles gut verständlich. Laut dem neuen Update (das ich leider nicht installiert bekomme) soll damit auch die Höhrerlautstärke im 6db angehoben werden.
Cream1978
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.11.2010, 10:19

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon koax » 02.11.2010, 15:31

Cream1978 hat geschrieben:Allerdings habe ich ein mega Problem mit dem Update. Laut Fritzfon gibt es ein neues Firmware Update für das Fritzfon, bei der Installation bricht die Verbindung regelmäßig zwischen 30% und 50% ab, die AVM Hotline konnte mir da auch noch nicht weiterhelfen.

http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1630458&postcount=28
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon dg1qkt » 02.11.2010, 15:46

Frage ist dann nur ob und wann es dieses Update auf die 6360 schafft, denn dazwischen steht immer noch UM.
Ich frag nochmal wie ist die Sprachqualität rauschen /knacken oder aussetzer bei mir oder meinem gegenüber wären ein sofortiges Ausschlusskrietrium.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon ugo » 02.11.2010, 20:10

Wir nutzen das MT-F und MT-D 2x an der 6360, mit den Updates hat es bei mir geklappt als die Mobilteile in der Ladestation gestanden haben.
Telefonie+Telefonbuch keinerlei Probleme Sprachquali ist laut Anrufern absolut OK.
Fritz-Fon AB funktionieren auch einwandfrei, die anderen Gimmicks wie Radio etc. nutze ich nicht.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: 6360 und Fritzfon MT-F

Beitragvon UM-Kunde » 02.11.2010, 20:37

Das ausgerollte Update 2.27 für das MT-F ist nicht für den 6360 geeignet, da ist AVM ein Fehler unterlaufen, mittlerweile ist es wohl auch wieder weg, meine Geräte finden es nicht mehr. Ansonsten super Sprachqualität und DECT-Abdeckung im ganzen Haus über vier Etagen... :super:
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste