- Anzeige -

Fritzbox

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritzbox

Beitragvon MacElwood » 31.10.2010, 15:10

FRAC hat geschrieben:Unitymedia wird dir erst mal 3 neue Nummern verpassen, sowie ein Formular, wo du genau angeben kannst welche dieser neuen Nummern mit den portierten Nummern getauscht werden soll.

Die neue FritzBox ist üppig mit Features ausgestattet, hat aber noch ein paar Kinderkrankheiten. Für den Hausgebraucht ist sie purer Luxus, Poweruser werden das ein oder andere zu bemängeln haben. Da werden wohl noch ein paar Firmwareupdates nötig sein bis alles läuft wie Schmitz' Katze.

FRAC


Ich bin da ganz zuversichtlich. Ich kenne die Produkte noch aus der Zeit der FRITZ!card. AVM kriegt das noch hin...bestimmt! :super:
-= Ich schreibe extra langsam, weil ich weiss, dass Du nicht so schnell lesen kannst! =-
Benutzeravatar
MacElwood
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.10.2010, 23:30

Re: Fritzbox

Beitragvon frogga » 03.11.2010, 23:55

So, bevor ich noch einen neuen Thread eröffne, hänge ich meine Frage gleich hier hinten an.

Also voraussichtlich wird ja die Fritzbox 6360 verbaut. Bis jetzt hatten wir ja über einen normalen Telefonanschluss telefoniert, wie genau funktioniert die Telefonie hier bei UM? Die Fritzbox dient ja quasi als meine Telefonanlage, verwaltet meine Rufnummern, meine Anrufbeantworter, dient als Basis für meine DECT Telefone, ... etc. Aber wie genau telefonier ich über den Kabelanschluss? VoIP?
frogga
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.10.2010, 18:19

Re: Fritzbox

Beitragvon Dinniz » 04.11.2010, 00:01

VoIP bei ISDN uber UM
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox

Beitragvon frogga » 04.11.2010, 00:26

Also nutzt die Fritzbox nur VoIP wenn ich sie an eine ISDN-Anlage anschließe? wollte doch gerade diese durch die Fritzbox ersetzen, ...

Oder hab ich da gerade nur was falsch verstanden. Wenn nicht über VoIP, worüber telefoniert man denn dann?
frogga
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.10.2010, 18:19

Re: Fritzbox

Beitragvon Dinniz » 04.11.2010, 01:16

ISDN / Fritzbox = VoIP
Analog / Modem (MTA) = VoC
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox

Beitragvon FRAC » 04.11.2010, 01:31

Wobei VoC auch wieder nur eine Spielart von VoIP ist. Mehr dazu hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Voice_over_Cable

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!
FRAC
Kabelexperte
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Fritzbox

Beitragvon koax » 04.11.2010, 08:20

frogga hat geschrieben:Also nutzt die Fritzbox nur VoIP wenn ich sie an eine ISDN-Anlage anschließe? wollte doch gerade diese durch die Fritzbox ersetzen, ...
Oder hab ich da gerade nur was falsch verstanden.

Die Fritzbox wird nicht an eine ISDN-Anlage angeschlossen. Sie beinhaltet auch eine Telefonanlage und ersetzt Deine bisherige ISDN-Anlage.
Unitymedia stellt Dir allerdings keine ISDN-Leitung zur Verfügung sondern lediglich etliche Merkmale von ISDN (mehrere Telefonnummern, Anklopfen usw.) über VOIP zur Verfügung. An die Fritzbox können dann ISDN-Telefone, analoge Telefone und DECT-Handapparate angeschlossen werden, auf die die 3 Nummern verteilt werden können.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox

Beitragvon Ru1964 » 04.11.2010, 10:56

Natürlich kannst du an der FB 6360 eine ISDN TK Anlage anschliessen.

Das sollte ohne Probleme funktionieren.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Fritzbox

Beitragvon koax » 04.11.2010, 11:04

Ru1964 hat geschrieben:Natürlich kannst du an der FB 6360 eine ISDN TK Anlage anschliessen.

Es besteht ein Unterscheid zwischen

- die Fritzbox an eine ISDN-TK-Anlage anzuschließen und
- eine ISDN-TK-Anlage an eine Fritzbox anschließen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox

Beitragvon frogga » 04.11.2010, 11:30

Ah okay, danke für die Antworten, mit meinem Telefon Plus hab ich ja 3 Rufnummern und mehr als eine Leitung, das ganze funktioniert also wie ISDN, läuft halt nur über den Breitbandkabelanschluss, ... und da der kein ISDN kann telefoniere ich über VoIP? :)

Hab noch mal ein wenig gelesen, von UM gibt es ja maximal 3 Rufnummern, sollte ich mehr benötigen könnte ich mir welche von anderen Anbietern holen und die Daten dann zusätzlich in der Fritzbox eintragen? Haben atm zwar 7 Rufnummern, noch aus den alten Telekom Verträgen, die jeden Wechsel zu 1un1 oder Arcor mitgemacht haben, effektiv genutzt werden eh nur 2 :D Ganz im Ernst, ich wüsste die restlichen nicht mal wirklich *lacht amüsiert*
frogga
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 27.10.2010, 18:19

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Majestic-12 [Bot] und 16 Gäste