- Anzeige -

Danke Unitymedia + Supporter/Techniker

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Beitragvon mischobo » 14.07.2007, 14:19

HDready-NRW hat geschrieben:...keine gute Meldung über HDTV komisch nur weil man braucht doch nur mal die schon bestehenden Kanäle feri zuschalten (auch wenn sie keine eigenen Receiver verkaufen) ist ja Premiere dafür da...

müssen die doch nicht also wer HD dann haben will kauft sich halt einen Receiver einen Online-Shop gibt es bei UM sowieso nicht....
... du vergisst dabei, dass Unitymedia und Premiere einen Vertrag geschlossen haben, dass Unitymedia die technische Verbreitung der Premiere-Programm komplett übernimmt. Die bisherige 1:1 Übernahme der Sattransponder dürfte bald der Vergangenheit angehören.

In einem Artikel von FAZ.net ist folgendes zu lesen:
Komplizierte Regelungen sieht der Vertrag vor allem im nordrhein-westfälischen und hessischen Kabelfernsehen vor, dessen Netze Unity gehören. Dort sollen sowohl Premiere als auch Unity das - von Premiere produzierte - Bundesliga-Programm parallel vermarkten, wobei Premiere die Programm-Freischaltungstechnik (Smart Cards) von Unity nutzt.
In der 2.Entavio-Runde bei Dr.Dish sagte der Premiere-Vertreter, dass Premiere die eigene Technik ausgesourct wird.
Beide Aussagen deuten schon die Richtung. Über kurz oder lang werden die Premiere-Programme komplett auf den Karten von Unitymedia freigeschaltet. Es wird aber garantiert keinen "harten Umstieg" geben und dieser Prozess wird mit Sicherheit einige Jahre dauern. Aber irgendwann muß man mal anfangen. Erstmal dürften nur Premiere Neukunden mit einer UM01-Karte augestattet werden und mit größter Wahrschinelichkeit wird das erstmal auch vom ausgewählten Paket abhängig sein.
Der praktikabelste Weg mit der Umstellung zu beginnen ist das HDTV-Angebot, denn die Auswahl an Premiere-HDTV-Receiver ist aktuell sehr gering. Gerüchten zur Folge muß TechnoTrend noch die Software des neuen HDTV-Receivers nachbessern. Das Gerät soll wohl erst im September verfügbar. Das bedeutet natürlich im Umkehrschluss, dass es die HD-Programme auch frühestens im September geben wird.
Bei den Premiere-Bestandkunden dürfte wohl so verfahren werden, wie Unitymedia bislang mit den eigenen Bestandkunden verfährt; diese Kunden behalten ihre bisherigen Smartcards. ...
HDready-NRW hat geschrieben:UM soll KAbelnetzanbieter bleiben nicht Programmanbieter (ich würde es auch begrüßen wenn UM sich auf die Verbreitung der Kanäle konzentriert und nicht versucht auch Programmanbieter zu werden...

das können Sender machen
... es zeichnet sich bislang überhaupt nicht ab, dass Unitymedia zunehmend Programmveranstalter werden will. Arena ist eine Ausnahme und die Einflussnahme auf die Meinungsvielfalt beschränkt sich auf die Bundesligaberichterstattung.
Außerdem ist Unitymedia nicht das einzige Unternehmen in Deutschland, wo Infrastruktur und Inhalte in einer Hand liegen. Auch die ARD ist Infrastrukturbetreiberin und Inhalteanbieterin in einem und und der Einfluss auf die Meinungsvielfalt der ARD ist gravierend stärker als bei Unitymedia mit dem Sender Arena, wobei man auch berücksichtigen sollte, dass anscheinend Arena seine BuLi-Lizenzen an Premiere sublizensiert. Damit wird Premiere auch für den Inhalt der Sendungen verantwortlich sein. Der Sender arena wird damit keinerlei eigenen Inhalte mehr verbreiten, sondern lediglich Fremdproduktionen übernehmen.
HDready-NRW hat geschrieben:die anderen Kabelnetze haben auch keine eigene Programme und von den hört man nichts.... die geben mehr gas bei der Programmvielfalt...
... warum hat Unitymedia die BuLi-TV-Liverechte ? Ein gewisser Bernard de Roos, der übrigens der Bergründer der Champions League ist, versuchte zu wiederholten Mal die BuLi-Rechte zu erwerben und dafür benötigte er finanzstarke Partner. Mit Kabel Deutschland und Unity Media hatte er diese Partner gefunden. Kabel Deutschland und Unity Media haben als Konsortium auf die Rechte geboten. Kabel Deutschland hat dann kalte Füße bekommen und hat einen Rückzug gemacht. Letztendlich hat dann Unity Media die Rechte erhalten, die natürlich für eigenen Zwecke genutzt werden können. Allerdings wurde Mindestreichweite und Abo-Preis im Lizenzvertrag festgehalten und Unity Media konnte damit nicht machen was sie wollten ...
HDready-NRW hat geschrieben:schau mal KAbel BW in den ausgebauten gebieten an was eine HAmmer Programmliste MotorTV ist auch jetzt dabei..... und halt auch einige HD PRogramme und da gibt es keine Probleme weil die wolle nichts eigenes sondern nehmen das was auf dem Markt schon gibt ...
... wobei du allerdings völlig außer Acht lässt, dass Kabel BW diese Angebote ausschliesslich in den ausgebauten Netzen verbreitet. Kunden in nicht ausgebauten Gebieten habe davon überhaupt nichts. Wenn Premiere HD im Unitymedia-Netz verfügbar sein wird, dann in allen Netzen unabhängig vom Netzausbau. Premiere HD wird im Netz der Unitymedia eher flächendeckend verfügbar ein, als bei Kabel BW.
Kabel BW stellt auf eine andere Verschlüsselung um. Die Auswahl an geeigneten Receiver wird auch bei Kabel BW erheblich eingeschränkt. Einige Premiere-Receiver darf Kabel BW mit Zustimmung von Premiere patchen. Die dBox oder das Alphacrypt Light wird man nicht mehr nutzen können. Erstmal werden nur die Pay-TV-Pakete betroffen sein. Darüberhinaus wird Kabel BW die Pay-TV-Pakete der Unitymedia im eigenen Netz vertreiben. Die Kabel Deutschland-Pakete werden aufgrund zu hoher Forderungen seitens Kabel Deutschland eingestellt. Auch die Verträge in Sachen Nutzung der Kabel Deutschland Smartcards (K0x-Karten) wird es nicht mehr geben. Kabel BW Neukunden werden auf der von Premiere ausgegebene Karten keine Kabel BW-Pakete freischalten lassen können, weil Kabel BW die erforderlichen Verträge fehlen. Auch Kabel BW wird die technsiche Verbreitung von Premiere übernehmen und die entsprechenden Programme werden zusätzlich in Videoguard verschlüsselt.
Kabel BW und Unitymedia werden sich künftig kaum noch unterscheiden. Aktuell ist Kabel BW in Ausbaugebieten noch im Vorteil, eben aufgrund der Auswahl an unverschlüsselten Programmen und HDTV-Programmen. Aber es wurden erst kürzlich ein paar ausländische Programme ausgespeist, die ab September angeblich als Pay-TV-Programme wiederkommen werden ...
HDready-NRW hat geschrieben:interessieren würde mich wie man bei UM die Meldung von Arena gehört hat....
... wie soll man das schon aufgenommen haben ? Unitymedia und Premiere haben einen Kooperationsvertrag der auf Druck des Kartellamtes in einem die Satverbreitung betreffendem Detail geändert werden mußte. Es geht weiterhin um Kooperation und nicht um Übernahme. ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon mischobo » 14.07.2007, 14:24

@Netgear

... Hunde die bellen beißen nicht. Kunden, die versuchen mit der Androhung einer Kündigung Druck zu machen, haben ein gewisses Interesse am Fortbestand der Geschäftsbeziehung. Wirklich unzufrieden Kunden "drohen" nicht erst mit Kündigung ;)
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon EmPie » 14.07.2007, 14:50

Tja, war also wirklich die richtige Entscheidung, in Zukunft auf Sat zu setzen. Übrigens: ich habe erst gebellt, und dann gebissen. Die Hoffnung starb, wenn auch zuletzt.
EmPie
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitragvon Orlin » 15.07.2007, 13:48

Frage an Netgear??
Warum Wird Mir Vom Euch immer Gesagt Das ich Meinen Humi 1000C
In Die Tonne Klopen Soll, Um Mir Eine Eurer Plastik Boxen Zu Kaufen.
Wass Soll Dass :wut:
Braucht UM So Dringent Geld :kratz:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild
Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Beitragvon NetGear » 15.07.2007, 13:53

Die Box bekommst du Kostenlos! Also verdienen wir daran nichts!

Ganz im Gegenteil wir verdienen an deiner Humax mehr je monat 5€ Service gebühr für die I02 SC!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon Orlin » 15.07.2007, 14:17

Ich Binn Seid 2006 Kunde Bei Euch.
Und Zahle Daher Keine 5€ Monatlich :nein:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild
Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Beitragvon Orlin » 15.07.2007, 14:30

Frage An Mischobo??
Gehörd Hier Zwar Nicht Ganz Rein, Aber Wiso Schreib Ihr Bei der
Belegung Nicht Ausgebautem Gebiet, Bei D73 HD1 Hin :kratz:
Ich Habe nur Service 07 und 08 :winken:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild
Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Beitragvon Heiner » 15.07.2007, 15:30

EmPie hat geschrieben:Tja, war also wirklich die richtige Entscheidung, in Zukunft auf Sat zu setzen. Übrigens: ich habe erst gebellt, und dann gebissen. Die Hoffnung starb, wenn auch zuletzt.


Tja, so ist das. Man kann nur feststellen, dass insbesondere die großen Kabelnetzbetreiber ihre Kunden stetig enttäuschen oder ihnen Mehrwerte entziehen.

Kabel = Hier wird der Kunde bevormundet.

Mal ganz ehrlich, für die Chefs sind wir doch nur Zahlvieh, das möglichst bevormundet werden musst.

Die interessiert es nicht ob wir rummaulen. Egal ob das Unternehmen gegen die Wand fährt oder nicht, die haben eh gewonnen. Fährt es nicht dagegen, haben sie ein hohes Gehalt, fährt es dagegen, bekommen sie eine hohe Abfindung. Wofür sollen sie sich also noch großartig anstrengen? ;)

Ich hab auf das Spielchen auch keinen Bock mehr. Wenn Premiere Star startet und die für mich wichtigen Sender enthalten sein werden, kündige ich Kabel Digital. So einen Mist wie da verzapft wird will ich nicht mehr finanzieren.

Über Satellit weiß ich, das mir was ordentliches geboten wird, und das zu fairen Konditionen. Und KOMPLETT!

Außerdem kann ich dort bei allen technischen Entwicklungen von Anfang an dabei sein. Im Kabel nicht, wie man am immer noch fehlenden HDTV bei Unitymedia sieht.

Das weiß ich im Kabel nicht. Für das, was geboten wird, sind 16,90 € Kabelanschlussgebühr eigentlich viel zu teuer.

Und da die Grundverschlüsselung über Satellit die nächsten Jahre kein Thema mehr sein wird, warum dann noch Kabel?

Gut, wir sind aufgrund der Architektur so ziemlich an Kabel gebunden(es sei denn man verlegt aufwändig neue Kabel für Sat, oder setzt auf DVB-T an den Nebenfernsehern), aber so will ich doch wenigstens das einstellen, was zusätzlich an die geht.

Ich kann nur noch jedem raten, auf Sat umzusteigen, sofern es möglich ist. Sieht websurfer übrigens genauso. Er selbst wird schließlich seinen Kabelanschluss kündigen.
Heiner
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum

Beitragvon Orlin » 15.07.2007, 16:37

Genau wenn Alle Die sich für HD interessieren Kündigen, Überlegen Die
UM Bosse Vieleicht Warum :kratz: :kratz:
Gibt es da Wass Besonderes von Dem wir nichts Wissen :gsicht:
Ich Glaube UM Ist es Sch**** Egal wass wir Kunden Wollen :wut:
Hautsache Ihre Taschen werden mit Viel Geld Gefülld :wut:
UM :zerstör:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild
Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Beitragvon Orlin » 15.07.2007, 16:46

Wir können Ja Froh sein Das UM RTL noch Einspeist :super:
Nach Dem Streit mit RTL hat UM mit Sicherheit Viel Bezahlt Das RTL
Nicht Klagt :shock2:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild
Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 60 Gäste