- Anzeige -

Danke Unitymedia + Supporter/Techniker

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Beitragvon d-talk » 13.07.2007, 20:21

UnityMedia, ein Kabel alles Unmöglich.... ach nee, den Spruch dürfen die ja nicht mehr verwenden.... :D
d-talk
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 21:57
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon HDready-NRW » 13.07.2007, 21:19

...sicherlich sollte man nicht immer alles schlecht machen oder nur maulen...(schliesse mich da auch nicht aus...)

aber es ist halt super schade, dass man mit dem teuer ersparten Gerätschaften zu Hause in die Röhre schaut und andere nicht.... :sauer:

mit Künigungen habe ic auch schon geschimpft aber ich muss sagen habe eigentlich kein Lust auf Veränderungen oder neue Geräte kaufen für Sat.

Und auf dem BAlkon sieht das auch super Panne aus. :nein:

Nur traurig ist das ganze schon :wein:
Samsung LE 40 R 72
Humax PR 100 C, Humax Fox C
Playstation 3
Yahmaha Surround System
unitymedia komplett, arena, premiere komplett + HD
HDready-NRW
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 23.07.2006, 09:32
Wohnort: Duisburg

Beitragvon NetGear » 13.07.2007, 21:37

Aber es wird sich ja beschwert das wir keine Aussagen geben. Wir können ja auch nur das sagen was uns die geschäftsleitung mitteilt.

Und da sind uns ja dann auch die hände gebunden.

Nur das ist bei so manch einem noch nicht angekommen!

Das die Mitarbeiter in den Service Breichen da leider nichts dran ändern können, auch die arbeiten auf Anweisung und wie schon mehrmals gesagt Email bearbeitung nur mit Text bausteinen und die werden von der Führungs Etage geschrieben!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon EmPie » 13.07.2007, 22:44

NetGear hat geschrieben:Aber es wird sich ja beschwert das wir keine Aussagen geben. Wir können ja auch nur das sagen was uns die geschäftsleitung mitteilt.

Und da sind uns ja dann auch die hände gebunden.

Nur das ist bei so manch einem noch nicht angekommen!

Das die Mitarbeiter in den Service Breichen da leider nichts dran ändern können, auch die arbeiten auf Anweisung und wie schon mehrmals gesagt Email bearbeitung nur mit Text bausteinen und die werden von der Führungs Etage geschrieben!


Ihr seid ganz arme Schweine. Das mein ich ehrlich.
Wir Kunden aber eben auch.
Versuch es doch mal so zu sehen: die Kritik und der Frust, die hier auflaufen, richten sich gegen Unitymedia, nicht gegen die und den, der da den Knopf drückt, um die Textbausteine zu versenden.
Aber du wirst es nicht ändern können: "die Hotline" hat die dumme Antwort aus Sicht des Kunden gegeben.
Nebenbei bemerkt: ich habe schon etliche Hotline-Erlebnisse, die lassen sich mit keiner Geschäftsführung und nicht mit Textbausteinen rechtfertigen. Aber das nur am Rande...
Ich persönlich glaube, dass du dich etwas zu sehr mit deinem Arbeitgeber identifizierst, auch wenn du deinen Job liebst und hier gerne vielen helfen möchtest.
Aber Aussagen wie "dann kündige doch" sind nicht wirklich sehr durchdacht, je mehr unzufriedene Kunden das tun - so wie ich - um so eher ist auch dein Job in Gefahr.
Ich als zahlender Kunde kucke: was zahle ich, was kriege ich dafür, geht es billiger mit mehr Leistung oder von mir aus auch teurer aber mit der Leistung, die ich haben will. Dann höre ich mir ein paar mal ein paar "dumme" Aussagen an der Hotline oder lese "Textbausteine", und dann ist der Laden für mich unten durch und ich bin weg. Und ganz ehrlich: wegen Service-Mitarbeitern, die einen sch.... Job haben, bleibe ich nicht.
Anders als mein Vorredner scheue ich da auch keine Veränderungen und neue Geräte.
So, genug dazu, ich hoffe nur, das du vieles an Unmut hier besser einordnen kannst und vielleicht auch etwas anders drauf reagierst.
EmPie
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitragvon NetGear » 13.07.2007, 23:00

Das problem ist das du deinen Unmut an falscher stelle auslässt!

Es wäre angebrachter bei der Geschäftsleitung! Ich weiß ja die Jungs und Mädels da hart ran genommen werden von den Kunden.

Und um mal in sachen hdtv was anderes zu sagen, HDTV wird es dieses jahr aller wahrscheinlichkeit nicht mehr geben, da dieses projekt bis ende des jahres auf eis gelegt wurde.

Warum Wieso Weshalb weiß ich nicht, das wird derzeit erzählt.

Zudem ist aber auch die Nachfrage nach HDTV sehr sehr gering. Es kommen wenige anfragen in der Sache, so das der druck scheinbar noch nicht groß genug ist auf UM.

Nur das du auch meinen Standpunkt verstehst, was die Kollegen und Kolleginen aller erleben und ertragen müssen.

Ich denke es wäre jedem lieber nur gute Botschaften zu vermitteln als negative.

Und wer mit Kündigung droht das auch schriftlich wird dadurch keinen Sonderstatus erhalten, das habe ich nun auch öfters mit erlebt wo dann gesagt wird dann müssen Sie Kündigen! Letzendlich ist es ja auch keine falsche Aussage!

Nur die leute die sich melden und unzufrieden sind, sind ehrlich gesagt sehr sehr gering.

Bitte versteh das nicht falsch!

Und zu dem hat UM in einigen Sachen schon große Umstellungen gemacht und versucht wirklich am Service zu arbeiten was auch von vielen Kunden bestätigt wird, aber leider ist das auch nicht alles binnen weniger tage möglich. Alles braucht etwas seine Zeit.

Und die derzeitigen Sepkulationen werden den Betrieb auch etwas lahmlegen bzgl. der ungewissheit.

Das aus meiner Sicht was ich täglich aus Unternehmens Sicht sehe.

Was du als Kunde natürlich auch mit anderen Augen siehst!

Aber oftmals macht der Ton ja die Musik, und manchmal finde ich deine art leicht agressiv. So ich denke das haben wir dann jetzt aber geklärt?

Wenn nicht dann bitte PM!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon HDready-NRW » 13.07.2007, 23:24

...keine gute Meldung über HDTV komisch nur weil man braucht doch nur mal die schon bestehenden Kanäle feri zuschalten (auch wenn sie keine eigenen Receiver verkaufen) ist ja Premiere dafür da...

müssen die doch nicht also wer HD dann haben will kauft sich halt einen Receiver einen Online-Shop gibt es bei UM sowieso nicht....

UM soll KAbelnetzanbieter bleiben nicht Programmanbieter (ich würde es auch begrüßen wenn UM sich auf die Verbreitung der Kanäle konzentriert und nicht versucht auch Programmanbieter zu werden...

das können Sender machen

die anderen Kabelnetze haben auch keine eigene Programme und von den hört man nichts.... die geben mehr gas bei der Programmvielfalt...

schau mal KAbel BW in den ausgebauten gebieten an was eine HAmmer Programmliste MotorTV ist auch jetzt dabei..... und halt auch einige HD PRogramme und da gibt es keine Probleme weil die wolle nichts eigenes sondern nehmen das was auf dem Markt schon gibt ...

interessieren würde mich wie man bei UM die Meldung von Arena gehört hat....
Samsung LE 40 R 72
Humax PR 100 C, Humax Fox C
Playstation 3
Yahmaha Surround System
unitymedia komplett, arena, premiere komplett + HD
HDready-NRW
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 23.07.2006, 09:32
Wohnort: Duisburg

Beitragvon NetGear » 13.07.2007, 23:35

Arena ist eine Tochter von UM!

Und wie bereits mehrfach schon gesagt ändert sich im Kabel Nichts! Allein bei Satelitt wird sich was ändern!

Wie gesagt da stecken auch andere Entscheidungen hinter bzgl. HDTV.

Es wird schon gründe geben warum es derzeit nicht angeboten wird.

Und UM darf auf Premiere Boxen nicht alles freischalten!

Das ist das nächste problem was hinzu kommt!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon EmPie » 13.07.2007, 23:39

NetGear hat geschrieben:
Und UM darf auf Premiere Boxen nicht alles freischalten!

Das ist das nächste problem was hinzu kommt!


Aber UM darf die Freischaltsignale für Premiere-Boxen (inkl. HD) durchleiten.
Tut es aber nicht.
Außerdem gibt es seit Februar einen Vertrag mit Premiere über die Einspeisung sämtlicher Premiere-Kanäle inkl. HD für die nächsten 10 Jahre.
Oder heißt das etwa, die nächsten 10 Jahre wird kein HD eingespeist? :traurig:
EmPie
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitragvon NetGear » 13.07.2007, 23:44

Ich kann es dir leider nicht sagen!

Da ich keine Infos habe und auch keine raus gerückt werden!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon opa38 » 14.07.2007, 00:51

EmPie hat geschrieben:
NetGear hat geschrieben:
Und UM darf auf Premiere Boxen nicht alles freischalten!

Das ist das nächste problem was hinzu kommt!


Aber UM darf die Freischaltsignale für Premiere-Boxen (inkl. HD) durchleiten.
Tut es aber nicht.
Außerdem gibt es seit Februar einen Vertrag mit Premiere über die Einspeisung sämtlicher Premiere-Kanäle inkl. HD für die nächsten 10 Jahre.
Oder heißt das etwa, die nächsten 10 Jahre wird kein HD eingespeist? :traurig:


Tja, so ist es leider. Seit Anfang Mai ist ja Premiere HD auf Service07 aufgeschaltet. Uns bleibt nur die Sendung "Premiere Perfekt", die Sonntags für 20min frei empfanbar ist.

Und Service12 wird wohl eher wieder eingestampft, da er wohl für ARENA-HD vorgesehen war.
Wir als Kunden erwarten einfach nur klare Aussagen und keine permanente monatelange Vertröstung die nur weitere Unzufriedenheit schürt.
Selbst Pro7 oder SAT1 HD sind nicht verfügbar....... :traurig:

Es ist ganz simpel....... Bild
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste