- Anzeige -

Die unendliche Wartezeit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Die unendliche Wartezeit

Beitragvon Will Internet » 09.07.2007, 13:54

:wut: vor genau 38 Tagen hatte ich 2play 6000 bestellt (in Hesse / nähe FFM)...und noch immer warte ich auf den "Techniker". Die Mitarbeiter bei der Hotline können dies "erstmal nur so festhalten" #ahhhggg. das ist kundenorientierung aus dem management-lehrbuch! ich hab einen internetanschluss im rhein-main gebiet bestellt und kein auto im osten, ich kann die wartezeit nicht nachvollziehen und würde jedem davon abraten, zu unity zu gehen.
Will Internet
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2007, 13:38

Beitragvon Red-Bull » 09.07.2007, 15:59

Oh man da grauts mir ja dann schon vor..
wieso dauert das so lange?
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Will Internet » 09.07.2007, 16:19

keine ahnung, die leute aus meinem bekanntenkreis haben sich von ganz unterschiedlichen providern einen anschluss geholt und nicht so lange warten müssen. am wenigsten verstehe ich jedoch den kundenservice. die werden doch sicher kundendatenbanken haben: report ziehen -> sehen, aha, die kunden a,b und c warten schon über fünf wochen -> aktiv anschreiben, "wir bemühen uns...usw.". Zugegeben, bei der Hotline bin ich immer recht
schnell durchgekommen, aber auf Anfragen zur Wartezeit, bekomme ich (wiederholt) entgegengemurmelt "das macht ja subunternehmer xyz". Und genau das ist mir egal, ich habe keinen Vertag mit dem Subunternehmer. Als ich bei der Bestellung nachgefragt habe, wie lang der Anschluss denn so auf sich warten lassen wird, wurde mir 3-4 Wochen prophezeit, was ich ungewöhnlich lang fand, aber ich hab's hingenommen. Nun nährt sich Woche sieben.
Will Internet
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2007, 13:38

Beitragvon Moses » 10.07.2007, 02:12

Interessant, bei mir ging das ganze in knapp einer Woche über die Bühne, da war ich schon baff... der Kabelanschluss war in der Wohnung fertig, bevor der größte Teil der Einrichtung da war ;)

Das mit dem Subunternehmer ist dann wohl doch relevant, klar, das hilft dir nicht, aber da kann man dann eher sagen, dass in Hessen irgendein Kabel-Techniker pennt, als das UM generell schlecht ist.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Beitragvon Omega01 » 12.07.2007, 11:16

Ich warte mittlerweile auch schon 15 Tage auf die Terminabsprache.

Auf meine Mail vom 4.7. hieß es "Wir werden unseren Subunternehmer darauf hinweisen, sich kurzfristig bei Ihnen zu melden". Seit dem wieder Funkstille... :sauer:

PS.: NRW, Essen / 2play 6000
Glück lässt sich mit einem Wort umschreiben: Ignoranz.
Benutzeravatar
Omega01
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2007, 09:06
Wohnort: Essen

Beitragvon Will Internet » 12.07.2007, 17:04

den spruch mit dem subunternehmer scheinen die vom band abzuspielen, war auch bei mir auch der erste satz des call-center "agent" (beim 1. anruf)
heut sind's 41 tage...
Will Internet
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2007, 13:38

Beitragvon NetGear » 12.07.2007, 17:08

Die Installationen werden aber nun mal von den SUB´s durchgeführt!

Von daher ist die Aussage richtig! Und auf grund der hohen Auftragslage kommt es zu verzögerungen bei der Installation und Freischaltung!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon Will Internet » 12.07.2007, 17:20

@NetGear

dann sollen sie mich bei der Bestellung nicht so frech anlügen, und was von drei wochen erzählen. Beim 2. Anruf bei der Hotline, habe ich sogar nachgefragt, ob ich mich auf eine längere Wartezeit einstellen müsse, ob sie evtl. Engpässe haben. Hätten sie nicht, war die Aussage. Kundenzufriedenheit
ist in erste Linie eine Frage der Kommunikation, der Ton macht die Musik.
Will Internet
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2007, 13:38

Beitragvon NetGear » 12.07.2007, 17:24

Das pranger bitte nicht bei mir an! Dazu kann ich leider nichts sagen!
Ich habe auch nie diese Aussage getätigt.

Auch wenn ich deinen Unmut nachvollziehen kann.
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon Will Internet » 12.07.2007, 17:32

@NetGear

das war jetzt auch nicht persönlich gemeint, sondern sollte nur die Hintergründe detailieren. Engpässe bei Auftragsspitzen können auftreten, dann will ich aber nicht abgewimmelt, geschweige denn wie blöd im Dunkeln stehen gelassen werden.
Will Internet
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2007, 13:38

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 45 Gäste