- Anzeige -

Störungen bei Telefonie mit Fritz!Box 7170

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Störungen bei Telefonie mit Fritz!Box 7170

Beitragvon stth » 14.10.2010, 12:04

Hallo zusammen,

seit Juli habe ich zu UM mit 3play gewechselt und zusätzlich die FritzBox 7170 wegen TelefonPlus ISDN erhalten. Diese ist mit einem Motorola Kabelmodem verbunden. An den S0-Bus ist eine Agfeo 151plus-TK angeschlossen.

Die Telefonie funktioniert auch, aber bei Anrufen (selbst/erhalten) kommt es oftmals zu Verbindungsabbrüchen nach unbestimmter Zeit. :wein: Ein erneuter Verbindungsaufbau ist dann notwendig, was auf Dauer natürlich nervt.
Alle anderen Funktionen und Internet (32000) lassen sich ohne Probleme nutzen. Habt Ihr auch solche Probleme bzw. weiß jemand von Euch eine Lösung ?

Firmware-Version FRITZ!Box : 29.04.80
Mit Computer verbunden via : WLAN
Festnetzanschluss : ISDN
Einsatzland : Deutschland
DSL-Provider : Unitymedia
Bezugsquelle : Internet-Anbieter
Power/DSL : leuchtet
Internet-LED : aus
Festnetz-LED : aus
WLAN-LED : leuchtet
Info-LED : aus
Verbindung Tel-FRITZ!Box : TK-Anlage mit Anschluss an ISDN- S0-NT von FRITZ!Box

Danke,
Stefan
stth
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2010, 12:26

Re: Störungen bei Telefonie mit Fritz!Box 7170

Beitragvon MetalHead » 14.10.2010, 14:10

Ja, ganz viele hier im Forum haben das Problem wie man überall nachlesen kann.
Wenn du Telfon Plus hast, solltest du eigentlich eine FB6360 bekommen - wobei manchmal bis 32Mbit/s wohl auch die ältere (die du hast) ausgeliefert wird.
Tipp: Meld dich bei UM und sag dass die FritzBox Probleme hat und du eine neue (die FB 6360) benötigst - manch einer hier im Forum hat das meine ich geschafft.

Die 6360 ist auch nicht fehlerfrei ( :D ), aber bei mir zumindest habe ich keine großen Probs damit.
Telekom: ····························································· UnityMedia:
Bild Bild
MetalHead
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 24.04.2009, 18:35

Re: Störungen bei Telefonie mit Fritz!Box 7170

Beitragvon schmittmann » 14.10.2010, 18:39

Ich hatte das gleiche Problem und habe bei UM um eine 6360 gebeten. Drei Stunden nach meinem Anruf hatte ich die neue FB.
Läuft sehr stabil, Telefonie klappt auch bei voller Leitungsauslastung problemlos ohne Störungen.

Solltest Du Apple-Geräte benutzen oder WLAN mit mehr als 20MBit/s benötigen, ist die FB 6360 momentan nichts für Dich.
Ggf. könntest Du hinter die 6360 einen anderen WLAN-AP betreiben, der das drahtlose Netz bedient.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Störungen bei Telefonie mit Fritz!Box 7170

Beitragvon stth » 28.10.2010, 13:10

Hallo,

danke erst einmal für Eure Rückmeldungen.
AVM ist das Problem zwar bekannt, aber bis das Software-Update kommt kann es dauern :wand: , obwohl der Kontakt mit dem Support bei AVM eigentlich sehr gut ist. Von UM-Seite - nun ja: gut gemeint ist nicht immer gut gemacht und der dauernde verweis auf die Premium Hotline trägt auch nicht zum Wohlfühlgefühl bei. Wollte es eben noch mal mit der "alten" Box probieren.

Bevor ich mich um eine 6360 kümmer noch eine Frage an Schmittman:

schmittmann hat geschrieben:...

Solltest Du Apple-Geräte benutzen oder WLAN mit mehr als 20MBit/s benötigen, ist die FB 6360 momentan nichts für Dich.
Ggf. könntest Du hinter die 6360 einen anderen WLAN-AP betreiben, der das drahtlose Netz bedient.


Wieso ist eine WLAN-Leistung höher 20 MBit nicht möglich, wo die Box doch angeblich 300 MBit fähiges WLAn zur Verfügung stellt ?

Thanks,
Stefan
stth
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2010, 12:26

Re: Störungen bei Telefonie mit Fritz!Box 7170

Beitragvon schmittmann » 28.10.2010, 13:40

Die 6360 hat momentan noch einen Bug im WLAN Modul. Das äussert sich in Verbindungsproblemen zu Apple Geräten und in einer limitierten WLAN-Geschwindigkeit von ca. 20MBit.

Im übrigen sind die 300MBit/s Brutto (Marketing-)Werte. Im wirklichen Leben kannst Du unter guten Bedingungen mit ca. einem Drittel der Bruttowerte rechnen.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Störungen bei Telefonie mit Fritz!Box 7170

Beitragvon stth » 08.02.2011, 13:34

Hallo erst einmal,

nach langer Zeit ein Nachtrag. Von AVM ist bis heute - außer der Laborversion - kein Update für die 7170 draußen, die Abbrüche waren aber weiterhin eine Plage. :zerstör: Nachdem ich mehrmals die UM-Servicehotline "genervt" habe und dann ab KW5 / 2011 mehrmals Techniker bei uns waren, um noch an den Parametern der Box zu drehen und Messungen durchzuführen, ist das Problem nun behoben. Die Box wurde gegen die AVM 6360 ausgetauscht und seitdem sind auch die Telefongespräche bisher (seit 14 Tagen) ohne Abbrüche möglich. :glück:
Vom Techniker wurde ich zwar darauf hingewiesen, daß die 6360 noch Probleme bei laufenden Internetzugang über WLAN hätte und das Netz kurzzeitig nicht zur Verfügung stehen könnte, dies kann ich bisher aber nicht bestätigen.

Von daher: alles in Butter soweit. Manchmal lohnt es sich die Hotline zu nerven, die Premiumhotline in Anspruch zu nehmen abzulehnen und darauf zu verweisen, daß man / frau die Box gemietet hat, egal ob UM sich nur bis zum Anschluß zuständig fühlt. Insgesamt hätte es schneller abgewickelt werden können, aber besser spät als nie :winken: . Auf die Anfragen meinerseits hat UM auch immer sofort und "freundlich" reagiert, wenn sich ein positives Ergenis auch erst nach fast 6 Monaten ergeben hat.
stth
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2010, 12:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 49 Gäste