- Anzeige -

Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon Morzan » 13.10.2010, 09:06

Hallo,

seit einigen tagen bricht bei mir irgendwie das Internet zusammen. Jedoch nicht vollständig.

Es fängt damit an, dass das laden einer Seite mit der Typischen fehlermeldung "Seite kann nicht angezeigt werden" abbricht.

Ping auf www.google.de zeigt zeitüberschreitung.
Ping auf 192.168.100.1 ebenfalls Zeitüberschretung

Download laufen aber weiter ????
Onlinespiele und Teamspeak ebenfalls keine Disconnects.

Nach ca. 3 oder 4 Minuten fangen dann die Seiten wieder an zu laden.


Hat das wer so schonmal gehabt ?
Danke und Gruss
Morzan
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 16.12.2008, 00:50

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon ernstdo » 13.10.2010, 09:14

Wie angeschlossen, direkt am Modem per LAN am Router oder per WLAN, an welchem Router (Modell)?
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon Morzan » 13.10.2010, 16:14

PC direkt im Netgear Router - Netgearrouter im Motorola Modem
Morzan
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 16.12.2008, 00:50

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon ernstdo » 13.10.2010, 16:23

Firmware des Netgear aktuell!? Besser auf der HP des Herstellers prüfen als sich auf die Abfrage über das Routermenü verlassen ....
Mal getestet wie es ist wenn der PC direkt am Modem angeschlossen ist?
Achtung, nach Hardwarewchsel am Modem Modem kurz stromlos machen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon Hades » 13.10.2010, 16:42

Bei parallelen Downloads kann es doch sein das die kleine Box überlastet ist bzw. die maximale Anzahl an gleichzeitigen Verbindungen durch Downloads und Spiel belegt sind?
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon Morzan » 13.10.2010, 17:35

Ne das mit den DOwnloads kann nicht sein, da es auch ohne Downloads zu diesem problem kommt.
Firmware des netgears ist aktuell.
Morzan
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 16.12.2008, 00:50

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon Hades » 13.10.2010, 18:21

Mal mit alternative DNS Server geteste? Mir fallen da Spontan die 8.8.8.8 oder 4.2.2.2 ein.
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon piotr » 13.10.2010, 18:32

Sicher, dass es DNS ist?

DNS geht am PC erst dann, wenn die Leitung ok, wenn das Modem ok ist, wenn der Router ok und wenn Dein PC auch keine anderen Netzwerk-Probleme hat.


Also PC direkt am Modem testen.
Auch mal testweise mit einem andere Betriebssystem bzw. PC.


Bei Dlink Modellen hatten wir das hier auch schonmal, dass das angebliche UM DNS-Problem eher Schuld der Dlink Router-Firmware war.

Also pruefe auch mal Deinen Netgear ob dort die aktuelle Firmware drauf ist (mit der Netgear-Webseite vergleichen).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon kaputti » 30.10.2010, 12:24

Ich kann das bestätigen! Ich hatte das mal mit meinem alten D-Link DI-624+. Der hatte auch ständig Probleme mit DNS. Der Grund hierfür ist folgender:

Dein PC bezieht seine IP-Adresse vom Router (in deinem Fall Netgear). Dieser gibt deinem PC eine IP und sagt ihm außerdem: Ich bin für dich der Ansprechpartner für alle Anfragen (auch DNS) und ich leite sie dann nach außen weiter. Hier hilft es bei der Netzwerkverbindung deines PCs unter Eigenschaften --> TCP/IP v4 Eigenschaften einzustellen, dass die DNS-Serveradresse nicht automatisch bezogen wird, sondern du trägst zwei alternativen ein und dort kommen die DNS-Server von Unitymedia rein. Welche genau das sind, kannst du bei deinem Netgear sehen. Es ist nämlich abhängig in welchem Netz von Unitymedia du landest.
kaputti
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2009, 11:45

Re: Ganz ganz komische störungen. DNS weg aber Download läuft ?

Beitragvon piotr » 30.10.2010, 18:58

Die Einstellung, dass der Router die DNS-Anfragen der lokalen PCs annnimmt, an die DNS Server des Provider weiterreicht und dann die erhaltenen Antworten cacht ist eigentlich voellig ok.
Denn damit werden die DNS-Antwortzeiten verkuerzt, weil der Router schneller erreichbar ist als alle anderen DNS-Server.

Die Ursache ist eher, dass manche Router-Firmware halt Fehler hat.

Also als Erstes nach einer aktuellen Router-Firmware Ausschau halten und nur dann wenn es auch mit der aktuellen Router-Firmware auftritt DNS-Server bei den PC manuell eintragen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste