- Anzeige -

Unitymedia liefert kein 32000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Unitymedia liefert kein 32000

Beitragvon koax » 09.10.2010, 17:33

Eisenheimer hat geschrieben:Habe jetzt mal im gerätemanger geschaut da ist unter Netzwerkadapeter die W-lan karte. Aber die müsste doch auch dan Lan anschluss dran haben.

Wenn im Gerätemanager kein Gerät in der Rubrik "Unbekannte Geräte" auftaucht, ist die LAN-Schnittstelle eventuell im BIOS dekativiert. Bei einem unbekannten Gerät fehlt wohl die Treiberinstallation.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia liefert kein 32000

Beitragvon Dringi » 09.10.2010, 18:52

Geil finde ich wie schnell aus "Unitymedia liefert kein 32000" dann "Mein Laptop ist schei**e" bzw. "Ich bin zu unbegabt, mit Computer-Hardware umzugehen!" wird.

Wie sagte es der Admin unserer Firma gestern so treffend: "Ich hasse es Layer-8-Probleme fixen zu müssen!" :zerstör: :zerstör: :zerstör:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Unitymedia liefert kein 32000

Beitragvon Eisenheimer » 09.10.2010, 19:11

Dringi hat geschrieben:Geil finde ich wie schnell aus "Unitymedia liefert kein 32000" dann "Mein Laptop ist schei**e" bzw. "Ich bin zu unbegabt, mit Computer-Hardware umzugehen!" wird.

Wie sagte es der Admin unserer Firma gestern so treffend: "Ich hasse es Layer-8-Probleme fixen zu müssen!" :zerstör: :zerstör: :zerstör:



Hast du nen Problem damit...
Kann ja nicht jeder so schlau sein wie du...
Ist echt echt nen Hammer wie manche Menschen sich profilieren müssen

Übrigens hab ichs hin bekommen war ne einstellung im Bios falsch.
Es sind 32000 per lan kabel

Allerdings dürft ich nicht 50 % Weniger leistung haben wenn ich Wlan nutze
Eisenheimer
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 06.10.2010, 15:14

Re: Unitymedia liefert kein 32000

Beitragvon piotr » 09.10.2010, 19:23

Natuerlich kann das sein.

Ist halt abhaengig wie Du es eingestellt hast, wie weit weg der Laptop vom Router ist, ob Waende/Decken dazwischen sind, ob Nachbarn auch WLANs haben etc pp.

Alles Dinge wofuer kein Provider etwas kann.

Ein moegliche Verbesserung koennte das Lesen und Einstellen der Werte aus diesem Thread sein:
viewtopic.php?f=53&t=11118

Ist zwar fuer einen Dlink DIR-300, aber gehtsinngemaess auch bei allen anderen Routern, die ein WLAN 802.11g (g-WLAN) aber kein WLAN mit 802.11n haben.
Bei einem Router mit g-WLAN bekommst Du ueber WLAN keine 32000, da ist bei 23000-25000 wegen dem verwendeten WLAN-Standard 802.11g bereits Schluss.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unitymedia liefert kein 32000

Beitragvon Dringi » 09.10.2010, 20:00

Eisenheimer hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:Geil finde ich wie schnell aus "Unitymedia liefert kein 32000" dann "Mein Laptop ist schei**e" bzw. "Ich bin zu unbegabt, mit Computer-Hardware umzugehen!" wird.

Wie sagte es der Admin unserer Firma gestern so treffend: "Ich hasse es Layer-8-Probleme fixen zu müssen!" :zerstör: :zerstör: :zerstör:



Hast du nen Problem damit...
Kann ja nicht jeder so schlau sein wie du...
Ist echt echt nen Hammer wie manche Menschen sich profilieren müssen

Übrigens hab ichs hin bekommen war ne einstellung im Bios falsch.
Es sind 32000 per lan kabel

Allerdings dürft ich nicht 50 % Weniger leistung haben wenn ich Wlan nutze


Ich habe 'n Problem damit, dass Leute mit 'nem Mangel an Wissen der Materie erstmal 'n Fass aufmachen und UM die Schuld in die Schuhe schieben. 5 Posts später ist dann klar, dass das Problem nicht UM ist sondern vor dem Computer sitzt.

Ich kann Dir versichern, dass ich auch nicht alles weiss. Der Unterschied zwischen Dir und mir ist aber, dass ich hier nicht direkt 'n Fass aufmache, sondern mal neutral frage.

Eine neutrale Frage wäre gewesen:

"Ich hatte 2Play 20.000 und über WLAN immer 20MBit. Jetzt habe ich 2Play 32.000 aber nur noch 16MBit über WLAN. Ich hätte vermutet, dass ich eher mehr als weniger Leistung bekomme. Kann jemand helfen?"

Stattdessen kommt: "ich habe von 20000 auf 32000 umgebucht vor ca. 4 Wochen. Allerdings liefern sie kein 32000".

Mein Kommentar hat nichts mit profilieren zu tun, ich bin bloß immer wieder heil froh nicht im Endkundenbereich mit solchen Leuten wie Dir arbeiten zu müssen.
Wenn Du jetzt auch mal über die Kosten nachdenkst die Du UM mit dem Techikerbesuch beschert hast, obwohl ja 32 MBit via LAN ankommt und UM alles richtig gemacht hat, weisst Du ggf. auch, warum ich nicht solche Leute wie Dich querfinanzieren möchte. Eine KFZ-Werkstatt hätte so eine Aktion ohne mit der Wimper zu zucken in Rechnung gestellt.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Unitymedia liefert kein 32000

Beitragvon Hades » 09.10.2010, 20:06

Dringi hat geschrieben:Wie sagte es der Admin unserer Firma gestern so treffend: "Ich hasse es Layer-8-Probleme fixen zu müssen!" :zerstör: :zerstör: :zerstör:

:D :super:
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Unitymedia liefert kein 32000

Beitragvon HerrKommilitone » 11.10.2010, 15:13

Es sollte einen Einstellungstest für bestimmte Foren geben.

À la: Klicken Sie auf dem nächsten Bild auf den Router:
- Flasch, dass war ein Stuhl - Versuchen Sie es später gerne wieder! :naughty:
B&W N800(D) mit Vorst: Burmester 897 & Endst: Burmester 956 MK 2
B&W CM Serie 2,5,9,10 mit Denon AVC A1 HDA | Burmester Silver | Magnan Signature
Philips BDP 9500 | Philips 56PFL Cinema 21:9 | PS3, XBOX, Popcorn C200 mookiva LL
4TB NAS | Absorber RTSF und AIXFOAM &&& natürlich UnityHD Box mit SilentWings für's TV :-)
Benutzeravatar
HerrKommilitone
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2010, 13:47

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 40 Gäste