- Anzeige -

Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

Beitragvon zauber09 » 07.10.2010, 13:33

Hey,

gestern Nachmittag wurde mein "3play 32.000" anschluss von einer Service Kraft gelegt. Soweit so gut. Das Modem funktioniert TOP.
-Wenn ich über eine Lan Verbindung die an das Modem (nicht router) gestöpselt ist ins internet gehe, habe ich einen download von ~33k(laut unity speedtest).
-Da mehrere Leute aus unserem Haushalt auf das Internet zugreifen möchten, kommt es da gezwungener maßen zu komplikationen mit dem Modem. Also habe ich den mitgelieferten D-Link Dir-600 Wlan/lan Router angeschlossen. Installation laut vorgabe vorgenommen. Soweit keine Probleme.
-Nur ein kleiner Speedtest offenbarte das Problem. Der Download lag aufeinmal nur noch auf 9-12k über WLAN (nur 1nutzer zu diesem zeitpunkt im netz).
-Jetzt könnten ja wieder die üblichen kommentare bezüglich wlan kommen, über lan habe ich es aber auch ausprobiert. dort ist der download speed nicht anderes....alles so rund um ~11k.

-- Nun zu meinem Problem, wie kann es sein, dass der Download speed durch den router so gebremst wird, denn eine andere möglichkeit offenbart sich mir nicht. Weiteres Problem ist, dass ich mich mit diesem router nicht sonderlich auskenne, und ich diesbezüglich auch keine veränderungen vornehmen kann, weswegen ich mich hier an euch wende.

Für mich liegt das Problem halt am Router, der muss allem anschein eine downloadbegrenzung geschaltet haben, doch der sollte eigentlich die gewünschten 32k schaffen, denn warum sonst sollte mir unitymedia den zur verfügung stellen.-

Diesen hier geposteten TCP Optimizer habe ich auch mal benutzt, doch keine sonderliche veränderung.
Bild


Wichtig!!! - Wenn ich wieder über Lan aufs Internet ohne die zwischenstation - Router - gehe, habe ich wieder max speed.

lg und vielen dank für eure hilfe + anteilnahme
zauber09
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.10.2010, 13:15

Re: Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

Beitragvon zauber09 » 07.10.2010, 18:23

keiner einen tipp? - eine anregung? - erfahrungen?


--

eben mal mit dem kundendienst telefoniert. sehr freundlicher herr, der auch kompetent wirkte. hat dann über fernwartung sich den status meines modems angeschaut, - diagnose es waren 3 ip's vorhanden obwohl es nur 2sein sollten.
-Nach Rat des Herrn's sollte ich jede einzelne komponente in meinem Netzwerk ca. 5min vom netz trennen und dann alle einzelnd manuell booten. dies tat ich, und welch eine überraschung, es hat nichts an meinen speedproblemen geändert.

Fakt ist, dass ich keine speedprobleme (reduzierung des dwl) habe, wenn ich die zwischenstation "router" übergehe und sofort lan ans modem geküpft bin.
zauber09
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.10.2010, 13:15

Re: Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

Beitragvon zauber09 » 08.10.2010, 12:08

eine kanal änderung hat das ganze leider nur auf 20k erhöht.....iwas stimmt da nicht, keiner eine ahnung?
zauber09
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.10.2010, 13:15

Re: Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

Beitragvon Archie » 09.10.2010, 22:53

Finde mein Beitrag nicht mehr .
Hatte das gleiche Problem.

Ich rede jetz von das D-Link dir 600.

Hab mal an den Beacon Interval rumgeschraubt .
Siehe erklärung am Bild .

Bild

Hab das auf 50 anstatt 100 runtergeschraubt ,Quasi eine Operation am offenen herzen ;-)

Und siehe Bild

Und die verbindung ist immer noch Stabil .

Mach mal mehrere Speedtest mit http://speedtest.net/

Hoffe geholfen zu haben .
Archie
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2010, 12:27

Re: Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

Beitragvon Archie » 10.10.2010, 00:41

An die Admins vom Forum .
Habt Ihr keine Pinnwand ,wo man den Thread anheften kann ?.
Ok nix für ungut :zwinker:
Archie
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2010, 12:27

Re: Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

Beitragvon piotr » 10.10.2010, 14:19

Welche Betriebssysteme haben die PCs?

Hat der DIR600 die aktuelle Firmware? ... bitte dafuer auf der D-Link Webseite vergleichen, nicht auf die Updatefunktion des Routers verlassen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

Beitragvon zauber09 » 10.10.2010, 15:25

Archie hat geschrieben:Finde mein Beitrag nicht mehr .
Hatte das gleiche Problem.

Ich rede jetz von das D-Link dir 600.

Hab mal an den Beacon Interval rumgeschraubt .
Siehe erklärung am Bild .

Bild

Hab das auf 50 anstatt 100 runtergeschraubt ,Quasi eine Operation am offenen herzen ;-)

Und siehe Bild

Und die verbindung ist immer noch Stabil .

Mach mal mehrere Speedtest mit http://speedtest.net/

Hoffe geholfen zu haben .



ok mal gleich testen :), dank dir.

Archie hat geschrieben:An die Admins vom Forum .
Habt Ihr keine Pinnwand ,wo man den Thread anheften kann ?.
Ok nix für ungut :zwinker:


windows 7 - 64bit und ja die firmware ist laut der offiziellen d-link seite die aktuelle.
zauber09
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.10.2010, 13:15

Re: Speedprobleme nach Installation des Routers D-Link Dir-600

Beitragvon Archie » 10.10.2010, 22:34

windows 7 - 64bit und ja die firmware ist laut der offiziellen d-link seite die aktuelle.


Has wenigstens auch ein Erfolgserlebnis ?.

Gleiches System bei mir ,und aktuelle Firmware für den Router.
Das Bild was ich eingefügt hatte in meine Beitrag ,war nur zur Erklärung und hat nichts mit das Setupmenue vom dir 600 Router zu tun.

Du Sagstest ;
Diesen hier geposteten TCP Optimizer habe ich auch mal benutzt, doch keine sonderliche veränderung.

Wie bist Du denn vorgegangen!.
Musst einfach den schieberegler auf 36000 stellen (habe ich so eingestellt) und dann bei Generel Settings und Advanced Settings unten auf Optimal klicken .
Bei Advancet Settings muss die MTU auf 1500 erscheinen.
Zum schluß auf apply chances klicken , Rechner Neu Starten.


Hab hier noch ein Screenshot von Unitymedia , alles über W-Lan.

Bild

http://speedtest-2.unitymedia.de/

Bei Kabel Deutschland ist es etwas weniger und der Ping schlechter .

Bild

http://www.kabeldeutschland.de/info-ser ... dtest.html

Der Server vom speedtest.net ist manchmal hoffnungslos überlastet ,deswegen habe ich die beiden Screenshots nochmal eingefügt .
Sind auch die letzten Bilder :zwinker:
Archie
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2010, 12:27


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 58 Gäste