- Anzeige -

Probleme mit W-Lan

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme mit W-Lan

Beitragvon rudi9999 » 07.10.2010, 07:38

Hallo!

habe DSL 32.000 bei UM. Ich habe meinen PC per kabel an den PC angeschlossen. Ich kann mit bis zu 4 MB/ sekunde downloaden.
Meine Frau hat ihren laptop per W-lan am Netz, da ist die geschwindigkeit beim Download nur bei 700 KB/ Sekunde.

Liegt das vielleicht am Router? Wir haben den Router von D-Link von UM.

danke
rudi9999
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.02.2009, 11:03

Re: Probleme mit W-Lan

Beitragvon ernstdo » 07.10.2010, 07:52

ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Probleme mit W-Lan

Beitragvon rudi9999 » 07.10.2010, 08:08

Danke

Sorry, ich habe den Router von Motorola.

Kann das sein, das die Geschwindigkeit so gering ist, weil der Router nicht gut ist oder an den Einstellungen ???
rudi9999
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.02.2009, 11:03

Re: Probleme mit W-Lan

Beitragvon ernstdo » 07.10.2010, 08:47

Liegt das vielleicht am Router? Wir haben den Router von D-Link von UM.


Hast doch hier geschrieben das Du den D- Link Router hast.
Motorola ist das Modem und da kannst Du nix einstellen außer wie hier beschrieben

viewtopic.php?f=53&t=5089

die Modemwerte auszulesen.
Aber Dein LAN Speed ist doch i. O. und da werden auch die Modemwerte i. O. sein und Du möchtest doch schnelleres WLAN haben, also solltest Du mal auf den D- Link Router gucken welches Modell das ist und wenn es der DIR 300 ist ihn mal nach der Anleitung einstellen, denn meistens liegt es an den WLAN Einstellungen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Probleme mit W-Lan

Beitragvon rudi9999 » 07.10.2010, 09:06

Sorry, ich bin ein bischen durcheinander........

mein Kollege im Büro hat das gleiche Problem mit dem W-Lan. Er hat einen D-LINK Router. Ich habe jetzt nochmal gegoogelt. Ich habe von UM einen Netgear Router.
rudi9999
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.02.2009, 11:03

Re: Probleme mit W-Lan

Beitragvon ernstdo » 07.10.2010, 10:19

Na dann mal die WLAN Optionen durchgehen.
Also wenn z. B. WMM aktiviert ist dieses mal abschalten, manchmal ist es aber auch mit WMM besser.
Ist Autokanal eingestellt lieber mal auf einen festen Kanal wechseln, die Kanäle auch mal einzeln testen oder ein Tool runterladen mit dem man sich WLAN Netzwerke anzeigen lassen kann und dann einen möglichst freien Kanal nutzen.
Wenn z. B. nur WLAN G Adapter genutzt werden auf nur G umstellen.
Außerddem ist der Netgear ein WLAN G Router die Netto sowieso nicht mehr als 22 oder 23 Mbit/s bringt, also dann an die 2,3 MB Download.
Wenns schneller sein soll hilft dann nur noch ein WLAN N Router aber da müssen die WLAN Adapter in den einzelnen Geräten natürlich auch den N Standard unterstützen.
Über die Geschwindigkeitseinbußen mit WLAN G und der 32000er gibts sehr viele Threads hier im Unterforum.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 27 Gäste