- Anzeige -

2play Dlink DIR 600 alles verstellt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon hemicranus » 06.10.2010, 03:51

Hallo zusammen,

schwerwiegendes Prob zumindest für mich:

Hab 2play und einen Dlink DIR 600 dazu.

Anfänglich kam ich per LAN und dem netten http:// 192.168.0.1 auf die Nutzeroberfläche des Dlinks. Dort habe ich anscheinend alles verstellt .....

.... habe das Ding glaub ich als Access Point eingestellt...

... zumindest geht jetzt nichts mehr. Komme keine Wlan Verbindung hin, höchstens geringe Konnektivität ... kein Internet und keine Benutzeroberfläche.

Stecke ich nun den Laptop per Lan an den Dlink, komme ich zwar ins Internet, aber nicht auf die Benutzeroberfläche des Dlinks.... http:// 192.168.0.1 dann wird im Browser als "die Website kann nicht angezeigt werden" angezeigt

Nun möchte ich den Dlink wieder mit den alter Einstellungen haben, aber da komm ich ja nun nicht rein.
Die"Internet-LED" am Dlink leuchtet auch Dauerhaft nur orange.


Hoffe es weiß wer Rat, vllt. dazu noch die optimalen Einstellungen für den Dlink
hemicranus
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.08.2009, 14:51

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon hemicranus » 06.10.2010, 03:53

PS das nette Reset knöpfchen an dem Ding braucht auch null erfolg.

Ich muss ja irgendwie in die Benutzeroberfläche des Dlinks um die Einstellungen rückgängig zu machen ..
hemicranus
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.08.2009, 14:51

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon koax » 06.10.2010, 07:13

Verbinde den Rechner per LAN-Kabel mit dem Router, starte ihn neu und erzähl uns, welche IP anschließende der Rechner hat.
(Konsole/DOS-Fenster öffnen, Eingeben ipconfig/all, die IP für die LAN-Schnittstelle ablesen)
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon oxygen » 06.10.2010, 07:57

wenn der Router auf AP gestellt ist, hilft ihm das nicht. Denn dann bekommt er die IP vom Modem.

Um dem Router zu resetten, musst du beim einschalten den Reset Knopf druecken.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon Pitland » 06.10.2010, 08:53

...oder der Rechner hat noch die alte IP und der Router verwendet schon eine Neue.

Dann Eingabeaufforderung öffnen,

ipconfig /release eingeben, danach ipconfig /renew.
UM 3play 64000+ / Digital TV+ / Digital TV Highlights
TC7200U & TP-Link TL-WN1043ND
Pitland
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon koax » 06.10.2010, 10:50

oxygen hat geschrieben:wenn der Router auf AP gestellt ist, hilft ihm das nicht. Denn dann bekommt er die IP vom Modem.

Das gilt es doch erstmal festzustellen bzw. eine versehentlich veränderte Verkabelung.
Die meisten Ursachen derartiger Probleme lassen sich recht einfach diagnostizieren, wenn man die Rechner-IP sieht.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon hemicranus » 06.10.2010, 15:09

koax hat geschrieben:Verbinde den Rechner per LAN-Kabel mit dem Router, starte ihn neu und erzähl uns, welche IP anschließende der Rechner hat.
(Konsole/DOS-Fenster öffnen, Eingeben ipconfig/all, die IP für die LAN-Schnittstelle ablesen)



So des hab ich mal gemacht:
Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Physikalische Adresse: 00-irgendwas
DHCP aktiviert: Ja
Autokonfiguration aktiviert: Ja
IP-Adresse: 95.222.73.79
Subnetzmaske: 255.255.252.0
Standartgateway: 95.222.72.1
DHCP-Server:80.69.100.230


Hoffe dies hilft erst mal weiter
hemicranus
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.08.2009, 14:51

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon koax » 06.10.2010, 15:29

hemicranus hat geschrieben:Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Physikalische Adresse: 00-irgendwas
DHCP aktiviert: Ja
Autokonfiguration aktiviert: Ja
IP-Adresse: 95.222.73.79
Subnetzmaske: 255.255.252.0
Standartgateway: 95.222.72.1
DHCP-Server:80.69.100.230


Hoffe dies hilft erst mal weiter

Tut es. :zwinker:
Dein Rechner hängt "technisch" direkt am Modem, denn er bekommt eine öffentliche IP aus dem UM-Netz zugewiesen und nicht eine lokale aus dem DHCP-Bereich des Routers. Daher kommst Du auch nicht mehr in die Routerkonfiguration, da Dein Rechner sich nicht im Adressbereich des Routers befindet.

Lassen wir die Wireless-Geschichte mal zunächst außen vor und kümmern uns um die korrekte Konfiguration fürs Internet bei einem Kabelanbieter.
Zunächst setze den Router in die Werkseinstellungen zurück. Dazu musst Du den Resetknopf mindestens 20 Sekunden gedrückt halten. Anschließend startet der Router neu.
Als nächstes gibst Du mit Administratorrechten auf Deinem rechner in der DOS-Konsole ein:
ipconfig/release (Enter
ipconfig/renew (Enter)
Der Rechner sollte jetzt anzeigen, dass er eine IP aus dem Adressbereich des Routers bekommen hat.

Mit der Router-Adresse im Browser kommst Du jetzt wieder auf den Router und kannst Ihn für ein Kabelmodem konfigurieren.
ftp://ftp.dlink.de/dir/@general/DIR-600/DIR-600_howto_de_Internetzugang_Cable.pdf

Danach nimmst Du das Modem für kurze Zeit vom Strom, damit es nicht mehr die MAC Deines Rechners kennt sondern lernt, dass ein neues Gerät mit einer anderen MAC-Adresse (Router) angeschlossen ist.

Jetzt sollte der Internetzugang vom Rechner wieder problemlos funktionieren.
Wenn WLAN verwendet werden soll, musst Du noch die dort erforderliche Konfiguration nachholen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon hemicranus » 06.10.2010, 19:40

OOOHHHH besten Dank es funzt. Sogar der Anfänger hatte auf Anhieb Erfolg
hemicranus
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.08.2009, 14:51

Re: 2play Dlink DIR 600 alles verstellt

Beitragvon corsa772 » 07.01.2011, 23:37

genau das hatte ich heute auch , alles ausprobiert, dann hier im Forum vom 20 sec. Reset gelesen und es geht...
Nur noch morgen den PC direkt mit diesem Drecksteil DIR 600 verbinden (weil 21 ms Latenz zu hoch sind)
Bild
corsa772
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 07.01.2011, 19:09

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 33 Gäste