- Anzeige -

Downloadschwankungen und Paketverluste

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Downloadschwankungen und Paketverluste

Beitragvon Hades » 07.10.2010, 21:15

gasoline hat geschrieben: Ich:" Ich möchte eine Telefonstörung melden" Er:"Wieso, sie telefonieren doch jetzt mit mir!" :wut: :wut: :wut:

Jetzt ohne deine Situation runterspielen oder dich angreifen zu wollen aber das war mit die beste Antwort die ich von UM Hotlinesupport in der letzten Zeit gesehen habe :hammer:
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Downloadschwankungen und Paketverluste

Beitragvon cityhawkxxl » 08.10.2010, 10:16

Es kommt immer darauf an, wen man am Telefon hat. Mir hat einer gesagt, dann soll ich schriftlich kündigen und dann wären alle Probleme gelöst. Anschließend hat er aufgelegt. Leider konnte ich mir seinen Namen nicht merken :wand:
Gruß
City
cityhawkxxl
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 13.12.2007, 20:01

Re: Downloadschwankungen und Paketverluste

Beitragvon gasoline » 10.10.2010, 14:39

So, Neuigkeiten:

Am Freitag nochmal angerufen und den Fall geschildert. Hotliner sah sich außerstande da was zu machen und empfahl mir den Fall schriftlich darzulegen.

Ich habe das auch getan und bekam später eine Mail das man sich kümmern werde. Dann Anruf vom Subunternehmen das am Samstag ein Techniker kommen würde.
Der kam auch am Samstag und sagte mir dann das er Anweisung habe die 7170 gegen eine 6360 zu tauschen!

Kurz und gut: Das hat wahre Wunder gewirkt!!

Mit der 6360 sind (bis jetzt) zumindest die Downloadschwankungen komplett verschwunden!

Siehe hier:
Bild

Bis jetzt konnte ich zwar noch nicht soo viel telefonieren, aber es traten keine größeren Paketverluste mehr auf.

Ich melde mich in einer Woche nochmal!
gasoline
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2010, 21:11

Re: Downloadschwankungen und Paketverluste

Beitragvon evilernie » 07.11.2010, 02:10

und wie ist es jetzt? Am Montag soll ein Techniker kommen, die Hotline sagte, man solle nicht alles glauben was in Foren steht... Gleiche Problem hier. Dachte erst, meine 7270 wäre zu lahm zum Routen für 32MBit, aber die 7390 schaft es auch nicht. Glaube aber fast, es ist ein Problem der Priorisierung der VOIP Pakete zwischen Modem und FritzBox.
evilernie
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.11.2010, 02:04

Re: Downloadschwankungen und Paketverluste

Beitragvon gasoline » 07.11.2010, 12:07

Ok, wollte mich ja nach einer Woche nochmal melden, jetzt sind 3 draus geworden *hüstel*..

Also: Der Downloadspeed ist jetzt IMMER absolut Top! Diese Probleme sind völlig verschwunden.

Was die Probleme beim telefonieren angeht sieht die Sache etwas anders aus. Zwar sind die Paketverluste nicht mehr ganz so krass wie vorher, aber ganz weg sind sie nicht!

Im Detail (100 Verbindungen): Burstfehler: 0% Jitter: max. 5ms Verzögerung: max 31,5 ms Verloren max. 1.3%

Allerdings traten Paketverluste nur bei 31 Gesprächen auf. Davon hatten 9 Gespräche mehr als 0,1% Paketverlust und 4 davon mehr als 0,2%.

Also um es kurz zu machen: Das Problem ist zwar noch da, aber zum Glück derart selten wirklich störend das ich damit leben kann. Außerdem glaube ich kaum das ich UM dazu bewegen kann die Leitung hier mal vor Ort zu für ein paar Tage zu überwachen.
gasoline
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2010, 21:11

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 6 Gäste