- Anzeige -

Internetprobleme mit FritzBox 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon jule90 » 01.10.2010, 09:27

Hallo Leute.
seit rund 2 Wochen habe ich die neue FritzBox 6360 in der neuen Wohnung angeschlossen. Anfangs lief auch alles super. Unter Macintosh fing es dann an. In unregelmäßigen Zeitabständen ging das Internet einfach nicht mehr. Die Verbindung zur Box stand noch mit voller Anzeige, aber das Internet funktionierte nicht. Wenn ich dann die Verbindung zur Box getrennt und wieder neu aufgebaut habe, ging es plötzlich sofort wieder. Aber nicht lange.
Dann bekam ich den Hinweis die DNS Server zu ändern. Der Standard DNS Server war 192.168.178.1 (IP Adresse der Box). Ich änderte sie in 208.67.222.222. Seitdem läuft alles auf meinem MacBook superschnell und ohne Probleme.

Über Bootcamp hatte ich mir Windows Vista Home Premium installiert, um Spiele zu spielen und vor allem ONLINE!
Jedoch ist hier genau dasselbe Problem. Habe hier jedoch auch den DNS Server geändert, hat dennoch nichts gebracht.
Die Internetverbindung verschwindet nach unbestimmter Zeit (meist nach ca. 10 min) einfach von selbst und mein Spiel, dass gerade ONLINE läuft bricht ab und verliert die Verbindung zum Server. Die Verbindung zur Box steht wunderbar. Hier ist das gleiche Problem wie auf Macintosh, nur dass ich es dort in den Griff bekommen habe. Das ist echt total ätzend und nervig und ich hoffe ihr helft mir so schnell wie möglich weiter. Ich verzweifle schon und weiß nicht weiter.

Danke schonmal :)
jule90
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2010, 09:13

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon dg1qkt » 01.10.2010, 10:29

Wenn ich das richtig sehe bist du über WLAN verbunden.
Falls dem so ist, das ist ein Bug mit der Fritzbox den AVM aktuell aber nicht einsehen/anerkennen mag.
Wenn du mal im Forum etwas stöberst wirst du enige Leute mit dem Problem finden.
Bei UM und AVM nen Ticket aufmachen, wenn das genug Leute machen werden sie es hoffentlich irgendwann kapieren das da was faul ist.
Ansonsten werden wir wohl auf dem Problem sitzen bleiben.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon jule90 » 01.10.2010, 10:32

Danke für die schnelle Antwort.
Ja habe schon mitbekommen, dass einige Leute Probleme damit haben.
Wenn sich da nichts dran ändert werde ich meinen alten T-Online Router wieder anbauen, weil auf Dauer ist das keine Lösung.
jule90
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2010, 09:13

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon dg1qkt » 01.10.2010, 10:34

Auf jeden Fall bei Unitymedia anrufen das Problem melden und bei AVM auf der Seite: www.avm.de
nen Supportticket aufmachen.
Wenn das mehrfach passiert werden die da kapieren das es ein echtes Problem ist, und kein "Der Uswer ist zu doof WLan einzuschalten" Problem.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon jule90 » 01.10.2010, 10:44

Okay wird gemacht.
Aber wie kann es denn sein, dass unter Macintosh alles super läuft, nachdem ich den DNS Server geändert habe und unter Windows Vista auf dem selben Gerät nicht? Das ist mir einfach schleierhaft.
jule90
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2010, 09:13

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon dg1qkt » 01.10.2010, 10:46

Oh das hatte ich Überlesen, das ist Interessant. Erzähl das mal AVM. Bei Um kannst dir das sparen.
Aber das könnte AVM helfen.
Als übergangslöäsung bis zum Firmwareupdate das dann hoffentlich in 3-4 Monaten kommt, bleibt dir nur ein langes Netzwerkkabel.
Damit läufts.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon jule90 » 01.10.2010, 10:50

Ja das ist wahr. Mit Kabel läuft das tatsächlich. Gut, dass es "nur" unter Windows failt. Denke zum zocken kann man auch mal ein Kabel durch den Flur ziehen ;D
Danke auf jeden Fall
jule90
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.10.2010, 09:13

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon Krissi » 03.10.2010, 17:31

Habe das gleiche Problem auch. Gerade eine neue WLan Karte gekauft und leider funktioniert die Verbindung nicht immer 100 prozentig. (Auch wenn das Signal nie verloren geht)
Deinen Trick habe ich probiert, hat aber nicht geklappt, leider. Mit meiner alten WLan-Karte funktioniert alles gut, aber ich habe es mit mehreren Karten getestet: Es liegt nicht an den Karten!
Bei zwei verschiedenen Notebooks funktioniert es ohne Probleme.
Windows 7 erkennt immer dass der Standard-gateway nicht verfügbar ist und behebt dies.

Gruß,
Krissi

PS: Wo genau kann man bei avm ein Support Ticket eröffnen?
Krissi
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 04.03.2008, 21:59

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon itmhsd » 03.10.2010, 20:35

Hallo ,

habe mit Wlankarte auch nur beim download 2,5 MB/s bei einer 32.000 Leitung und einer 54 MB/s karte aber mit dem richtigen Betriebssytem am Laufen
Linux und bei win ist es immer der Treiber und ich habe es mit jedem Win System nur auf 1,5-1,7 MB/s geschafft.

Nicht immer nur auf AVM hauen die haben schon alles was Eindows im System versaut hat entfernt.
:zerstör:
itmhsd
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.09.2010, 20:27

Re: Internetprobleme mit FritzBox 6360

Beitragvon Krissi » 04.10.2010, 19:48

Hat mein Problem sonst niemand?

Gruß,
Krissi
Krissi
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 04.03.2008, 21:59

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste