- Anzeige -

Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon Bastler » 15.10.2010, 19:24

Aber grundsätzlich meinst du damit das der SNR höher ginge? :confused:

Einen Versuch wäre es zumindest wert :zwinker:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 15.10.2010, 19:50

Bastler hat geschrieben:
Aber grundsätzlich meinst du damit das der SNR höher ginge? :confused:

Einen Versuch wäre es zumindest wert :zwinker:


Aber nur wenn man dich als Nachbarn hat, genug andere Techniker waren ja hier. :zwinker:

Aber momentan kann ich trotz niedrigem SNR nicht klagen, bislang konstant 32.000er Niveau.

Aber ich frag nochmal, wenn ich irgendwann vielleicht auf 128.000 upgraden würde, wäre der SNR dann ein Problem? :confused:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon Bastler » 15.10.2010, 20:01

Der SNR alleine nicht. Nur meist geht mit einem schlechten SNR auch eine schlechte Bitfehlerrate einher und oft noch mehr.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon Team 62 » 15.10.2010, 22:50

dgmx hat geschrieben:
Bastler hat geschrieben:
Aber grundsätzlich meinst du damit das der SNR höher ginge? :confused:

Einen Versuch wäre es zumindest wert :zwinker:


Aber nur wenn man dich als Nachbarn hat, genug andere Techniker waren ja hier. :zwinker:

Aber momentan kann ich trotz niedrigem SNR nicht klagen, bislang konstant 32.000er Niveau.

Aber ich frag nochmal, wenn ich irgendwann vielleicht auf 128.000 upgraden würde, wäre der SNR dann ein Problem? :confused:


In Normfall sollte der SNR an Deiner MMD so anstehen(ohne Qualitätsverluste), wie er ins Haus reinkommt....vorausgesetzt, der Tehniker pegelt alles richtig und Leitung zur MMD ist i.O.
Wenn der Techniker nächstes mal kommt, bitte und unbedingt Verstärkerausgang prüfen.Ist dieser übersteuert, brechen gewisse Qualitätswerte ein. Ich denke mal, es sollte relativ leicht sein , festzustellen, wo Dein SNR hängen bleibt!!! Wozu haben den Techniker Messgeräte!!!

Bin mir aber ziemlich sicher, dass man Dir am Telefon(UM) nicht wirklich die Wahrheit sagt

Gruss
Der Beseitiger
Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 21:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 16.10.2010, 01:08

Also wenn ich nichts sage, wird von selber kein Techniker mehr kommen (außer Bastler zu Besuch :zwinker: )

Die Störungshotline von UM hat mir ja immer gesagt der SNR sollte mindestens bei 34 liegen. Problem ist/war halt das der Techniker mir ja mal so lapida sagte die Leitung würde auch mit 25 db noch laufen und sich nie um den SNR gekümmert hat. Zum Glück wurde der Fehler ja auch durch die Tiefbauarbeiten behoben.

Wo genau meinst du erfahre ich nun von UM nicht die Wahrheit?

Die Leitung läuft aktuell trotz eines SNR von 31 db stabil und ohne Probleme. Daher will ich eigentlich keine weitere Störung aufmachen, oder soll ich auf den "besseren" SNR bestehen?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon Bastler » 16.10.2010, 10:19

Ich kann ja auch mit dem "62er" zusammen kommen :D.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 16.10.2010, 11:10

Bastler hat geschrieben:Ich kann ja auch mit dem "62er" zusammen kommen :D.


Ich mach schon mal den Grill an und hol ausreichend Bier. :zwinker:

Wann darf ich mit euch rechnen? :confused: :D


Aber mal im ernst, soll ich wegen dem SNR jetzt noch was unternehmen oder nicht? :confused:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon Bastler » 16.10.2010, 12:33

Ich denke mal, es sollte relativ leicht sein , festzustellen, wo Dein SNR hängen bleibt!!! Wozu haben den Techniker Messgeräte!!!

Genau das denke ich auch, normalerweise ist das eine Sache von ein paar Minuten...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 16.10.2010, 12:40

Tja hier waren ja eigentlich genug Techniker.
Obwohl nach den letzten Tiefbauarbeiten war niemand mehr hier, vielleicht ging es zuvor gar nicht? Also das man jetzt nachdem gebuddelt wurde der SNR erst richtig eingestellt werden kann? :confused:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon Bastler » 16.10.2010, 13:27

Das kann durchaus sein. Aber der SNR wird ohnehin nicht "eingestellt", der ergibt sich eher aus den Bauteilen, Kabellängen, Anzahl der Verstärker, Rauschmaß usw. ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste