- Anzeige -

Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dg1qkt » 01.10.2010, 15:34

Nee aber das wäre ja auch außerhalb der Spezifikation. 7 ist das nicht.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 01.10.2010, 15:36

My_World81 hat geschrieben:
Fakt ist sein SNR von 32dB ist zu niedrig, was sowieso schonmal zu viel Rauschen in der Leitung bedeutet und der Hohe Powerlevel verstärkt das Rauschen auch noch (Das verursacht die Schwankungen) das Ganze ist aber einfach Einzustellen der Verstärker muss nur richtig justiert werden dann klappts auch mit dem Speed.


Alles klar, dann kann ich zumindest aufhören den Fehler bei mir zu suchen bzw. die Lan-Kabel zu tauschen etc. Dann warte ich nun am Montag auf den Techniker und dann wird hoffentlich alles gut. :zwinker:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 01.10.2010, 18:00

Also das der SNR zu gering oder zumindest grenzwertig ist, ist ja wohl so weit klar. Aber ist damit auch ausgeschlossen das diese Schwankungen an einer Überlastung des Netzes hier liegen? Oder kann ich Pech haben und selbst wenn alle Werte korrekt eingepegelt sind noch dies Schwankungen haben? :confused:

Ich komme ja selten vor 17 Uhr nach Hause, dann ist natürlich die Haupt Stoßzeit, auch wenn ich aktuell 27 Mbit/s erreiche (Im Test davor 6 Mbit/s). Also wären bei einer Überlasteten Leitung solch hohe Schwankungen nach oben möglich?

Ich glaub ich teste es heute um Mitternacht noch mal. Wenn es dann noch so schwankt, kann es doch keine Überlastung sein, oder?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon My_World81 » 01.10.2010, 19:53

Also ich würde erstmal den Techniker kommen lassen, der die Anlage richtig Einstellt. Wenn du dann immer noch Schwankungen hast, dann kann es sein das der CMTS bei euch in der Gegend überlastet ist und eventuell ein Clustersplit notwendig sein könnte.

Hast du denn viele Nachbarn die auch Unitymedia nutzen? Sind bei dir Hochhäuser in der Nähe? Naja sollte wirklich der CMTS überlastet sein, wird es schon schwieriger das Problem zu lösen.

Aber ich würde mal nicht den Teufel an die Wand malen und abwarten wie die Leitung ist nachdem der Techniker die Anlage richtig eingestellt hat. Wie gesagt und bitte Ihn drum den Power Level runter zu Stellen Optimal ist 0 oder 1 aber so -3 bis +3 ist absolut Akzeptabel. Auch wenn der Powerlevel zur Zeit angeblich im Toleranzbereich ist, so würde ich trotzdem drauf hinweisen wenn der Techniker schonmal da ist denn der Techniker kommt schliesslich nicht jeden Tag! Merine Meinung.

Vielleicht sollte ich noch drauf hinweisen, das der Powerlevel wenn es draussen Kalt wird durchaus noch höher schiessen kann, also auch über +10 und im Sommer geht er runter!

Greetz MyWorld81
Zuletzt geändert von My_World81 am 01.10.2010, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 01.10.2010, 20:10

Danke für den Hinweis, ich weise den Techniker dann sowohl auf SNR als auch auf den Power Level hin, ich kann ihm die Werte ja im Modem zeigen. Techniker kommt Montag 16-18 Uhr. :smile:

Also hier in diesem Gebiet stehen nahezu nur Einfamilienhäuser. Wir sind ein "Mini" Vorort von Borken. Hochhäuser oder so was gibt es hier nicht. :zwinker:
Ich weiß natürlich nicht genau wer hier alles bei welchem Anbieter ist, aber von unseren direkten Nachbarn schon mal keiner. Wie groß ist denn so der Radius der in frage kommenden Gebäude? :confused:

Aktuell ist die Leitung auch seit über einer Stunde konstant endlich mal auf 32.000er Niveau, dabei müsste doch jetzt noch mit die Hauptzeit sein und sich gerade um diese Uhrzeit eine Überlastung bemerkbar machen, oder?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon My_World81 » 01.10.2010, 20:14

Dann ist dein CMTS mit Sicherheit nicht überlastet, warte also auf den Techniker und lass dir die Anlage so gut Einstellen wie es geht dann Funktioniert es ganz Sicher wieder 1A.
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 01.10.2010, 20:17

Das macht Mut, Danke :smile:

Kannst du mir noch erklären, was das Kästchen "Signal Stats" im Motorola Modem aussagt? Würde es einfach nur aus Neugierde gerne wissen. Danke.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon My_World81 » 01.10.2010, 20:52

Yup kann ich :smile: unter Signal Stats die Codewords sind im Prinzip die Datenpakete die von deinem Modem empfangen werden. Jedes Datenpaket was von deinem Modem empfangen wird hat eine Fehlerberichtigungs - Signatur die es dem Datenpaket erlaubt sich selbst zu Reparieren (Bis zu einem bestimmten Punkt) Das sind die Total Correctable Codewords (Die Reparierten) Wenn das Datenpaket zu Fehlerhaft ist, kann es sich nicht mehr selbst Reparieren (das ist der Punkt Total Uncorrectable Codewords) solange dort der Wert bei 0 liegt bis Maximal 3% vom Ganzen ist alles im grünen Bereich.

Insgesamt gesehen, würde ich mir darum aber keine Gedanken machen ausserdem liegt der Wert Total Uncorrectable Codewords bei dir bei 0 das ist in Ordnung. :smile: Nichts desto trotz ist der SNR trotzdem zu Niedrig und der Powerlevel (Wie ich finde) zu Hoch!
Bild Bild
My_World81
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 27.04.2010, 02:34

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 01.10.2010, 23:10

Alles klar, Danke für deine Erklärung. :smile:

Aktuell hab ich im ersten Test voll 32 Mbit/s bekommen, in einem zweiten Test, 3 Minuten später, nur noch 23 Mbit/s und im dritten Test, nochmal 5 Minuten später, waren es nur noch 9 Mbit/s. Damit denke ich kann man eine Überlastung wohl wirklich eher ausschließen, um 23 Uhr sollten die Leute gefälligst schlafen und die Leitung frei sein :super:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Extreme Schwankungen im Download, Modem werte ok?

Beitragvon dgmx » 02.10.2010, 19:19

Es ist wohl so, das die Verbindung nicht nur Permanent schwankt, sondern manchmal auch abreißt:

Bild

Eine 24h Trennung oder so was gibt es bei UM doch nicht, oder?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 39 Gäste