- Anzeige -

Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Micha2k » 29.09.2010, 18:44

Wenn man das ganze sinnlose rarara doch nur überspringen könnte, an meinem Netzwerk ist alles in Ordnung... Ich bin nicht der Fall für "did you try turning it off and on again", aber bis das da mal durchgedrungen ist dauert wohl jetzt erstmal eine Weile. Naja gut, werde ich brav alles machen was gefordert wird...
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Micha2k » 30.09.2010, 14:40

Bitte stellen Sie im Energiemonitor unter Einstellungen alle Lan
Schnittstellen auf "immer aktiv"

Sollte dies nicht helfen, dann erstellen Sie bitte die Supportdaten, nach
dem der Fehler aufgetreten ist(zeitnah).


Schaun wir mal...
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Xerum » 30.09.2010, 14:45

Ist immer aktivieren 100 oder 1000 mbit/s ? Noch nie getestet. Schreib mal deine Erfahrung damit.

*Update*
Immer aktiv ist 1000 mbit/s, aber TS3 disconnectet trotzdem.
Xerum
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2009, 14:01

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Micha2k » 30.09.2010, 18:51

Hast du auch schon ein Ticket bei AVM auf? Wenn nein, mach doch mal und fertige dann auch die geforderten Supportdateien an. Mal davon abgesehen, dass es immer besser ist, wenn ein Problem von mehreren Leuten gemeldet wird. Zeigt a) Relevanz und b) erleichtert die Fehlersuche, da mehr Konfigurationen abgeklopft werden können :)
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Xerum » 30.09.2010, 19:30

Ja, aber seit 3 Tagen keine Antworten. Entweder noch am Auswerten der zig Support Dateien von mir oder wissen selbst nicht weiter.
Xerum
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2009, 14:01

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Micha2k » 01.10.2010, 00:11

"Immer aktivieren" hat nichts gebracht. Disconnect bei Mapwechsel, einmal während des Spiels, einmal TS3. Allerdings kein Totalausfall der Leitung (die Totalausfälle müssen auch nichts mit dem Problem zu tun haben, könnte sein, dass die Box da "nur" die Synchronisation verloren hat - muss das nächste mal gleich ins Ereignislog schauen).
Habe insgesamt sechs Supportfiles an AVM geschickt. Hoffentlich bringt's was. Wenn das Semester wieder losgeht, habe ich nämlich kaum mehr Zeit zum Zocken :(
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Bratwurstdealer » 03.10.2010, 13:08

Wie siehts eigentlich bei euch mit der Ping in Counter-Strike: Source aus? Ich hab teilweise hohe Schwankungen bis 120ms hoch.

Hab auch schon mit den Config Werten cl_updaterate, cl_cmdrate, cl_interp etc. rumprobiert. Mit wenig Erfolg.

Zeitweise habe ich aber auch eine akzeptable Ping von 30-40ms (immer net_graph Werte).

Ich werde wohl testweise das Cisco Modem mit nem alten 3Com Router dran hängen.

Dank und Gruß
Bratwurstdealer
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.07.2010, 16:24

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Xerum » 03.10.2010, 14:48

Also Pingtechnisch ist Unitymedia der bis jetzt beste Anbieter für mich. Selbst Arcor, jetzt Vodafone kann da nicht mithalten.
Im Spiel zeigt Netgraph Werte zwischen 7-20 ms zu deutschen Servern an. Natürlich je nach Auslastung des Servers. Schwankungen auf 120 ms hatte ich selbst bei 8 mb/s Download bzw. 640 kb/s Upload noch nie. Da geht er auf knapp 90 ms. (Standort: Nahe Frankfurt)

Einzig der Mapchange macht Probleme. Die Wahrscheinlichke beim Mapchange aufm Server zu bleiben oder nen Timeout zu bekommen ist ca. 50/50. Ansonsten ist die Verbindung im Spiel sehr stabil und schnell.

Meine Setttings sind:
cl_resend "0"
rate "30000"
cl_updaterate "67"
cl_cmdrate "67"
cl_interp "0.03"
cl_interp_ratio "1"
Xerum
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2009, 14:01

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Micha2k » 03.10.2010, 14:54

Nein, also Ping-Probleme habe ich auch keine. Im Gegenteil, ich habe regelmäßig den besten Ping auf dem Server. Teilweise deutlich weniger als die Hälfte im Vergleich zur Telekom. Aber ehrlichgesagt würde ich lieber einen höheren Ping nehmen, wenn mir dafür die Disconnects erpsart bleiben würden.
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Immer noch Verbindungsprobleme mit FB6360 + 85.04.86-18266

Beitragvon Micha2k » 06.10.2010, 23:15

Xerum, schon eine Antwort von AVM bekommen? Seitdem ich meine Logs eingeschickt habe, herrscht Funkstille.
Gutes Zeichen weil sie tatsächlich einen Fehler gefunden haben oder schlechtes Zeichen weil das Problem möglicherweise in der Rundablage gelandet ist?

(Das Kabel vom HAV zur MMD wird bei mir demnächst von "alt + einfach geschirmt" auf Wisi MK96 geändert, aber das wird am Problem nichts ändern, da es nach wie vor ja nur über die LAN-Anschlüsse aber nicht übers WLAN auftritt...)
Micha2k
Übergabepunkt
 
Beiträge: 276
Registriert: 14.09.2010, 09:23

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 38 Gäste