- Anzeige -

6360 Kombi mit 7170 Probleme mit IP Tel

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

6360 Kombi mit 7170 Probleme mit IP Tel

Beitragvon silver2k1 » 19.09.2010, 18:01

Hi an alle,
ich habe folgendes wirklich komisches Problem.
Konfiguration wie folgt :
64Mbit an 6360 angeschlossen, an der 6360 kein Telefon in Betrieb dieses geht alles über die 7170. Klappt auch wunderbar. Nur wenn ich an der 6360 noch ein Telefon anschliesse und zb. ne sipgate nr einrichte dann spinnen alle anderen Telefon Leitungen...mein Telefon klingelt nicht mehr, oder ich höre nix wenn jemand anruft. Wirklich sehr komisch. Ich kann es nicht anders machen da die 6360 im Keller steht und ich nur mit nem Patchkabel hoch in die Wohnung gehe auf die 7170. Was kommt sich hier in die quere...irgend einer ne Idee ?

Danke im Voraus
silver2k1
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 19.09.2010, 15:28

Re: 6360 Kombi mit 7170 Probleme mit IP Tel

Beitragvon piotr » 19.09.2010, 18:41

Dann erzaehl uns doch mal wie Du das alles konfiguriert hast.

Welcher Port der 6360 ist mit welchem Port der 7170 verbunden?
Mit welchen Einstellungen sind diese Ports konfiguriert?
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: 6360 Kombi mit 7170 Probleme mit IP Tel

Beitragvon silver2k1 » 20.09.2010, 07:31

LAN 1 der 6360 in LAN 1 der 7170 als uplink. Warum kann es Probleme geben sobald ich weiteres Tel an der 6360 in Betrieb nehme ?
silver2k1
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 19.09.2010, 15:28

Re: 6360 Kombi mit 7170 Probleme mit IP Tel

Beitragvon Kaeras » 20.09.2010, 08:03

Hat das vl was mit dem Traffic-Shaping / Prioritäten zu tun? zB wenn du zb keinen hörst am Telefon? vl hilft dir das hier von "schmittmann" das du halt den Verkehr der 7170 (wegen Telefonie) auch priotisieren musst -->

viewtopic.php?f=53&t=12364&start=250#p128502

Gibt es die Probleme immer? Oder zB nur wenn gleichzeitig ein download ist?

Hast du in beiden Boxen verschiedene Nummern aktiviert? Oder zB in 6360 und 7170 die gleiche? Ich geh mal davon aus, dass du in der 7170 oben alle 3 UM Nummern hast und unten dann irgend eine andere SIPGATE-Nr oder ähnliches. Wie ist das Telefon dann unten in der 6360 angeschlossen, per FON 1 / 2 oder DECT oder sogar als IP-Phone?

... sind jetzt nur Gedankengänge ... also von so Sachen wie Klingelsperren oder zeitliche Sperren das es nicht klingelt geh ich mal von aus das du sowas nicht hast *g* oder einen Anrufbeantworter der dazwischen funkt, es gibt irgendwo in der 7170 (glaub unter erweiterte Einstellungen bei Internet-Telefonie) eine Option das man den Port geöffnet lassen kann, ansonsten wenn es so komische Sachen sind vl irgendwie in Richtung "Ports" / Traffic-Shaping / Prioritäten schauen ... Wenn die 6360 installiert wird vom Techniker sind automatisch auch die 3 UM Nummer dort eingestellt, diese hast du in der 6360 dann auch alle gelöscht, oder?

Ich hatte mal ein ähnlich seltsames "Symptom" mit meiner 7170 ich konnte teils nur Gespräche annehmen aber wenn ich selbst telefoniert hatte konnte mich keiner hören oder wenn ich wählen wollte kam nach den ersten 4-5 Ziffern immer diese Nummer kann nicht angewählt werden. Bei mir lag es da an den Daten die ich von UM bekommen hatte. Die Daten die bei UM im Kundenkonto standen gingen nicht und wo ich dann die original Daten genommen hatte die ich mal vor 2 Jahren bekommen hatte ging es dann einwandfrei. Der Unterschied der Daten waren irgendwie andere Reg-Daten von --> Registrar "ssl31.telefon.unitymedia.de" (die waren im Kundenzentrum hinterlegt!) die gingen NICHT bei mir! Damit hatte ich die seltsamen Symptome, aber die alten Daten mit Registrar "telefon.unitymedia.de" die gingen einwandfrei mit meiner 7170 also OHNE das "ssl31." davor ....
Unitymedia 3Play 64000/5000 inkl. TelefonPlus + HD-Receiver + HDD-Recorder

FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 70464 kBit/s 5500 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_rubin_1_avm6360.bin
Benutzeravatar
Kaeras
Kabelexperte
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.05.2008, 13:38
Wohnort: Siegerland (Süd-NRW)

Re: 6360 Kombi mit 7170 Probleme mit IP Tel

Beitragvon dg1qkt » 20.09.2010, 09:27

Hätte da nen anderen Vorschlag, man kann ISDN auch über normale Netzwerkkabel schleifen.
Konfiguriere die 6360 so das deine 7170 als ISDN Telefonanlage am S0 der 6360 betrieben wird. Und in der 7170 dann alles einstellen als wäre sie am echten Telekom ISDN klappt super bei mir.
Geht natürlich nur wenn kein Switch gebraucht wird auf dem Weg zwischen den beiden anlagen und du das Y Kabel der 7170 noch hast und du ein zweites patchkabel nach unten legen kannst.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: 6360 Kombi mit 7170 Probleme mit IP Tel

Beitragvon piotr » 20.09.2010, 23:10

Das Y-Kabel ist hier die sauberste Loesung. Ein zweites Kabel ist nur als eventuelle Verlaengerung des Y-Kabels noetig, um die Telefonnr von der 6360 auf die 7170 zu leiten.

Auf der 6360:
Tel-Ende des Y-Kabels in den S0-Port fuer interne ISDN-Geraete
Den S0-Port als Typ Telefonanlage konfigurieren und entsprechend die MSNs auf den S0-Port zuweisen

Auf der 7170:
DSL/Tel-Ende des ggfl. verlaengerten Y-Kabels in den DSL/Tel-Port
Option ISDN-Festnetz einschalten (dazu ggfl. erstmal die 7170 Werkseinstellungen setzen und dann anderen Anbieter als Unitymedia auswaehlen, wo der Punkt Festnetz drin ist)
Und dann auf der 7170 die MSNs auf die Telefone/Fax/AB/etc. verteilen
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste