- Anzeige -

Router hinter Kabelmodem?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Router hinter Kabelmodem?

Beitragvon vain » 18.09.2010, 14:40

Hallo!
Ich komme nicht mehr weiter und hoffe das man mir hier evtl. weiterhelfen kann und dass ich dieses Thema in die richtige Kategorie am posten bin.

Ich besitze hier noch ein altes "Arcor-DSL WLAN-Modem 200" (zumindest steht es so auf dem Gerät)... Da ich bisher von UnityMedia nur dieses kleine schwarze KabelModem mit einem 15m langen LAN Kabel benutze, möchte ich nun auch mein Notebook mit WLAN verbinden! Mein Problem ist nun, dass wenn ich das ArcorModem bzw Router hinter dem KabelModem anschliese, dass ich dann zwar unter Windows bzw in der Console die IP Adresse 192.168.1.1 (router) sehen kann und auch über Webinterface auf dieses zugreifen kann, allerdings keine INternetverbindung hergestellt bekomme!

ICh habe schon versucht WAN einzurichten.... Allerdings gibt es da einen Block mit 3 Feldern, (Zugangsdaten oder sowas, vonwegen, Passwort usw), wo ich nicht weiß was ich da eintragen soll bzw wie ich das ganze (ohne den Kauf eines neuen teuren Routers) verwirklich kann...

Ich habe jetzt mehrere Stunden versucht das hinzubekommen, bis ich zufällig auf dieses Forum gestoßen bin^^ Über ausführliche Hilfe würde ich mich sehr freuen und sage schonmal im voraus vielen Dank! ;)

THorsten
vain
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.09.2010, 14:03

Re: Router hinter Kabelmodem?

Beitragvon Porky1 » 18.09.2010, 14:56

Hallo

Bei UM gibt es keine Zugangsdaten wie bei T-com und co!
Ich glaube man kann nicht 2 Modem hintereinander nehmen.
Du musst wenn möglich beim Arcor Modem es ausschalten und nur die
Routerfunktionen zu nutzen.Ansonsten halt nur ein Router sich zulegen.
Allein wegen schon der Sicherheit.

Mfg Porky1
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Router hinter Kabelmodem?

Beitragvon Ru1964 » 18.09.2010, 15:03

Ich weiß gar nicht, ob das Arcor WLAN Modem 200 das unterstützt

Das WAN Interface kannst du nicht nutzen, da dort eigentlich das DSL Modem angeschlossen werden muss.
Das DSL Modem kann man nicht deaktivieren
Bleibt dir also nur einer von den LAN Ports.Da die Daten für den Zugang vom Provider kommen, brauchst du auch keinen Internetprovider im Arcor WLAN 200 einzutragen.

Wenn es diesen Punkt nicht gibt dann musst du wohl dir einen neuen Router besorgen.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50
Ru1964
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 13 Gäste