- Anzeige -

Fragen zu UM

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Beitragvon XPommes » 01.07.2007, 20:50

Hallo, alle Verbindungsdaten werden laut der gesetzlichen Fristen gespeichert.

Welchen gesetzlichen Fristen? aktuellen oder zukünftigen?
Aktuell darf mann es bei nem Flatratetarif garnicht.
-> Ich würde mir eine Zeitangabe wünschen.

Deine Aussage: Deswegen suche ich einen Provider der wenigstens nur kurz speichert^^

sagt für mich aus das du irgendwelche illegalen Sachen machen möchtest. So würde ich das interpretieren.


Hmm interessant: Aufgrund der Tatsache, dass ich einen Provider suche, der nicht oder nur wenig gegen gegenweriges Recht verstößt verdächtigst du mich, dass ich "irgendwelche illegalen Sachen machen möchte"?

Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung tritt erst zum 1. September in Kraft, bis dahin ist es weiterhin illegal, Daten für andere Sachen als Abrechnungen zu verwenden, bei einer Flatrate müssen die Daten nach Disconnect also sofort wieder gelöscht werden.

Und IP´s müssen sogar gespeichert werden! Um bei Rechts Angelegenheiten alles nach vollziehen zu können.


siehe http://www.heise.de/newsticker/meldung/80614
XPommes
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.06.2007, 22:22

Beitragvon NetGear » 01.07.2007, 21:45

Nichts desto trotz muss die IP gespeichert werden.

Wenn du damit illegale sachen machst, wirst dir das zu lasten gelegt. Egal op die Ip speicherung legal oder illegal war.

Aber Sie ist legal!

Oft genug mit der Staatsanwaltschaft telefoniert wegen solcher fällen wo es eine IP zurück verfolgung gab.

Und da sind wir verpflichtet dies mitzuteilen wem die IP gehört!

Also wenn die ja nicht gespeichert würden, warum findet man den die ganzen recht unagenehme personen im netz oder bei illegalen downloads.

Selbst hier im Forum wird garantiert deine IP gespeichert wie bei jeder Community um gegen dich vorzugehen, wenn etwas illegales passiert!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon Mustimax » 01.07.2007, 22:34

NetGear hat geschrieben:[...]Selbst hier im Forum wird garantiert deine IP gespeichert[...]


unter anderem zu sehen unter Loginsicherheit ;)
Benutzeravatar
Mustimax
ehemaliger User
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Beitragvon XPommes » 01.07.2007, 22:46

NetGear hat geschrieben:Egal op die Ip speicherung legal oder illegal war.
Aber Sie ist legal!

Quelle? Laut Urteil ist die Speicherung illegal.

Oft genug mit der Staatsanwaltschaft telefoniert wegen solcher fällen wo es eine IP zurück verfolgung gab.
Und da sind wir verpflichtet dies mitzuteilen wem die IP gehört!

Das ihr (also arbeitets du bei UM nehm ich an) verpflichtet seid vorhandene Daten an die STAATSanwaltschaft zu schicken hat auch niemand bestritten.

Selbst hier im Forum wird garantiert deine IP gespeichert wie bei jeder Community um gegen dich vorzugehen, wenn etwas illegales passiert!


Natürlich wird im Forum die IP gespeichert, aber ein Forum ist ungleich einem Provider.

Also wenn die ja nicht gespeichert würden, warum findet man den die ganzen recht unagenehme personen im netz oder bei illegalen downloads.


Sie werden ja gespeichert, bei einer Flatrate ist dies allerings nicht legal, Belege siehe gepostete Links.

Um aufs eigendliche Thema zurück zu kommen: Kannst du mit nun den Zeitraum nennen, in dem bei UM Daten gespeichert werden oder nicht?
XPommes
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.06.2007, 22:22

Beitragvon NetGear » 01.07.2007, 23:20

Natürlich wird im Forum die IP gespeichert, aber ein Forum ist ungleich einem Provider.


Wie soll den später der Provider festelfen wem die IP gehört, wenn sie nicht gespeichert werden darf?!

Ich finde das Widerspricht sich etwas!

Und ich gehe auch davon aus das du was ganz anderes meinst als die IP!

Ich denke du meinst deinen Verlauf der Seitenaufrufe, die werden nicht gespeichert!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon XPommes » 01.07.2007, 23:37

Ich zitiere die entsprechende Stelle mal:

Der Rechtsstreit zwischen Voss und seinem Provider begann Anfang 2003, nachdem Voss wegen eines Forumsbeitrags für das Online-Magazin Telepolis angeklagt worden war. Nachdem Voss diesen Rechtsstreit gewonnen hatte, ging er gegen den Provider T-Online vor, der seine Verbindungsdaten entgegen den Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes über einen Zeitraum von 80 Tagen abgespeichert und der Staatsanwaltschaft zur Verfügung gestellt hatte. Voss argumentierte, dass der Provider seine IP-Daten nicht für die Rechnungslegung benötige, da er per Flatrate im Internet surfe.


Weiterer Input unter http://www.daten-speicherung.de

Es geht also ausdrücklich um IPs!

Beim Verlauf der Seitenaufrufe wären wir bei Stasi 2.0, aber das ist ein anderes Thema...

Und nochmal möchte ich auf meine Frage hinweisen: Kannst du mir sagen wie lange UM diese Datenspeicherung betreibt?
XPommes
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.06.2007, 22:22

Beitragvon NetGear » 02.07.2007, 00:14

Zum Schutz Ihrer durch uns erhobenen und verarbeiteten Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Wenn Sie weitere Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich direkt an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten von Unitymedia wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Beschwerden oder Widerrufen zur Verfügung steht.

Unitymedia
Datenschutzbeauftragter
Aachener Str. 746-750
50933 Köln

E-Mail: datenschutz@unitymedia.de

Quelle: http://www.unitymedia.de/datenschutz/index.html
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon NetGear » 02.07.2007, 00:16

Ich denke aber auch, wer nichts zu verbergen hat macht sich um sowas keine sorgen! Meine persönliche Meinung dazu!

Vielleicht sollte man das Thema aber auch Verschieben zu Internet und Telefon
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon XPommes » 02.07.2007, 00:43

Erstmal danke für die Mailadresse, bin auf die Antwort gespannt.

Ich denke aber auch, wer nichts zu verbergen hat macht sich um sowas keine sorgen! Meine persönliche Meinung dazu!


Das kann doch nicht wirklich dein Ernst sein oder?
Wer sich um "sowas" keine Sorgen macht läuft blind durch die Welt.

Sollte das ernsthaft deine Meinung sein, tu mir den Gefallen und lies dir die Seite durch: http://janschejbal.wordpress.com/2007/0 ... ergen-hat/
XPommes
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.06.2007, 22:22

Beitragvon NetGear » 02.07.2007, 00:46

Und da interpretierst du was falsch! Das war auf das internet bezogen!

Wenn ich nichts illegales mache, brauch ich mir darum keine Sorgen zu machen was da auf mich zu kommen könnte.

Aber du hast an allem was auszusetzen.

Daher werde ich jetzt zu dem Thema nichts mehr sagen!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrisl, Yahoo [Bot] und 38 Gäste