- Anzeige -

2 play 32.000 + Motorola Mod. + DIR 300 = Surfen unmöglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2 play 32.000 + Motorola Mod. + DIR 300 = Surfen unmöglich

Beitragvon Knifte » 11.09.2010, 16:58

Hallo zusammen,

ich habe bei einem Freund heute einziemlich merkwürdiges Problem, was ich bisher auch nicht lösen konnte. Ich bin mit meinem Latein jetzt auch am Ende und hofe, dass ihr mir helfen könnt.

Folgende Situation:

Freund hat seit gestern 2 play 32.000. Er hat das Motorola Modem bekommen. Schliesst er seinen Laptop direkt ans Modem an, funktioniert alles einwandfrei.
Dann haben wir es mit seinem alten Router (Speedport W700V) probiert, aber das scheint irgendwie nicht richtig zu funktionieren. Daraufhin habe ich meinen Dlink DIR300 mitgenommen und eingerichtet (ich selber nutze den nicht). Der Router hat die 1.05er Firmware und müsste richtig eingestellt sein (zumindest wird im Inferface angezeigt, dass Internetverbindung besteht).

Wir haben es an 2 Rechnern per LAN und WLAN probiert. Beide Rechner bekommen eine entsprechende IP-zugewiesen (192.168.0.100 usw.). Der Router hat die IP 192.168.0.1, das Modem hat die IP 192.168.100.1.
Ich kann an den Rechnern auch Antivir aktualisieren, über Skype telefonieren etc. aber im Internet browsen kann ich nicht. Im Firefox erscheint, sobald ich eine Adresse eingegeben habe: Nachschlagen von xxx und nach einer Zeit wird dann eine Fehlermeldung angezeigt (konnte Seite nicht finden, bitte ürpfen Sie die Schreibweise etc.)

Für mich deutet das eher auf ein Problem mit der Windows-Installation als auf ein Problem mit seinem Rechner hin. Oder aber irgendwie funktioniert DNS nicht richtig. Im Router ist als DNS-Server die IP vom Modem angegeben in der Netzwerkverbindung des Rechners wird die IP des Routers als DNS-Server angegeben.

Hat jemand von euch noch eine Idee, was ich noch ausprobieren kann, damit man auch wieder im NEtz surfen kann? Rein von der Verkabelung und von den Einstellungen müsste doch alles i.O. sein, wenn z.B. Skype tadellos funktioniert, oder?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 2 play 32.000 + Motorola Mod. + DIR 300 = Surfen unmöglich

Beitragvon Hades » 11.09.2010, 17:25

Ja wenn du doch schon auf DNS getippt hast, hast du auch mal alternative DNS Server probiert im Router einzutragen?, auf die schnelle zum testen z.B. 8.8.8.8 von Google oder auch 4.2.2.2
Hades
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: 2 play 32.000 + Motorola Mod. + DIR 300 = Surfen unmöglich

Beitragvon Knifte » 15.09.2010, 09:53

Am nächsten Tag hat mein Kumpel einfach nochmal alles resetted und danach hat es funktioniert.

Das habe ich zwar auch gemacht, also habe ich keine Ahnung, woran es gelegen hat. Aber es funktioniert.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 2 play 32.000 + Motorola Mod. + DIR 300 = Surfen unmöglich

Beitragvon Grothesk » 15.09.2010, 10:56

Woran das liegt kann ich dir sagen.
Immer wenn das Gerät hinter dem Modem gewechselt wird muss das Modem eine kurze Zeit vom Strom genomen werden. Es merkt sich die MAC des Gerätes und gibt die Verbindung nur für diese MAC frei.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2 play 32.000 + Motorola Mod. + DIR 300 = Surfen unmöglich

Beitragvon Knifte » 15.09.2010, 17:09

Ja, das ich das Modem vom Strom trennen muss war mir bekannt. Und das habe ich auch mehrfach gemacht. Aber an dem Tag, wo ich es probiert habe, hat es einfach nicht funktioniert.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 38 Gäste